Problem mit Magic Tune Software

  • hallo!


    habe gerade meinen neuen samsung 193p angeschlossen und die treiber von der mitgelieferten cd installiert (windows xp). ich habe bei der installation den monitor 193p (analog) ausgewählt, da ich den monitor über ein rgb kabel angeschlossen habe. anschließend habe ich die magictune software installiert. wenn ich diese starte, erhalte die fehlermeldung, dass der monitor von magictune nicht erkannt wird. weiss jemand, woran dieses problem liegt und wie man es beheben kann?


    danke!

    • Official Post

    Da gibt es schon eine neuere Version. Kannst Du Dir im Internet runterladen. Vielleicht klappts mit der.

  • wow, ging ja schnell. problem: hab gelesen, dass die 32mb gross ist, mit nem 56 k modem sieht das schlecht aus *g*, dsl erst ab nächstem jahr :(
    gibts vielleicht ne andere lösung?

    • Official Post

    Rufe einfach den Samsung Support an und Frage dort nach, ob man Dir nicht die neue Version als CD-Rom zuschicken könnte.

  • Hallo Leidensgenosse !
    Scheinbar ist das ein Fehler von Samsung. Habe am 10.12. ein 193p anschließen wollen,unter windows xp, habe aber den 193p ausgewählt als digital und am dvi Eingang verbunden. Folgende Fehlermeldung: "Diese Version von Magic Tune wird vom verwendeten Monitor nicht unterstützt". Treiberinstallation und Pivotfunktion wurden von der beiligenden CD erfolgreich installiert, bis eben auf Magic Tune 2.0. Wobei Treiber vom 19.03.2003 ist und Version 1.1.0.0 lautet( veraltet ?). Beim Downloaden auf der Homepage von Samsung habeich keinen Erfolg . Kann den Treiber nicht runterladen. Wo gibt es eine neuere Version von Magic Tune ?


    2. Frage: Beim ansehen von Fersehbildern sich ich große Pixel flimmern, schlechtes Fersehbild. Aber bei m Abspielen einer DVD ist das Bild o.k. Was ist zu beachten ? Oder liegt es an der fehlenden Magic Tune-Einstellung ?


    MfG
    Matti

  • Quote

    Original von AverageJoe
    wow, ging ja schnell. problem: hab gelesen, dass die 32mb gross ist, mit nem 56 k modem sieht das schlecht aus *g*, dsl erst ab nächstem jahr :(
    gibts vielleicht ne andere lösung?



    Wo hast du denn den 32 MB Download gefunden?
    Bin auch dran interessiert. Der Link in diesem Thread ( MAGIC TUNE neue Version 2.5 ( Samsung 173p/193p)) funktioniert aber nicht mehr.
    Wenn ich über die MagicTune-Update-Funktion gehe, bekomme ich immer nur meine alte, schon vorhandene Version 2.00.

    Gruß Zaratustra


    Wem viel erlaubt ist, soll sich am wenigsten erlauben.
    Seneca

    Edited once, last by Zaratustra ().

  • Hallo,
    habe heute bei samsung angerufen. sollte neuen treiber runterladen. habe dies gemacht aber nach wie vor " diese version von magic tune wird vom monitor nicht unterstützt". wie kann es nun weitergehn? hat jemand einen tipp? ansonten geht das teure Gerät zurück.


    matti

  • alsooooo...


    hatte das selbe problem wie ihr und habe mich mal auf eine kleine odysse begeben. Nachdem ich nach ca. 2500 versionsinstall-versuchen oder konfigurationsexperimenten auf der samsung seite keinerlei faq oder sonstige hilfethemen bezüglich magic tune gefunden habe (welches eine unverschämtheit ist..) und der 193p dank seines stolzen kaufpreises noch an seinem platz steht und nicht aus dem fenster geflogen ist, habe ich mich mal auf spurensuche begeben. magic tune stammt von portrait display und auf deren seite gibt es hübsch vergraben einen kleinen hinweis, der sich als einzig hilfreich erwies. zunächstmal samtliche treiber aktualisieren wobei die magic tune 2.0 version die aktuelleste bei portrait display ist und dann und jetzt kommts: den Strom-Stecker des Bildschirms für ca. 30 Sekunden abziehen. dadurch wird der bildschirm auf werkseinstellung zurückgesetzt und müsste wieder erkannt werden. das bedeutet das die verknüpfungen zu vorigen installationen gezielt gelöscht werden. das sollte die probleme mit neuinstallation oder kabeltausch lösen. nach dem anschliessen bildschirmtreiber installieren, dann magictune installieren und beten.
    bei mir hats geklappt, ich denke das sollte es bei euch auch,


    hasta luego,


    che gue

    • Official Post

    Danke für den Hinweis. Obwohl sich das Ziehen eines Netztsteckers, schon ziemlich kurios anhört. Das ganze Prinzip erscheint mir jedenfalls nicht sonderlich ausgereift.

    • Official Post

    Ich glaube Dir jedes Wort, deshalb habe ich mich ja auch für den Hinweis bedankt. Mir war dies bisher nicht bekannt. Das "unausgereift" bezieht sich auf die Kombination Hardware und Software.

  • hey, kein problem & keine ursache.
    habs nicht in den falschen hals bekommen. wollte nur nochmal die quelle posten, hatte ich vergessen. das system ist definitiv nicht ausgereift. aber solange man sich noch irgendwie behelfen kann schluck ichs. ich hab mir den bildschirm neben den hervorragenden technischen eigenschaften eben auch aus designgründen zugelegt. und diese schlichte optik bekommt man eben nur über die buttonlesstechnik hin. das einzige was ich wirklich negativ finde ist, daß samsung ein ich möchte einmal sagen nicht unproblematisches und relativ neuartiges premiumprodukt vertreibt und den user dann mit den eventuellen ausfällen allein lässt. ich bin der meinung dass eine marke wie samsung sich so etwas nicht erlauben kann...


    bye,


    che gue

  • Das sehe ich genauso, es ist normal, dass bei einem neuen Produkt schon mal Fehler auftreten. Bei einer Software kann man diese dann durch ein schnelles Update beseitigen.


    So wie es Samsung macht, ist es aber nicht in Ordnung. Der Samsung-Support kümmert sich nicht ernsthaft um das Problem und von einem Software-Update ist seit einem halben Jahr nichts zu sehen. Das passt mit dem Premium-Anspruch von Samsung nicht zusammen.