FSC P19-2 black Rev.7 (Prad.de User)

  • Erst ein "Grüezi" aus der Schweiz


    Ich möchte euch erst mal recht herzlich zu der tollen Page gratulieren.
    Aber natürlich möchte ich nun meinen Bericht schreiben ;-)


    Ich habe vor 2 Tagen den FSC P19-2 black Rev.7 gekauft. Nach diversen Testberichten dachte ich, dies ist mein Monitor.
    Zuvor hatte ich den Samsung 193P, welcher für mich aber einfach einwenig zu lahm war. NHL lässt sicht darauf einfach nicht so toll spielen.
    Ansonsten muss erwähnt werden, dass der 193P in Office und Grafikanwendungen schon eine beachtliche Bildqualität an den Tag legte.


    Also nun zum Fujitsu, um welchen es hier ja eigentlich geht:
    (ich fasse mich relativ kurz, da ich mich eigentlich meinen Vorrednern anschliesen kann)


    Verpackung: klein aber ok.
    Verarbeitung: ok
    Optik: nicht so wirklich der Brüller, vorallem wenn man zuvor den 193P auf dem Tisch hatte
    Mechanische Stabilität: Der Monitor wackelt relativ schnell. Wenn der Tisch stabil ist... kein Problem Ansonsten auf der linken und der rechten Unterkante etwas unterlegen, und dann ist Ruhe auf dem Tisch.


    Quali Office: Sehr gutes Bild. Was mir irgendwie auffiel (im Vergleich zum 193P), dass ich das Gefühl habe, als ob die Schrift feiner ist. Keine Ahnung wieso. Irgendwie finde ich, dass Textteile auf dem Samsung besser lesbar waren.


    Quali Grafik (Photoshop CS2): Sehr gut. Farbtreu. Guter Schwarzwert.


    Spiele: NHL2004 und 2006 lässt sich sehr gut auf diesem Monitor spielen. Bewegunsunschärfe ist halt leider vorhanden... aber dieses Problem hat man halt mit allen TFT's.



    Unter dem Strich finde ich den Monitor sehr gut.
    Was mich stört:


    - Machanische Stabilität ist bescheiden
    - Schrift ist irgendwie extrem fein (keine Ahnung wie ich das ausdrücken soll). Vorallem bei schwarzer Schrift auf weissem Hintergrund.



    Dieser Monitor ist ein wirklich guter Kauf zu diesem Preis.


    Gruss und einen schönen Tag =)

  • Danke für den Testbericht. Wenn Dir die Schrift zu fein erscheint, was beim 193P eigentlich nicht anders gewesen sein sollte, und du Windows XP verwendest, probiere mal ClearType bei der Schriftdarstellung.

  • So habe noch einwenig mit ClearType rumgespielt.
    Wenn ich es aktiviere ist die Schrift bedeutend besser lesbar.
    Irgendwie ist das Ganze halt dann nicht mehr so 100% scharf.


    Was ich gelesen habe, soll der P19 ja das gleiche (oder fast gleiche) Panel drin haben wie der P193... darum war ich auch leicht verwirrt, dass die Schrift feiner war.


    Naja man gewöhnt sich mit der Zeit an fast alles.


    Aber sonst echt ein sehr guter Monitor



    Nachtrag betreffend den Einstellungen:
    Wie schon erwähnt, tritt ein Pfeiffen oder hohes Brummen auf, wenn man die Hellikeit zwischen 30 - ca. 70% einstellt. Lautsprecher auf Mute und dann ist Ruhe im Haus .


    Was man vielleicht noch einstellen sollte ist:
    in den erweiterten Einstellungen der Auflösungshinweis. Ansonsten kommt es vor, dass der Monitor einem mitten im Spiel meldet, dass man die Auflösung wechseln soll ;)

  • Hi,
    habe den Monitor (Rev. 7) auch seit heute. Was deine beiden Kritikpunkte angeht, das mit der extrem feinen Schrift hat mich auch gestört, mit ClearType bei der Schriftdarstellung wird es aber tatsächlich bedeutend angenehmer.


    Bezgl. der mechanischen Stabilität muss ich sagen, nachdem ich bei Media Markt mal einige TFTs "angefasst" habe, kann ich diesen Monitor nur als bombig stabil bezeichnen. Gerade Hyundai TFTs können jedem Wackeldackel Konkurrenz machen. Hatte mich u.a. auch für den L90D+ interessiert, und das war das absolute k.o. Kriterium.


    Pfeiffen oder hohes Brummen habe ich bisher nicht bemerkt. Lautstärke ist auf 50%, Helligkeit auf 70%. Auch sonst sind mir keine Pixelfehler oder sonstige Fehler aufgefallen. Spiele werde ich noch testen.


    Bis dahin.