Viewsonic VP191s (Prad.de User)

  • Seit 3 Tagen steht der VP191s auf meinem Arbeitsplatz. Ich denke, dass hier im Forum schon alles wesentliche gesagt wurde (vielen Dank an alle für die Menge Info), deshalb hier nur eine kurze Zusammenfassung:


    Bestellt bei Pixmania. Problemlos, obwohl die dort die Zusendung eines Dokuments, das die Zuordnung Besteller - Adresse ermöglicht (z.B. Ausweiskopie, Stromrechnung) verlangen. Mit ein paar e-mails hin und her hat das ganze dann doch etwas mehr als eine Woche benötigt.


    Design toll, Pixelfehler keine erkennbar (auf Testprogramm will ich lieber verzichten), subjektiver Bildeindruck sehr gut (bin kein Action-Spieler). Auffällig ansonsten:
    - Die perfekt einfache und leichtgängige Mechanik für Höhenverstellung und Pivot.
    - Die Möglichkeit, zwischen den Signaleingängen direkt über die Bedienungstasten umzuschalten


    Problem: Seit der Bildschirm da ist, ist mir schon zweimal passiert, dass Windows XP nicht mehr starten wollte: Blue Screen mit Meldung
    "No_more_irp_stack_locations".
    Zu retten war Windows nur durch Zurücksetzen auf einen früheren System-Wiederherstellungspunkt.
    Da ich so etwas früher nie hatte und auch sonst nichts installiert habe, kann ich das eigentlich nur auf die Bildschirmtreiber oder die Pivotsoftware zurückführen. Kennt das jemand? Wenn nicht, ich werde es beobachten und meine Erkenntnisse hier mitteilen.



    xwr

  • Also mit dem Monitor oder der Monitor inf hat das sicherlich nichts zu tun. Bei den aktuellen Grafikkartentreibern benötigst Du keine extra Pivotsoftware mehr.

  • Naja, meine Grafikkarte (ATI Radeon VE) ist da wohl schon etwas älter, jedenfalls habe ich da nichts von einer Pivot-Möglichkeit gesehen. Dagegen habe ich festgestellt, dass bei der Installation des Bildschirmtreibers irgendetwas nicht funktioniert hat, jedenfalls lief er weiter mit dem alten Windows Treiber aus 2001 für "Plug and Play-Bildschirm". Ich habe jetzt mal den von der Viewsonic Website geladen, sowie die neueste Version der Pivot-Software, mal sehen ob sich was ändert.


    xwr

  • JEDE Radeon müsste mit dem aktuellen Catalyst (4.11/4.10) laufen, dort ist eine Pivot-software integriert. Mit dem neuen CCC (Catalyst-Control-Center) ist das ganze um die 30 MB groß, ohne so um die 25, der Download ist HIER verlinkt. (WinXP). Für andere Betriebssysteme HIER wählen...
    MfG BadSanta