Pixelfehler-Kombination

  • Erstmal hallo an alle!


    Bin schon seit geraumer Zeit stiller Leser dieses wunderbaren Forums, da meine alte 17'' Röhre einem schönen TFT-Monitor weichen sollte und letztlich auch gewichen ist =).


    Die Wahl fiel auf einen C19-4 von Siemens aufgrund eines günstigen Angebots bei eBay und den positven Erfahrungen hier im Forum - trotz fehlendem DVI-Anschluss.


    Leider gab der Monitor bei Betrieb einen lautes Pfeifen von sich und ich hab ihn durch den Siemens-Support austauschen lassen.


    Der "neue" Monitor ist jetzt zwar im Betrieb leise, hat aber dafür etliche Pixelfehler und summt im ausgeschalteten Zustand (leise aber doch zu hören wenn man mit dem Ohr dicht rangeht).


    Jetzt weiss ich nicht wieviel Pixelfehler man bei einem 19 Zöller tolerieren muss, da die Pixelfehlerklasse sich ja auf 1 Mio. Pixel bezieht und ein 19 Zöller ja 1,3 Mio. Pixel besitzt.


    Also muss man da jetzt aufrunden?


    Das wären dann also 3 Pixelfehler bei Typ II und 7 bei Typ III, richtig ?(?


    Was ist nun wenn man 3 Pixelfehler hat und z.b. 5 Subpixelfehler, ist das dann ein Garantiefall?
    Soviel Fehler zähl ich jetzt ungefähr bei meinem ausgetauschten Monitor - schon ne Sauerei von Siemens wie ich finde, denn mein erster hatte überhaupt keinen - außerdem ist der Monitor den Siemens mir da geliefert hat sicher nicht fabrikneu, der Fuß hat Kratzer und am Rahmen waren noch Klebstoffreste von nem Aufkleber, naja...


    Soll ich nochmal austauschen lassen bzw. handelt es sich um einen Garantiefall wegen den Pixelfehlern?


    Häng mal ein Bild mit an....


    Beste Grüße Ascoli

  • Hi Ascoli,


    Also meiner Meinung nach sieht das auf dem Foto eher nach Schmutz o.ä. unter der Displayscheibe aus, als nach Pixelfehlern. Oder bin ich so blind?
    Aber auch das sollte Grund genug zum Umtausch oder Rückgabe sein. Ich würde mich an den Service wenden, und denen evtl. die Bilder zukommen lassen.


    gruß

  • Sieht mir auch eher nach Schmutz aus. Hast du getestet ob es sich vielleicht nur um hartnäckigen Staub auf der Oberfläche handelt? Ansonsten würde ich austauschen, falls der Dreck sich innerhalb des Displays befindet.



    Gruß Rinaldo

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • Schmutz auf der Oberfläche ist es definitiv nicht.
    Also entweder Pixelfehler und/oder Schmutz unter der Displayscheibe, darf ja beides eigentlich nicht sein, oder?. Aber per Auge tendiere ich doch eher zu Pixelfehlern, die Fotos sind leider nicht so gelungen - eher veschwommen.
    Dann werd ich wohl einfach nochmal den Support anrufen!


    Aber folgender Sachverhalt interessiert mich trotzdem:


    Also bei 19'' sind 3 Pixelfehler und 7 Subpixelfehler erlaubt, richtig?


    Heisst das dann auch, dass die Fehler sich addieren dürfen - also ein Beispierl:
    Angenommen, Herr Huber hat 3 Pixelfehler(nicht leuchtend) und 5 Subpixelfehler gleichzeitig auf seinem TFT - beide Fehlertypen also im grünen Bereich - andererseits kann man ja die 3 Pixelfehler auch als 3 Subpixelfehler ansehen und erhält insgesamt 8 Subpixelfehler, also Garantiefall.


    Kurzum kann man Fehler vom Typ I,II bzw III ineinander umrechnen?


    Hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt ;)


    Gruss Ascoli