allgem. Dual-DVI

  • Hallo Leute,


    ich starte hier jetzt nochmal allgemein ne Fragerunde:


    Wer hat Erfahrung mit dual-dvi Betrieb und kann zwischen den Matrox und Nvidia (Dual-dvi??) vergleichen. Lohnt sich eine sog. Dual-Head Grafikkarte, oder sollte ich lieber zu einer zusätzlichen DVI-PCI Karte zur AGP Karte greifen? (schlecht, da alle PCI busse voll sind)


    mfg
    Jan

  • Hallo Jan,
    seit kurzem betreibe ich zwei Samsung 191T an einer Matrox G550 Dual DVI. Das Ergebnis ist auf beiden Monitoren gleich perfekt und besser als an einer Analogkarte. Mit meiner Hercules 8500 war ich gar nicht zufrieden, des Bild flimmerte schlimmer als mit Röhrenmonitor.


    In einem zweiten Rechner steckt eine AIT All in wonder, älteres Modell analog, aber auch da ist das Bild nicht so gestochen scharf wie an der Matrox über DVI. Der Vorteil der Matrox ist, dass sie sehr leise ist (kein Lüfter) der Nachteil, dass sie zum spielen wohl nicht geeignet ist. (hab ich nicht selbst getest).


    Ich schätze an der Matrox, dass man das Bild über beide Monitore aufziehen kann, beispielsweise ein Excel sheet über beide Monitore etc.


    Gerade wenn deine PCI Steckplätze schon voll sind, wäre eine Dual Karte sinnvoll. (Kämpfe zur Zeit selbst mit Busproblemen :(:( ...)


    um Vergleich mit der Nvidia kann ich leider nichts sagen, such doch dazu mal im board, jemand hat die nvidia an zwei TFTs hängen. War es Prad?

  • Genau ich habe die Gainward GF4 Ultra 750XP. Das war zumindest als ich mich dafür interessiert habe, die einzige Karte am Markt mit Geforce 4 Chip und 2 DVI Ausgängen. Die Qualität ist ausgezeichnet und die Treiber von Nvidia finde ich sehr gelungen. Die entsprechenden Einstellungen sind total easy und ich möchte die Karte nicht missen.


    Das alles hat seinen Preis, aber ich fand diesen für die gebotene Leistung angemessen. Die Lautstärke hält sich übrigens in Grenzen.

  • Prad, wie wird bei dir auf den beiden Monitoren die Windowsstartleiste angezeigt, geht sie über beide Monitore oder ist sie nur auf einem zu sehen und der zweite so eine Art erweiterter Deskop?


    Letzte Woche habe ich drei Monitore an einer Apian Rushmore Karte gesehen. Die Startleiste war da nur auf einem Monitor zu sehen, die anderen waren völlig leer. Anwendungen konnten ganz normal auf die anderen Monitore verschoben werden und das ganze lief unter Win XP. Ich nutze Win 2000 und habe bei meiner Matrox G550 noch keine Möglichkeit gefunden es so einzustellen. Also entweder ist es eine XP Besonderheit oder grundsätzlich bei der Matrox nicht möglich. (Der Weg nach rechts an die Icons im systray ist nämlich viel zu lang :D )


    Wie ist das bei deiner Gainward?

  • such nach dem tool ultramon (oder so irgendwie hieß es ^^)


    ist ein tool für dualmonitorbetrieb .. erlaubt es die taskleiste auf beide monitore zu erweitern


    das mit dem erweiterten desktop ist das defaultverhalten


    hth
    cybi

  • Bei mir ist es genau so, wie von Dir gewünscht wird. Der neue Treiber von Nvidia ist wirklich sehr gut. Du hast da verschiedene Möglichkeiten. Meistens nutze ich nur das einfache Clonen des Bildschirms. Ich habe nämlich nur ein Zweitgerät dran hängen, wenn ich ein Gerät teste.

  • Quote

    Original von Greenspan
    Prad, wie wird bei dir auf den beiden Monitoren die Windowsstartleiste angezeigt, geht sie über beide Monitore oder ist sie nur auf einem zu sehen und der zweite so eine Art erweiterter Deskop?


    Letzte Woche habe ich drei Monitore an einer Apian Rushmore Karte gesehen. Die Startleiste war da nur auf einem Monitor zu sehen, die anderen waren völlig leer. Anwendungen konnten ganz normal auf die anderen Monitore verschoben werden und das ganze lief unter Win XP. Ich nutze Win 2000 und habe bei meiner Matrox G550 noch keine Möglichkeit gefunden es so einzustellen. Also entweder ist es eine XP Besonderheit oder grundsätzlich bei der Matrox nicht möglich. (Der Weg nach rechts an die Icons im systray ist nämlich viel zu lang


    Bin zwar nicht Prad, aber bei meiner Matrox G450 DH wird unter W2K im Modus "getrennte Auflösung..." nur auf dem ersten Monitor die Symbolleiste dargestellt und der zweite Monitor ist komplett leer.