Wie gut kann der Acer 1931 wirklich PAL-Video darstellen?

  • Hallo
    Auf der Suche nach einem Ersatz für meinen bisherigen Röhren PAL-Monitor Philips CM8833-II (Baugleich Commodore 1084S) bin ich auf den Acer 1931 gestossen, der mir wegen seiner Anschlussvielfalt zusagt.
    Jedoch befürchte ich, dass die Wiedergabe z.B. von Lauftexten wie z.B. bei N-TV ruckeln könnten, aufgrund der Monitorinternen Bildverarbeitung von 50Hz nach 60Hz. Als Zuspieler für den Monitor soll ein externer Kabeltuner mit FBAS und ein DVD-Player mit S-Video dienen.
    Kann jemand von euch konkrete Erfahrungen mit der Wiedergabe von PAL auf diesem Monitor wiedergeben?
    Und was mich noch interessieren würde: kann der Monitir über die VGA-Buchse auch 15khz-PAL RGB "schlucken" oder ist diese Buchse nur für "echte" VGA-Signale ab ca. 30kHz geeignet?


    Gruss, Martin (Kiel)

  • Hallo.
    Beim Stöbern bin ich schon über den Nachfolger gestolpert:



    Aber den haben wahrscheinlich noch weniger Leute, und können demnach noch weniger etwas über seine Video-Qualitäten sagen *seufz*


    Martin

  • Du solltest erst einmal sagen wofür du das Gerät denn verwenden willst. Dir ist schon bewusst, dass die beiden Modelle unterschiedliche Panel verwenden? Das ätere Modell ein MVA und das neuere ein TN.


    Laufschriften auf MVA ist nicht so dolle. Beim TN Panel dürfte die Laufschrift besser dargestellt werden, dafür ist der Blickwinkel aber sichtbar schlechter.


    Selbst kenne ich keinen dieser beiden Geräte.

  • Quote

    Original von Andi
    Du solltest erst einmal sagen wofür du das Gerät denn verwenden willst.


    Hallo
    In meinem ersten Beitrag hatte ich angegeben, dass der Monitor als Ersatz für meinen CM-8833-II herhalten soll, und dass als Quelle ein Tuner und ein DVD-Player gedacht sind. ich denke, dass der Einsatzbereich damit ausreichend geschildert ist - Video, und ab und zu mal ein PC.


    Gruss, Martin

  • so, heute ist das Nachfolgemodell, der 1932 bei mir eingetroffen, da offenbar niemand hier im Forum etwas über die Videofähigkeiten aussagen kann werde ich das selbst mal testen und in den nächten Tagen Bericht erstatten.
    Gruss, Martin