Hyundai Imagequest L90D+ Gamer Test (Prad.de User)

  • Hi


    fast zufällig bin ich zu diesem TFT gestoßen, denn eigentlich hatte ich mich, nach ausführlichen Gerätetests, schon auf einen Nec 1970nx als Gaming-TFT festgelegt.
    Doch als ich den Hyundai L90D+ im Saturn sah und kurz testen konnte, wars um mich geschehen und nahm ihn für 549.-€ mit nach hause.


    Ich gehe hier nur auf Spieleigenschaften und Bildqualität ein, die anderen Details kann man in den anderen Tests lesen.


    Gerätepark:
    Arbeit: 19" TFT Samsung 191T
    Gaming: 21" CRT Nec/Mithsubishi Diamond Pro 91TXM


    Bisher getestete TFT´s:
    Sony HS94P, TN Panel 12ms
    Nec 1960nxi, IPS Panel 25ms
    Samsung 193P, NVA 20ms
    neu Hyundai L90D+, TN Panel 8ms


    Aufgrund der besseren Farbdarstellung besonders in dunklen Spielausschnitten und der Einstellungsproblematik(Gamma) hatte ich mich für ein IPS- Panel als Gaming TFT entschieden. In Sachen Spieletauglichkeit(Reaktionszeit) konnte ich zwischen dem Sony und dem Nec1960nxi keinen Unterschied feststellen.



    Helligkeit & Kontrast waren auf 50% eingestellt, Games jeweils mit Gamma Erhöhung.


    Farbdarstellung und Verlauf:
    Genau diese typischen TN-Panel Schwächen sind beim Hyundai weniger stark auszumachen. Die Farbdarstellung ist sehr natürlich und weist nicht die grellen Fantasiefarben des Sony auf. Besonders die Farbverläufe bei dunklen Farben werden vom Hyundai besser aufgelöst. Getarnte Gegner sind so viel besser als beim Sony zu erkennen. Ich kann mit der selben Farbtemperatur und Gammaeinstellung arbeiten und spielen.
    Natürlich kommt er in diesen Disziplinen nicht ganz an ein IPS-Panel heran, aber der Hyundai ist dicht dran.


    Spieltauglichkeit bzw. Reaktionszeiten:
    (Games: Vietcong, Far Cry, Joint Operations, Doom3)
    Nach dem ich zuletzt wieder 4 Wochen auf meinen CRT gezockt habe, war ich gespannt wie sich der L90D+ schlagen wird. Unschärfe fällt mir beim direkten Weschel vom CRT auf einem TFT immer am heftigsten auf.
    Hier kam dann auch der "Wow" Effekt! Kaum Unschärfen, von Schlieren natürlich keine Spur. Verdammt nah an der CD... ähh CRT. Selbst auf den schnellen Multiplayer Maps von Vietcong ist der Nachteil gegenüber einen CRT minimal.


    Kurz zu PixPerAn Test(Von Messungen kann ich nicht sprechen):


    DVI PNY Verto Geforce 6800 GT nVidia ForceWare 66.93
    Grafikmodus: 1280x1024 @ 32 bpp
    Frame Rate: 60.0 Hz
    Gamma Faktor: 1.8
    Helligkeit & Kontrast am Monitor auf 100%


    Der subjektive Eindruck aus dem Spieletest bestätigt sich.


    Verfolgungs-Test: (Vielzahl von Farbverläufen getestet)
    Der Großteil der Zeiten liegen zwischen 11 und 15ms, was ein sehr guter Wert ist. Nur die Schaltzeit von Grau auf kräftige Farben z.B Grau auf Rot machen dem TFT Schwierigkeiten und bewegen sich bei ca. 20ms.


    Lesbarkeitstest: 7




    Fazit: Der Hyundai hat mich echt positiv überascht. Obwohl ich mich schon auf den Nec 1970nx(IPS) festgelegt hatte, wird der Hyundai das Rennen machen. Er bietet für ein TN-Panel sehr gute Bildqualität, ausreichend guten Blickwinkel und schaltet wirklich außergewöhnlich schnell.
    Meiner Meinung nach für 19" Gamer die erste Wahl.


    gruß
    jocki

  • Hallo jocki!


    Vielen Dank für Deinen schönen Testbericht! Wie ich lese, hast Du schon 5 verschiedene 19“ TFTs testen können und kannst zwischen ihnen einen Vergleich ziehen. Ich würde mich sehr dafür interessieren, wie Du die Bildqualität des Hyundai Imagequest L90D+ im Vergleich zu den anderen von Dir getesteten TFTs einordnest – sozusagen eine TOP5 der Bildqualität. Vielen Dank!


    Torsten

  • Ja dachte auch dass er zumindest laut Datenangabe 8 ms hat (ja wenn man sich genug mit unmöglich verwendbaren Kontrast und Helligkeitswerten spielt kriegt man das) naja die 11-15 und bei Farbverläufen 20 ms sind ja eh gut!


    @ Steifel?


    Teuer ???? Wennst bissal wartest kriegst ihn ab 450 ansonsten mit 2-5 Liefertage um 499. Für den (Laut Daten und Tests) denke ich auch besten TFT für Gamer mit Nettigkeit wie Pivot, Höhenverstellbar, Lautsprecher (vor allem ist der Kopfhöreranschluss für LANs recht nett) ist das echt billig finde ich.


    Hast du dich hier schon umgeschaut was es hier sonst so gibt (empfohlene TFTs für jeweiligen Anwendungen udn was die so können/bieten) ? Ist halt nur eine Preisfrage zum Benq FP937s+ bzw. was man von der Ausstattung her braucht.


    Bzw. interessant klingen ja auch die Gerüchte über 16 ms IPS Panels nächstes Jahr.

  • Hi


    Torsten:


    Meine Rangfolge bei Bildqualität (Schulnoten in Klammern):
    1. Samsung 193P (1)
    2. Samsung 191T (1)
    3. Nec1960nxi, (2)
    4. Hyundai L90D+ (2)
    5. Sony HS94P (4)


    Wobei der Hyundai ganz dicht am Nec dran ist. Beziehe den Kristallin-Effekt des Nec ins Kalkül, sehe ich den Hyundai vorne.


    Rangfolge Zocktauglichkeit (Schulnoten in Klammern):
    Hyundai L90D+ (1)
    Nec1960nxi (2)
    Sony HS94P (2)
    Samsung 193P (4)
    Samsung 191T (5)


    Bewertungskriterien(nur Ego Shooter):
    Wie schnell erkenne/entdecke ich einen möglichen Gegner
    Wie schnell kann ich ihn identifizieren
    Wie schnell und wie präzise kann ich ihn unter Feuer nehmen
    Wie groß sind mögliche Störfaktoren(blendendes Mündungsfeuer usw.)


    Z.B.: Die Blendung meines Mündungsfeuers(Vietcong), ist beim Sony weniger störend als beim Nec, dafür kann ich Gegner durch die bessere Farbauflösung des Nec´s leichter erkennen, wenn sie getarnt oder weit entfernt sind.



    Stiefel:
    Im Internet ist er schon für ca. €450.- zu haben. Nur der Preis in meiner Saturnfiliale war so unverschämt hoch.


    Er hat natürlich 8ms, sorry. Ich habs geändert.


    Fazit:
    Nach einer Woche Testzeit bin ich sehr zufrieden mit dem Hyundai. Nur bei CS 1.5 empfinde ich meinen CRT als deutlich besser(Reaktionszeit). Aber das ist bei den anderen TFT´s nicht anders. Der Hyundai ist da immernoch der beste.



    Das alles sind Subjective Eindrücke. Auch der Sony der hier schlechter wegkommt, ist trotzallem ein guter TFT.


    grüße
    jocki

  • Aha naja das bestätigt sicher wieder dass der Hyundai (natürlich dann gleichauf mit dem Benq FP937s+) der beste TFT für Zocker is aber kannst du mal deine meinung zu der Unschärfe welche hier besprochen wurde kundgeben?


    Ich bin nämlich echt am überlegen ob ich entweder mir den Hyundai endlich zulegen soll (wobei mich das eben doch stört wenn das so "gravierend" is),


    oder ich baldige Neuerungen (u.a. vl. im S-IPS Bereich) abwarte,


    oder mit mir gar einen größeren guten CRT zunächst mal zuleg (Aproppo auch wennst gar nicht hier ins forum gehört nur kurz am rande ..... kennt wer ne so gute Beratungsseite für CRTs, wie diese hier für TFTs?) und vl. auf die SEDs (od. hier) warte?

  • Hi


    eine gewisse Bewegungsunschärfe hast du mit einem TFT immer, aber normalerweise gewöhnt man sich mit der Zeit auch etwas daran. Manche Menschen haben mehr Schwierigkeiten mit Bewegungsunschärfen als andere.


    Ich würde den Hyundai, oder ein vergeleichbares Gerät, einfach mal testen und nach einer Woche kannst du ja ein Fazit ziehen.



    Viel Spass
    jocki

  • Ja werd ich eh auch machen aber dazu werd ich auch zerst einen neuen PC brauchen der auch spiele bei der Native Auflösung problemlos checkt. Abgesehen davon kann ich dann schauen obs eine günstige Lösung mit schneller Verfügbarkeit für mich als Ö gibt ;)


    Und dann werd ich halt einfach gucken ob ich damit zurechtkomm oder eben nicht. Aber wenns der Hyundai nicht checkt .... wirds bei jedem TFT derzeit nicht gehen.

  • Hast du zufällig auch Half Life 2 oder Battlefield getestet? Bin nämlich auch stark am überlegen ob ich mir diesen Monitor kaufen soll!


    Gefällt mir besser als der Benq (Optisch gesehen)

  • Quote

    Original von Towelie
    Ich bin nämlich echt am überlegen ob ich entweder mir den Hyundai endlich zulegen soll (wobei mich das eben doch stört wenn das so "gravierend" is),


    oder ich baldige Neuerungen (u.a. vl. im S-IPS Bereich) abwarte,


    was kommen denn da für neuigkeiten?


    Gruß,


    Goofy


  • Naja ich seh das so .... wenn man mit dem L90D+ nicht glücklich ist, dann wird man es mit keinen zur zeit erhältlichen TFT dieser Preisklasse.


    Dann sollte man sich besser überlegen ne Röhre zuzulegen.


    Übrigens kann man am 3ten januar bei Media markt und Saturn einkaufen ohne die mwst zu bezahlen.


    Macht beim gerätepreis von 499 € , 80 € ersparnis .... ich bring meinen zurück und nimm das angebot wahr.


    mfg

  • wenn das stimmt, werde ich montag mir mal den hyundai ansehen und evntl. sogar kaufen :)
    btw: haben die den hyundai in jedem mediamarkt?


    Gruß,


    Goofy

  • 1. Auch beim Saturn ohne mwst?


    2. Also den Hyundai und den Benq gibts eh nicht im MM oder Saturn! Also beim MM und Saturn wussten die noch nichts von einem BenQFP937s+! Also wird es den Hyundai wohl auch nicht geben :( Oder hatten die am Telefon nur keine Ahnung? Wäre schön wenn einer mal ne Meldung machen könnte ob es den Hyundai doch im MM oder Saturn gibt!

  • Quote

    Original von Supermax2004
    2. Also den Hyundai und den Benq gibts eh nicht im MM oder Saturn! Also beim MM und Saturn wussten die noch nichts von einem BenQFP937s+! Also wird es den Hyundai wohl auch nicht geben :( Oder hatten die am Telefon nur keine Ahnung? Wäre schön wenn einer mal ne Meldung machen könnte ob es den Hyundai doch im MM oder Saturn gibt!


    habe ich auch schon befürchtet. also ich habe vor einigen monaten mal kurz den benq 937s für 800€ gesehen. zwei wochen später war der 937s+ erhältlich, da hatten die den 937s bei saturn schon wieder aus dem sortiment genommen.


    Gruß,


    Goofy

  • Jop bei mir auch (duisburg) für 549 aber hab nen prospekt von medimax hier wo das gerät 499 kostet also verkauft MM dank preisgarantie auch für 499 davon 16 % runter =~420 €


    Hab meinen ja von mediMax und zum glück 2 wochen rückgabefrist.


    Ich kauf den von Media markt Tausch die geräte aus, weil meiner hat absolut 0 fehler und bring den direkt nach medimax = 80 € gespart :P

  • Sollte ich mal anrufen am Montag oder lieber gleich hinfahren? :D Frage das nur weil die meistens keine große Ahnung haben :( Den BenQ hatten sie auf jedenfall nicht zumindestens sagte er das! Man ich muss das unbedingt wissen! Anstatt 500 nur 420euro für den TFT den ich will ^^ SUPER


    Also müsste es wissen im Raum Frankfurt, Hanau, Aschaffenburg oder Gelnhausen! Wer direkt neben nem MM wohnt könnte mir das ja mal sagen ^^