Neuer NEC 2080UXi mit S-IPS Panel (kein VA-Panel)

  • Hi,


    danke euch beiden für das richtige pdf! Das sieht ja sehr interessant
    aus. Also offensichtlich der Nachfolger vom 2080UX+, mit dem ich nicht
    wirklich zufrieden bin.


    Hat jemand auch noch den Rest dieser Broschüre? Ich konnte leider nix
    finden.


    Wenns nen S-IPS ist, ist mir das sogar lieber, solange es nicht das
    2080UX+-Panel ist! Und das ist ja allein von den Daten her unmöglich.
    Die Werte des neuen lesen sich ja besser als ich zu träumen gewagt
    hätte :)


    Weiß jemand wann das Teil rauskommt und zu haben sein wird? Lohnt es
    sich zu warten, ich brauch so bald wie möglich nen TFT!



    Geist:
    Ich denke auch, dass es nen S-IPS ist, aber was würde denn nicht zu
    nem VA passen? Die Responsetime? Wäre vermutlich ohne Overdrive höher
    und mit niedriger, oder?


    CU Jan

  • Es wir definitiv wieder ein S-IPS Panel sein, mehr gibts am Montag

    Grüße von der


    .::. Kupper Computer GmbH
    .::. Burkhard Zeuke


    _________________________________________

  • Dann werde ich mal lieber das Topic anpassen, weil das "VA-Panel" irritiert doch sehr.


    Quote

    Wenns nen S-IPS ist, ist mir das sogar lieber, solange es nicht das
    2080UX+-Panel ist! Und das ist ja allein von den Daten her unmöglich.
    Die Werte des neuen lesen sich ja besser als ich zu träumen gewagt
    hätte smile


    Hm, ich sehe nur einen Unterschied im Kontrastwert zum "alten" S-IPS Panel. Ansonsten sind die Werte gleich. Und was den Kontrast angeht, wäre ich vorsichtig, welcher Wert nun tatsächlich der richtige ist.


    BTW die Responsetime wird bei NEC weiterhin in der alten black-to-white Norm beschrieben, sehe ich das richtig?

  • Quote

    Original von REBK
    Dann werde ich mal lieber das Topic anpassen, weil das "VA-Panel" irritiert doch sehr.


    Hier gerne *g*


    Quote

    Hm, ich sehe nur einen Unterschied im Kontrastwert zum "alten" S-IPS Panel. Ansonsten sind die Werte gleich. Und was den Kontrast angeht, wäre ich vorsichtig, welcher Wert nun tatsächlich der richtige ist.


    Nicht ganz: Neben Kontrast 700:1 vs. 400:1 ist auch Helligkeit etwas besser 280 cd/m2 vs. 250 cd/m2. Der Kontrast ist mir egal, da reichen mir die 250cd des UX+, allerdings habe ich nichts gegen den besseren Helligkeitswert, etwas Reserve nach oben hin schadet nicht.


    Die Werte sind mir aber eigentlich auch egal, das war ja nicht das Problem bei UX+, ich freue mich nur auf das neue Panel. Oder irre ich mich in der Annahme, dass es ein komplett neues ist?


    CU

  • Hi REBK,


    ich weiß, dass du das nicht gesagt hast, ich sage es aber. Und ich will wissen ob ich mit meiner Vermutung richtig liege oder ob es auch das alte Panel sein kann, nur eben etwas 'gepimpt'.


    CU

  • [URL=http://www.nec-display-solutions.fr/coremedia/generator/index,realm=Home__Details,spec=x__fr__fr,docId=128392]http://www.nec-display-solutions...[/URL]
    "The 20.1-inch S-IPS TFT Panel from NEC Display Solutions has a dot pitch of 0.255 millimeters and can display 16.77 million colors. Its brightness is 250cd/m2 at a contrast ratio of 700:1."
    Interessant ... neu S-IPS LG.Philips Panel mit CR 700:1? ... NEC SA-SFT Panel?

  • um alle zu beruhigen, es ist ein neues SA-IPS Panel, was im NEC 2080UXi verbaut ist, erste Meinung eines NEC lers, es gibt hier eine deutliche Verbesserung gegenüber dem alten Modell.


    und ganz wichtig keine REBK schen Streifen.

    Grüße von der


    .::. Kupper Computer GmbH
    .::. Burkhard Zeuke


    _________________________________________

  • Laut der US-NEC-Seite hat der 2080UXi als einziger keine 10Bit-LookUp-Table (GammaComp bei NEC), anders als der 1980FXi und der 2180UX. Warum hat der kleinere und der größere Bruder GammaComp, der in der Mitte aber nicht? Oder unterscheidet sich die US-Version von der EU-Version?
    Oder hab ich das überlesen?


    Btw, gibts schon Infos, wann der 2080UXi endlich erhältlich ist? *habenwill*


    Gruß,
    Matthäus