19" TFT: analog oder ist digital ein Muß?

  • Hallo zusammen,
    ich möchte hier noch eimal meine Frage posten.
    Weitere Info`s habe ich im Testberichte/19 TFT/ Samsung unter Syncmaster 913 N erste Schritte.. gepostet.


    Ich habe mir den oben genannten Monitor gekauft und habe festgestellt, dass dieser nur einen analogen Anschluß aufweist.


    Daher habe ich folgende Fragen:
    Ist das digitale Bild deutlich besser als ein analoges? Das Bild ist jetzt schon von dem 913N super, aber ich bin auch kein Profi!
    Ist ein analoger Anschluß ein k.o.-Kriterium bzw. würdet ihr dafür entsprechend mehr ausgeben?
    Würdet ihr eher zu den BenQ 937s+ raten oder ist Samsung besser?


    Nicht das ich mich in zwei Jahren ärgere, da ich auf analog gestzt habe verwirrt verwirrt


    Vielen Dank für eure Antworten


    Brutus

  • Wenn Du den TFT schon hast und zufrieden bist, behalte ihn.
    Wenn Du einen neuen TFT kaufst, sollte er immer mit DVI sein. Systembedingt wird das Bild immer mehr oder weniger besser sein.

    Bevor Ihr eine Frage stellt, schaut bitte in die FAQ. Die meisten Fragen wurden schon einmal gestellt und sind dort ausführlich beantwortet. Auch das Lexikon ist immer einen Blick wert.

  • Hallo Stormbringer,
    ich befinde mich noch in den 10 Werktagen, mit Rückgaberecht =) ;)


    Daher bin ich noch unendschlossen....


    Hmm, ich habe das Gefühl, dass es eine "Glaubensfrage" ist!?!


    Gruß
    Brutus


  • Nein. DVI ist definitiv und sichtbar besser. Es entfallen die bei VGA notwendigen D/A und A/D Wandlungen.


    Aktuelle Highendgrafikkarten haben sogar teilweise nur noch DVI Ausgang.


    Auch im Heimkinobereich setzen sich DVI / HDMI immer mehr durch.


    Das sind keine Glaubensfragen, sondern objektiv messbare Vorteile bei der Bildqualität, da verlustfrei übertragen werden kann.


    Der Vorteil ist nicht gigantisch, aber er ist erkennbar.


    MfG


    Bigtower

  • Bigtower hat recht.


    also es kommt zwar auch immer auf die Schnittstelle der GraKa drauf an um wie viel "schlechter" analog ist, aber meist ist DVI immer einfach noch nen Tick besser. Außérdem ist es zukunftssicherer (wie auch von Bigtower gut beschrieben)


    Also ich denke, dass sich DVI sicherlich immer breiter durchsetzen wird und da ist es halt einfach sicherer damit. Ich würde mir nochmals ümals überlegen ob du dir einen mit DVI kaufst. (es wäre etwas anderes gewesen, wenn du den TFT nur deswegen ersetzen hättest wollen, aber da du dir den gerade kaufst...)

  • Hallo zusammen,
    danke für eure Nachrichten. :)


    Nun, dann werde ich mir am Wochenende mal Gedanken machen und evtl. den Moni zurück geben.


    Dann sehe ich mir mal den BenQ937+ oder den neuen Hyundai an, die ebenflass zum zocken geignet sein sollen.


    Aber, schade das dieses Model analog ist. Vom Design usw. ist der Monitor sehr gut. Bildqualität ist für mich als "normaler" Enduser sehr gut, aber ich habe da nur einen alten 19§ Monitor zum Vergleich, der damlas schon sehr günstig war.


    Da investiere ich liebe in die Zukunft.....


    Viele Grüße an euch!


    Brutus

  • Ich würde mal nicht in Panik verfallen.
    Auch bei Analog kannst du ein super Bild haben -- wenn die GraKa ein gutes Signal liefert. Und das scheint bei dir der Fall zu sein.


    Es ist gut möglich, daß wenn du dir ein DVI-Modell kaufst, daß du dann kein wirklich besseres Bild feststellen kannst.


    Andererseits ist das Risiko groß, daß der neue DVI-Monitor irgendwelche Nachteile hat: ungleichmäßige Ausleuchtung, Pixelfehler, er brummt und summt etc etc.


    Wenn du mit dem jetzigen Monitor zufrieden bist, würde ich ihn an deiner Stelle behalten.

    Es gibt nur zwei Tragödien auf dieser Welt: Das nicht zu bekommen, was man will. Und es zu bekommen.
    Oscar Wilde

  • und dann kauft er sich in nem 3/4 Jahr ne neue GraKa weil die alte nicht mehr mitmacht & die hat dann ggf. n ziemlich schlechtes Bild über VGA :rolleyes:

  • Mein Samsung 193P hat einen analogen und einen DVI-Anschluß. Meine Grafikkarte hat leider nur einen analogen Ausgang. Ist jedoch ne ASUS-Karte, die ja für ein gutes Bild bekannt sind. Wollte mir eigentlich für den neuen TFT auch eine neue Graka zulegen, werde mir das aber noch einmal schwer überlegen, da ich mit dem Bild sehr zufrieden bin. Muß allerdings dazu sagen, dass ich keinerlei Vergleichmöglichkeiten habe, und auch auf dem TFT-Gebiet ein Neuling bin.
    Beim Kauf des Monitors habe ich aber schon Wert auf den DVI-Anschluß gelegt (Zukunftssicherheit, da ich mir in 2 oder 3 Jahren nicht schon wieder einen neuen Monitor leisten kann, aber ne Graka).


    Edit:
    Irgendwo, ich glaube bei Tom`s HardwareGuide, habe ich mal nen Test gelesen, wo TFTs an diversen Grafikkarten getestet wurden. Fazit war jedoch das der Unterschied bei einer guten Graka von DVI zu analog minimal ist.

    Gruß Zaratustra


    Wem viel erlaubt ist, soll sich am wenigsten erlauben.
    Seneca

    Edited once, last by Zaratustra ().