Xerox XA7-19i piept

  • Ich habe den oben genannten Monitor und jedes mal wenn ich ihn einschalte, ertönt ein piepton wie der eines MARDER Schreck Gerätes. Ist das normal? Nach ca. 15 min. ist das piepen wieder weg. Soll ich es wieder einschicken?


    Danke für eure Antworten!!!

  • Bei dem Geraet "normal" - nicht alle Menschen hoeren das. Auch das Tauschgeraet wird so sein. Ist eben ein billiges NT/Hochspannungserzeugung...


    Ich frage mich warum man hier nicht ein paar cent mehr in die Vergussmasse investiert...



    Mode

  • Ich kann nur sagen Vorsicht. Einer meiner Xeroxes hat sich nach 5 Tagen Betrieb ueberlegt staendig zu Pfeifen, der andere flackert in den ersten MInuten. Wahrscheinlich gehen beide zurueck. Ob ich jetzt Tausche oder Geld zurueck kommt drauf an ob der Haendler mich ueberzeugen kann das die naechste Lieferung diese Kinderkrankheiten nicht mehr hat.



    Mode

  • Also meiner piept nach dem Einschalten für ca. 3 Sekunden. 15 Minuten erscheint mir schon sehr lange.
    Allerdings ist das "Hörspektrum" auch bei jedem Menschen unterschiedlich groß.
    Im übrigen kommt es auch vor, dass teurere Monitore piepen. Offenbar lässt sich das nicht ganz ausschließen. Insofern wäre ich vorsichtig hier gleich zu unterstellen, es wäre gespart worden.


    Grüße


    Frank

  • Nein, es piept wenn eine Spule in einem Schwingkreis nicht richtig vergossen wurde. Das is billig. Wenn das in teuren Geraeten auftritt um so schlimmer



    Mode

  • Quote

    Original von callya-g
    Es kommt aber auhc auf die Helligkeit an! Ich glaube unterhalb von 25 (wie es ja bei Frank der Fall ist) ist er geräuschlos!


    Das hatte ich vergessen zu schreiben. In der Tat ist das Piepen meistens Helligkeitsabhängig. Häufig tritt es nicht bei voller Helligkeit auf, aber kurz darunter, und hört ab einer bestimmten Helligkeitseinstellung auch wieder auf.


    Wie sich Callya-G richtig gemerkt hat, betreibe ich meinen Xerox ziemlich dunkel (Wert 16). ;)


    Grüße


    Frank