Posts by Netghost

    Quote

    Original von keki-kex


    Das geht mit Hyperlink einfügen.


    Nur schade, wenn die externe Bildquelle mal verschoben wird.
    Also lieber gleich die Bilder hochladen.


    Ahc ja klar, man ich bin auch ne ecke doof heute, sry =)

    Es ist schön zu sehen, das es menschen mit genau den gleichen Problemen wie den meinen gibt :D


    Die Monitore bei mir beschränken sich allerdings auf den


    Hyundai L90D+


    und


    NEC LCD1970GX


    und seit heute abend den


    Fujitsu Siemens P19-2


    =================


    Hyundai L90D+:


    Was mich zum teil daran stört ist der properiäte netzteil anschluß, einmal auf ner LAN das stromkabel vergessen und man schaut in die Röhre (oder auf einen schlechten TFT). kein sGRB einstellung


    NEC LCD1970GX:


    Was ist mit Glossy gemeint? Und warum soll das besser sein? Wenn ich etwas an meinem alten CRT monitor hasse dann ist es Spiegelung, der monitor sollte unter keinen Umständen in irgend einer Form spiegeln. Warum wird die spiegelnde Oberfläche so hervor gehoben ?(
    Ein Freund meinte ich solle den NX nehmen wegen dem I-SPI Panel, da dieses Panelart allroundtauglicher sei. nur hab ich kein so gutes Gefühl dabei, mir ist ein Guter Spezialist besser als ein mittelmässiger allronder



    Fujitsu Siemens P19-2:


    Beim Board lesen heute abend zufällig drüber gestoplert, der bericht liest sich als ob man über eine fast perfekte Eierlegnde Wollmilchsau gestolpert wäre. In wie weit kann man dem trauen?


    ===============


    Meine Angst liegt hauptsächlich darin einen Fehlgriff zu machen und mich dann mit der Rückgabe des monitors rumzuärgern. Desweiteren will ich den Monitor auch eventuell an die wand hängen weil auf meien schreibtisch sehr wenig platzt ist


    Ich hab jetzt gerade auch nochmal nach dem Eizo 778 geschaut. :mata: der siemens kostet fast nur die hälfe und soll teilweise besser sein?
    *seufz* es war irgendwie ein schlechte idee hierherzukommen*g*, je mehr ich hier im forum lese desto schwerer wird meine entscheidung.


    Vileicht könnt ihr mir ja helfen:
    Mein Preisrahmen geht bis 600€
    Der Monitor solle eine Diagonale von 47cm haben (18,5" bzw 19") und
    eine Auflösung von 1280x1024 haben
    Anschluß ist Vorzugsweise DVI an einer ATI Radeon 9800 Pro
    Er sollte In erster Linie Spiele tauglich sein, danach Surf und Office Qualitäten haben und zum Schluß DVD tauglich sein.
    Bildbearbeitung kann völlig unter den Tisch fallen da ich wenn überhaupt technische Zeichnungen machen werde und da ist Farbtreue nicht wirklich wichtig


    In wie weit sind diese monitore Langzeittauglich? Da für mich Computersessions von 4Std normal und 12Std aufwärts, mehr oder weniger regelfall sind, sollte ich eventuell auch dahin gehend drauf achten.
    Zu guter Letzt wäre es eventuell noch gut zu wissen in wie weit diese Monitore transportabel sind, da ich damit dann auch verstärkt auch Lans gehen will. Mein riesiger 19" CRT hatte dies bisher erfolgreich verhindert.


    Ich werde mir alle Monitore versuchen nochmal im Geschäft anzusehen allerdings habe ich die befürchtung das es danch nicth besser sein wird mit meiner Entscheidungsfreudigkeit.

    hmm nee das is net zu früh für dich sondern zu spät für MICH


    Ich hab dieselbe Auflösung auf einer größeren Fläche


    dh ich hab die selbe menge Bild auf noch mehr fläche stimmt 8o ....somit alles i.o. :D
    Ich hab da zwar noch'n problem mit einem NEC LCD1970GX und einem Hyundai L90D+ aber das wird gegenstand eines anderen Threads.....und ich brauch JETZT schlaf....und davon GANZ VIEL


    N8 und danke für deine Gedult mit mir

    Hmm also die sichtbare diagonale hab ich hier nachgemessen, das waren 47cm (B37.5xH28.5) aber das mit dem seitenverhältniss wußte ich noch net.


    Das Problem ist das ich einen TFT haben will, der dieselbe Bildschirmfläche hat wie mein jetziger CRT monitor und das bei einer Auflösung von 1280x1024. Nur haben alle meine rechnungen diesbezüglich irgendwie nicht gepasst. Da mein Monitor aber wie ich sehen ein wenig "flach" ist (28.5) verstehe ich jetzt auch warum. :D


    Das das Seitenverhältniss ein anderes ist, stellt mich jetzt vor noch ein problem... :( Dabei will ich doch nur meine gewohnte auflösung und die damit verbunde lesbarkeit beibehalten. ?(


    Wie rechne ich das jetzt richtig um?

    Okay auch auf die Gefahr hin das mich ein Mod jetzt wegen leichenfledderei verwarnt:


    Ich hab hier eine CRT Scott 995B Monitor mit einer Sichtbaren diagonale von 47 cm bei einer Auflösung von 1280x1024.
    laut Umrechnung ergibt das 18,5", also brauche ich eine 19" TFT mit gleicher Auflösung um ein ähnlich großes Bild zu erhalten wie das was ich jetzt habe?

    Danke für die Einschätzung, ich hatte auch schon auf diesen Monitor gespart und war sogar bereit den "blind" zu kaufen aber wenn du sagts das er derart blickwinkel abhängig ist werd ich ihn mir lieber doch nochmal ansehen.


    Hat ansonsten jemand eine anderen Monitorvorschlag zum Zocken und Surfen?