LG 1910B mal wieder

  • Hi Leute


    Ich war ja erst ne ganze weile auf der Suche nach 17" TFTs, jetz hab ichs mir aber anders überlegt und geh ne nummer größer an. Zum abi hab ich genug geld bekommen und dann wollt ich mir auch mal wat gönnen.


    Wie ich hier anhand der Tests gesehen habe, schein der LG ja ein echter "geheimtipp " zu sein für einen leistungsfähigen 19" TFT für "wenig" geld zu sein.


    Hätte aber noch n paar Fragen an euch:


    - Gibt es unterschiede in den Produktionsserien? ich meine damit ob es hardwaretechnische unterschiede zwischen den ersten 1910Bs gibt die gebaut wurden und den modernen serien? wenn ja ,sind diese zeitlichen baureihen überhaupt alle im umlauf oder kann ich sicher sein, dass ich, wenn ich den NEU kaufe auch ein recht neues farbrikationsdatum erhalte.


    - wird beim monitor ein dvi kabel mitgeliefert?


    - sollte ich mit dem kauf noch etwas warten oder ist davon auszugehen das sich die preise bis auf weiteres nicht so schnell ändern werden oder steht n neues modell kurz vor der veröffentlichung, das womöglich ein rapider preisfall eintritt


    - wo würdet ihr jetzt kaufen? also ich wollte eigentlich nicht über 600 euro gehen, ist der shop PC-KING gut oder EBUG? ich möchte keinerlei schwierigkeiten haben wenn mal pixelfehler oder so vorhanden sind , deshalb is mir der händler auch sehr wichtig, wenn nich, dann warte ich lieber , bis bessere shops den LG zu vernünftigen preisen anbieten.

  • Quote


    - Gibt es unterschiede in den Produktionsserien? ich meine damit ob es hardwaretechnische unterschiede zwischen den ersten 1910Bs gibt die gebaut wurden und den modernen serien? wenn ja ,sind diese zeitlichen baureihen überhaupt alle im umlauf oder kann ich sicher sein, dass ich, wenn ich den NEU kaufe auch ein recht neues farbrikationsdatum erhalte.


    Also obwohl LG behauptet, es war immer das gleiche Panel verbaut, gibt es doch Unterschiede zwischen alten und neuen Exemplaren. Ich selber hatte 2 zum Testen, einer aus 09/03 und einer aus 02/04.
    Ersterer schlierte fürchterlich, zweiter ist schlierenfrei und ist bei mir seitdem im Einsatz. Mich würde immernoch interessieren, ob Robert vom TFT-Shop schon rausbekommen hat, woran das lag. Näheres im 19" LG Forumsteil


    Quote

    - wird beim monitor ein dvi kabel mitgeliefert?


    Ja


    Quote


    - sollte ich mit dem kauf noch etwas warten oder ist davon auszugehen das sich die preise bis auf weiteres nicht so schnell ändern werden oder steht n neues modell kurz vor der veröffentlichung, das womöglich ein rapider preisfall eintritt


    Rapider Preisverfall wird kaum eintreten. Mal 20 Euro sind drin, aber große Änderungen eher nur bei neueingeführten modellen in den ersten 3 Monaten


    Quote


    - wo würdet ihr jetzt kaufen? also ich wollte eigentlich nicht über 600 euro gehen, ist der shop PC-KING gut oder EBUG? ich möchte keinerlei schwierigkeiten haben wenn mal pixelfehler oder so vorhanden sind , deshalb is mir der händler auch sehr wichtig, wenn nich, dann warte ich lieber , bis bessere shops den LG zu vernünftigen preisen anbieten.


    Jetzt eine Empfehlung, die Du hier häufiger lesen wirst: tftshop.net
    Dort sind erstens die Preise ok (wenn auch nicht immer die allerbilligsten) und zweitens ein super Service inbegriffen. Diesen wirst Du gerade im Falle von Beanstandungen bei PC-King oder e-bug nicht immer vorfinden (lies mal die Userberichte bei geizhals.at). Da schmerzen auch die 20-30€ mehr nicht unbedingt.


    Gruß André

  • Nur eine Frage: weißt du wie ein nicht-blinkender Pixelfehler im Alltag aussieht?


    Ich wage mal die Prognose das ca. 50% aller Fehler nicht wirklich störend sind.


    Wenn man plant aufgrund eines Pixelfehlers das Gerät zurückzuschicken, sollte man bei e-bug oder ähnliches kaufen und nicht auf Händler abzielen die Fair zum Kunden sind und auch Fairness erwarten (Erinnerung: mit dem Kauf eines TFTs nimmst du die Pixelfehlerklasse II an und zahlst dafür einen verminderten Kaufpreis!).



    Alles andere hat Spaceman_t schon sehr gut beantwortet ;)


  • ich danke schonmal für die schnellen antworten. das mit den pixelfehlern ist so eine sache. sicherlich würde mich kein pixelfehler z.b ganz unten rechts am rand stören oder so. auf der anderen seite habe ich auch dann um die 600EUR (für alle dies vergessen haben , das sind immerhin fast 1200DM) dafür ausgegeben und ob pixelfehlerklasse II oder nicht, ich finde in solchen preiskategorien habe ich schon irgendwie das bedürfniss ein vollkommen intaktes gerät zu bekommen, vor allem weil ich mir einen schnellen wechsel, wie manch anderer hier im forum nicht leisten kann. also pixelfehler im deutlich sichtbaren bereich möchte ich auch nich haben.


    nochmal zu den unterschieden zwischen den ersten und letzten modellen. die frage ist nich ganz beantwortet worden. es gibt also welche, aber sind die ganz alten geräten bei den grossen händlern , die ja schätz ich mal ziemlich schnell verkaufen , überhaupt noch im umlauf? ich rede jetzt nich von den 2-3 mitarbeiter läden, die die teile teilweise n jahr im regal stehen haben bevor mal n kunde vorbeischaut ;)

  • Quote

    nochmal zu den unterschieden zwischen den ersten und letzten modellen. die frage ist nich ganz beantwortet worden. es gibt also welche, aber sind die ganz alten geräten bei den grossen händlern , die ja schätz ich mal ziemlich schnell verkaufen , überhaupt noch im umlauf? ich rede jetzt nich von den 2-3 mitarbeiter läden, die die teile teilweise n jahr im regal stehen haben bevor mal n kunde vorbeischaut ;)


    Also bis vor kurzem waren leider selbst bei Grosshändlern noch alte Modelle im Umlauf, und diese sogar angeblich frisch aus dem Zentrallager angeliefert. Anscheinend sind aber nicht alle Monitore alten Datums schlecht, wie ein anderer thread belegt.


    Mich würde trotzdem interessieren, was LG zu den unterschiedlichen Eigenschaften sagt. Robert vom TFTshop? Gibts da was neues?