Monitor schief

  • hallo....


    hab jetzt endlich meinen tft bekommen, acer al1721 hs. schönes gerät, bin zurfrieden, ABER:


    das gerät ist schief!!!! links einen halben zentimeter tiefer als rechts! auf allen höhen (da das gerät höhenverstellbar)


    kann mir jemand einen tipp geben? zurückschicken??

  • hallo..


    nein, der acer 1721 h bestiztz keine pivot-funktion; aber wie`s ausschaut mein schreibtisch: hab mit der wasserwaage nachgemessen und siehe da, der schreibtisch ist total schief! liegt also nicht an acer, sondern an ikea... ein behrzter griff von (vielleicht ja doch pivot-funktion, dachte ich mr) hat den monitor nun in "grade" gebracht, wobei das "grade" in wirklichkeit nun natürlich schief ist, da der schreibtisch ja schief.... kompliziert... :))


    danke für die rasche antwort... :)

  • nochmal ich:


    also, noch komplizierter; kruz: tisch schief, monitor auch.


    habe nun unter den fuß einen paar lagen papier gelegt, nun ist gerade. frage: kann das irgendwie die qualität des bildes auf dauer beeinflussen, wenn das display in wirklichkeit schief am fuß hängt??

  • Auf jeden Fall solltest du vermeiden, das Display in sich zu verdrehen...
    Dadurch kannst du Pixelfehler bekommen.
    Durch das Verdrehen können sich die feinen Drähte zu den Transistoren lösen.


    Je größer das Display, desto leichter läßt es sich in sich verdrehen.


    Habe einen Bekannten, der hat ein fehlerfreies 21" Display bekommen und sich dann selber einen Pixelfehler reingemacht.
    Sehr ärgerlich.


    Also vorsichtig sein, wenn du deinen Arbeitsplatz ins Lot rückst. ;-)

  • Schief ist wenn dann der Boden und nicht der Tisch, Ikea kann da nix dafür wenn der Estrich in dem Zimmer nicht in Wage ist.