20" Dell UltraSharp 2005FPW (Prad.de User)

  • @ Leffy


    woher weisst du dass dein monitor in Produktion geht?
    Hab vor 2 Wochen bestellt und vor paar tagen das Geld überwiesen.
    Auf eine mail von meinem verkäufer warte ich shcon seit paar tagen
    ob ich beide Monitore fabrikfrisch und in der selben Rev. erhalte ( a1)


    Ist es eigentlic schon zu riskant seinen alten CRT ( iiyama master pro 454 )
    bei ebay zu verticken?) noch 7 Tage bis auktionende

  • @mat3003


    >in die Produktion gegangen < das ist der (Aus)Spruch der Sachberaterin bei Dell. Was ich davon zu halten habe, werde ich wissen, wenn die Ware hier ist.
    Aber soweit ist es noch nicht, weil am 4.März erstmal der Stichtag für den USP- Versand sein soll.......usw.


    Trotzalledem bin ich "Guten Mutes". Wenn ich das nicht wäre, würde ich stehenden Fußes n' Storno losschicken.


    Gruß
    L

  • Hmm, schade, das günstige Angebot gibts bei Dell nicht mehr. Hat jemand ne Idee wann man wieder mit so nem Special rechnen kann?


    Was ist von den Angeboten auf Ebay zu halten (z.B. Onstore), ist das seriös und Dell-Neuware?

  • das frage ich mich auch,ich tu mich da auch ein wenig schwer dort zu bestellen,weil ich auch nicht weiß wie es im falle einer reklamtion aussieht...


    einfach bei DELL reklamieren,oder dort bei onstore oder NKSYS oder wie der andere händler dort auch heißt ?(


    wenn jetzt klar wär,das ich das dann direkt bei dell reklamieren kann,FALLS etwas nicht i.O. sein sollte mit dem TFT,wär alles cool 8)

  • Hi!


    Dies ist mein erster Beitrag und ich möchte mich erstmal für das hervorragende Forum bedanken. Ich hatte mein Samsung 181T verkauft, da er mir einfach nicht spieletauglich genug war. Auch der 193P von Samsung war trotz guter Tests durch Spielezeitschriften nicht besser. Da ich einen großen Blickwinkel wollte fielen die TN Panels für mich raus.
    Beim stöbern auf Prad habe ich mich von den Vorteilen von S-IPS überzeugen lassen und als bei Dell das Angebot für den 2005fpw raus kam wollte ich es mit dem probieren.
    Um noch ein paar Euro ohne Handeln zu sparen habe ich bei onstore über ebay für 620€ gekauft. In der Zwischenzeit haben sich die Beschwerden über die Qualität der Displays hier gehäuft und meine Hoffnung ein ordentliches Tft zu erhalten sind in den Keller gegangen. Als nun heute UPS das Display vorbeibrachte habe ich mich trotzdem entschlossen es zu testen....
    Ergebnis:


    • nur zwei überhaupt nicht störende Subpixelfehler (1xGrün und 1xrot am Rand)
    • Absolut Null Ausleuchtungsprobleme
    • Und auch sonst ein geniales GROßES Bild


    Das Display ist aus der neuen Revision und wurde im Feb2005 hergestellt. Es scheint sich bei onstore also nicht um alte Retourgeräte zu handeln. Zumindest wenn ich mir meines anschaue.


    Mein Fazit ist eine ganz klare Kaufempfehlung für den Dell!!!


    Bis denne

  • hab grad noch 2 mails bekommen,die garantieleistung bzw.service im falle eines fehlers übernehmen beide händler oder aber auch DELL direkt,da wohl beide DELL groß -oder fachhändler sind.
    da fällt die entscheidung jetzt doch wesentlich leichter für mich :D

  • ich habe jetzt meinen zweiten austauschmonitor bekommen, wieder ein feb01. er machte auch ein ganz ordentlichen eindruck, ich konnte nur einen pixelfehler auf schwarz entdecken. die ausleuchtung und die farbdarstellung waren auch okay. ich hatte mich schon gefreut bis ich meine usb komponenten an den hub angeschlossen habe und nix passierte... ist doch glatt diesmal der usb hub kaputt, gibst denn sowas...pech muss man haben


    ich belasse es jetzt bei einem bildschirm, ein zweiter ist mir wohl nicht gegönnt, die ewige hin und her schickerei ist mir auch leid. ich bekomme jetzt mein geld wieder zurück, das konnte ich bei dell vereinbaren...


    vielleicht schau ich mir das neue modell mal an, den 2405er und spare solange.

  • Quote

    Original von merone
    ich bekomme jetzt mein geld wieder zurück, das konnte ich bei dell vereinbaren...


    Viel Spaß beim Warten! Die Gutschrift meiner ersten Bestellung wurde am 10.02.05 erstellt, die zweite am 21.02.05! Da ich bislang noch keinen Eingang, weder von der Einen, noch von der Anderen, feststellen konnte, habe ich gestern meinen Kundenberater angeschrieben, um den Status der Gutschriften in Erfahrung zu bringen. Man teilte mir mit, dass die Gutschriften "bis zum 22.03." überwiesen werden. HALLO!?! 8o 6 Wochen Zinsen kassieren??? Wo kommen wir denn hin? Habe eine Frist von 5 Werktagen gesetzt. Ansonsten Verbraucherschutz und Anwalt... X(


    Greetz,
    hector

  • hex


    Dell ist verpflichtet innerhalb von 4 Wochen
    nach Rückgabe des Monitors das Geld zurück zuzahlen.
    Ansonsten Abmahnung


    @ Alle was ist die derzeit aktuelleste Revision?


    Und welches DVI kabel wird mitgeliefert und welchen DVI Anschluss hat der Dell?

  • Mein dämlicher (sorry!) Kundenberater hat mich darauf hingewiesen, dass die Rücküberweisungen 30 Tage dauern und dass dies den AGBs entnommen werden könnte. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen und mir die entsprechende Klausel benennen!? Ich möchte ungern im Eifer des Gefechts etwas überlesen... ;)


    Ich habe ihn dann darauf hingewiesen, dass DELL spätestens am 13.03.05 bei der ersten Gutschrift in Verzug gerät. Ich hoffe, dass die das nicht auf die Reihe kriegen, denn ich würde jetzt nichts lieber tun, als da die Puppen tanzen zu lassen... Unbegreiflich, wie soviel Inkompetenz geballt auf einem Punkt zusammenkommt. 8o


    Greetz,
    hector

  • hexhector,
    der Hinweis mit den 30 Tagen steht auf der Auftragsbestätigung unter Punkt 2 "Widerrufsrecht".
    Bei mir lief es allerdings ohne Probleme. 6 Tage nach Rücksendung hatte ich die Gutschrift auf meinem Kreditkartenkonto.

  • Also, ich finde leider keinen Anhaltspunkt auf eine solche Klausel (Widerrufsrecht), geschweige denn etwas zu den besagten 30 Tagen. Ich habe im Übrigen auf Auftragsbestätigung und Rechnung AGBs mit Stand verschiedenem Datums (Januar 2003 und Oktober 2003).


    Hier auch nochmal zum Nachlesen (Stand Oktober 2003):


    Oder bin ich blöd und blind?


    Greetz,
    hector

  • Habe meinen 2005FPW seit einer Woche !


    Bin auf den 2005FPW erst durch dieses Forum gestossen und habe wohl einen guten Griff gemacht.


    0 (in Worten NULL) Pixelfehler und die Ausleuchtung ist nicht perfekt aber so gering das ich darüber keine negativen Worte verlieren kann.
    Habe leider keine Digi-Cam , aber die beiden helleren Stellen die die Ausleuchtung betreffen sind in der oberen linken und unteren linken Ecke !
    (Fallen auch nur auf wenn ich den Desktophintergrund Schwarz habe bzw. bei sehr dunklen anderen Hintergründen und ohne indirekte Beleuchtung)
    Da bereits mehrere Freunde von mir sich den Dell angeschaut haben und keinem das Aufleuchtungsproblem (wenn es denn eines ist) aufgefallen ist , ist es wohl wirklich nicht der Rede wert.


    Der TFT hat die Rev. A01 aus Feb.2005 (Ireland)


    Habe den TFT am 18.02.05 telefonisch bei Dell bestellt und auf 600,- Euro inkl. Versand runtergehandelt !!


    Folgende Spiele habe ich bisher angespielt :
    FarCry , FS2004 , FIFA2004 , HalfLive2 , Collin McRay Ralley : alles bestens !


    Nur mit der Pivot-Funktion habe ich Probleme!
    Ist aber wohl ein Treiber-Problem (z.Zt. ATI Catalyst 4.9 + 9800Pro) ?
    Werde mal auf einen neueren Catalyst Updaten !


    Alles in allem bin ich vollkommen zufrieden mit dem Dell ....


    Für den Preis habe ich bisher nix gleichwertiges gesehen !!


    Viele Grüsse
    SETI