Eizo L768-K (Prad.de User)

  • Hallo alle!


    Ich bin seit gestern auch stolzer Besitzer des Eizo L768-K. Nachdem es hier bereits unzählige Tests zu diesem Gerät gibt, füge ich nur noch kurze Infos hinzu:


    - Ausstattung:
    In Österreich (Wien um genau zu sein) bekommt man den Monitor mit DVI-Kabel!


    - Garantie ohne Vor-Ort-Abholung:
    Im Gegensatz zu den Berichten aus Deutschland steht in den Garantiebestimmungen in Ö nichts von einer Vor-Ort-Abholung!

    Quote

    [...] Der Kunde ist bei Inanspruchnahme der Garantie verpflichtet, das Produkt auf eigene Kosten und in der Originalverpackung oder einer anderen Verpackung, die ausreichenden Schutz vor Transportschäden bietet, an den lokalen Vertragsimporteur von EIZO zu übersenden. Das diesbezügliche Transportrisiko trägt der Kunde. [..]


    :(


    - Garantie teilweise auf 3 Jahre statt 5 beschränkt:

    Quote

    [...]Die Garantiefrist für den LCD-Schirm und die Hintergrundbeleuchtung ist auf (3) Jahre ab Erstverkaufsdatum beschränkt, [...]


    Dabei sind das doch die wesentlichen Verschleissteile, oder? Ist das in D anders oder bin ich blos der Einzige der die Garantiebestimmungen liest? :)


    - Spiele:
    Wie hier immer wieder richtig gesagt wird, werden die Schlieren subjektiv empfunden. Deswegen habe ich mir auch erst einen gekauft (obwohl ich 2 für den Dual-Screen Betrieb haben wollte). Generell wage ich zu behaupten, dass Strategiespiele und ähnliches ohne Probleme funktionieren (getestet mit StarCraft und C&C Generals)! Zum Spielen von 3D-shootern o.ä. ist er IMHO jedoch nicht geeignet. Die Schlierenbildung ist stellenweise sehr stark. Das gesamte Bild wirkt verwaschen. Dunkle Flecken an einer grauen Wand ziehen lange Schlieren (getestet mit Call of Duty 1.5).


    Servus aus Wien,
    Plauderer


    P.S.: Großes Lob an die Community hier. Ihr habt mir mit euren Berichten sehr bei meiner Wahl geholfen!

  • hi plauderer!


    1. hast meiner meinung nach ein sehr gute wahl getroffen.


    2. in der überschrift sollte es aber wohl "l768-k" und nicht "l786-k" lauten


    3. bei meinem l768 war definitiv kein dvi-kabel dabei (bestellt im okt. 2004 bei "waldbauer.com"), evtl hat eizo auf die allgemeine kritik reagiert und den lieferumfang "erhöht".


    4. habe in meinem "testbericht" bereits erwähnt, dass die 5 jahre vor-ort austauschservice nicht von jedem eizo-händler (oder internet-anbieter) in österreich angeboten werden (in abweichung zu deutschland - hier gibts immer 5 jahre vor-ort-garantie).
    der händler muss als "offizieller" eizo-händler bei der österreich-vertretung von eizo "registriert" sein. die 5 jahre vor-ort service, ist quasi eine "gratis" dienstleistung die dir eizo gibt, wenn du bei einem offiziellen "eizo-österreich" händler kaufst (eben als anreiz bei einem solchen dein gerät zu erwerben). auskunft bei welchen händlern dies der fall ist gibt dir eizo per e-mail oder auch per telefonischen support, bzw müsste dir dein händler dies (zumindest) auf nachfrage mitteilen.
    der 5 jahre vor-ort-austauschservice ist dann auf deiner rechnung explizit angeführt, falls nicht gilt eben 5 jahre bring-in-garantie.


    ciao
    mansel

  • Quote

    Originally posted by mansel
    hi plauderer!


    Hi =)


    Quote

    1. hast meiner meinung nach ein sehr gute wahl getroffen.


    Find ich auch ... zumindest werde ich den Grinser aus meinem Gesicht nicht los solange ich davor sitze! :D


    Quote

    2. in der überschrift sollte es aber wohl "l768-k" und nicht "l786-k" lauten


    OOOPS ... ist korrigiert


    Quote

    3. bei meinem l768 war definitiv kein dvi-kabel dabei (bestellt im okt. 2004 bei "waldbauer.com"), evtl hat eizo auf die allgemeine kritik reagiert und den lieferumfang "erhöht".


    Bei waldbauer.com habe ich auch schon angefragt (auf Empfehlung von avnet (Eizo-Vertretung in Ö)), bloß nach deren Antwort-email habe ich den waldbauer aus meiner potentiellen Händlerliste gestrichen. Owohl er billiger war. Is ne lange Geschichte. :(


    Quote

    4. habe in meinem "testbericht" bereits erwähnt, dass die 5 jahre vor-ort austauschservice nicht von jedem eizo-händler (oder internet-anbieter) in österreich angeboten werden (in abweichung zu deutschland - hier gibts immer 5 jahre vor-ort-garantie).
    der händler muss als "offizieller" eizo-händler bei der österreich-vertretung von eizo "registriert" sein. die 5 jahre vor-ort service, ist quasi eine "gratis" dienstleistung die dir eizo gibt, wenn du bei einem offiziellen "eizo-österreich" händler kaufst (eben als anreiz bei einem solchen dein gerät zu erwerben). auskunft bei welchen händlern dies der fall ist gibt dir eizo per e-mail oder auch per telefonischen support, bzw müsste dir dein händler dies (zumindest) auf nachfrage mitteilen.
    der 5 jahre vor-ort-austauschservice ist dann auf deiner rechnung explizit angeführt, falls nicht gilt eben 5 jahre bring-in-garantie.


    Das klingt logisch! Der Händler bei dem ich nun zuletzt gekauft habe wird nicht als offizieller Händler gelistet. Ist übrigens der "Singer", im 3ten Bezirk. Ich habe das schon vorher gecheckt, bin aber dummerweise nicht auf die Idee gekommen, dass das solche "Folgen" hat. Schliesslich ist ja auch die 5-Jahre-Garantie eine freiwillige vom Hersteller und nicht vom Händler.


    Ich steh jetzt dafür vor einem anderen "Dilemma": Ich will mir nicht extra zum Spielen eine dritten Monitor kaufen, rein optisch wäre es aber ein Schande neben dieser Schönheit von Eizo etwas anderes als noch einen Eizo hinzustellen! 8o ... ach, die Welt ist sooo ungerecht! :D

  • Besorg Dir den Eizo 797, der sieht genauso aus und ist auch noch spieletauglich ( und teuer :D )



    Gruß Rinaldo

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • Quote

    Originally posted by rinaldo
    Besorg Dir den Eizo 797, der sieht genauso aus und ist auch noch spieletauglich ( und teuer :D )


    Autsch! 8o Jetzt sitz ich aber ganz schön in der Zwickmühle! Von den technischen Daten her sollte der alles spielen was ich suche, aber der Preis, der Preis ... :rolleyes:
    Der wird mir wohl noch ein paar schlaflose Nächte besorgen! ;) Danke auf jeden Fall für den Tip!
    Plauderer

  • Hi Plauderer!



    Ich bin auch seit einiger Zeit Zeit stolzer Besitzer eines 768ers und ich habe ihn in Graz gekauft.


    zur Ausstattung: Kann ich nur zustimmen, bei mir war auch ein DVI-Kabel dabei.


    zur Garantie: Da kann ich dir leider nicht ganz zustimmen. Ich habe zuest auf der EIZO-Homepage nachgesehen, und danach noch einen sehr freundlichen Email Kontakt gehabt, wo mir bestätigt wurde, daß es in Österreich auch einen 5 jahre vor-ort austauschservice gibt, falls der Monitor von Avnet in den Handel gebracht und in Österreich gekauft wurde.


    Und zwar ist das ganz hier nachzulesen:


    Lg aus Graz

  • Hallo nochmals!


    Ich habe mir jetzt einen zweiten L768 gekauft. Drum hier noch ein paar Ergänzungen bzw. Richtigstellungen:


    Ausstattung: Laut Auskunft vom Händler wird der L768 seit Jänner generell mit DVI-D Kabel ausgeliefert. Zumindest in Ö.


    Garantie: Ihr habt recht gehabt! Die Vor-Ort-Garantie gilt sehr wohl auch in Österreich. Allerdings nur, wenn der Monitor über den österreichischen Eizo-Vertreter (Fa. AVnet) bezogen wurde. Mein erster L768 wurde aus Deutschland importiert und fällt deshalb nicht unter die Vor-Ort-Garantie. :( Naja, dafür hab ich 2! ;)


    Grüße aus Wien!
    Plauderer

  • Hallo,


    ich besitze meinen L768K seit einer Woche.


    Bei mir lag auch ein DVI Kabel mit bei und ich wohne in Deutschland! ;)
    Auch wenn der Preis enorm gefallen ist, finde ich es von EIZO sehr positiv das sie jetzt auch die DVI Kabel mit beilegen.


    mfg
    Jörg

  • War vorhin im Mediamarkt.
    Dort hatten sie einen 768 aufgebaut. Dieser war jedoch oben in der Mitte sowas von unscharf. Man konnte kaum Schrift erkennen.


    Ist hoffentlich ein defektes Gerät gewesen.
    Eure sind sicher knackig scharf, oder?

  • Quote

    Original von plauderer
    [...]



    Bei waldbauer.com habe ich auch schon angefragt (auf Empfehlung von avnet (Eizo-Vertretung in Ö)), bloß nach deren Antwort-email habe ich den waldbauer aus meiner potentiellen Händlerliste gestrichen. Owohl er billiger war. Is ne lange Geschichte. :(


    [...]


    Kannst du vielleicht trotzdem erklären, wieso du nicht bei waldbauer.com bestellt hast? Hab nämlich vor, mir den L778 von dort zu holen.