Samsung 913TM (Prad.de User)

  • Hallo Prad-User,


    Heute habe ich endlich meinen 913TM erhalten. Ich werde jetzt mal meine ersten (kurzen) Eindrücke schildern. Vorab muss ich sagen, dass es mein erstes (privates) TFT Display ist, nutze aber auf der Arbeit insgesamt 3 verschiede Display (Samsung710, Medion, Belinea 101901: mit 16ms und 20ms), zusätzlich verfolge ich schon seit langem dieses Forum, so dass ich mich nicht als „blutigen Anfänger“ sehe. Gerade im Prad Forum habe ich schon eine Menge Wissen dazugelernt …*G*


    Ich selber würde mich als sehr empfindlich bezeichnen, was Schlieren und Bewegungsunschärfe angeht. Eigentlich wollte ich mir ein TN Display holen, aber mich haben div. Negative Punkte eines TN Displays gestört, z.B. Betrachtungswinkel, Ausleuchtung und Farbdarstellung. Also schaute ich mich nach Overdrive Displays um, nach div. guten Tests und Userberichten wollte ich mir den FSC P19-2 bestellen, dann habe ich jedoch den Samsung 913TM „entdeckt“. Auf Nachfrage wurde mir von Samsung versichert, dass es sich um ein PVA Overdrive Display mit 8ms handelt. Aufgrund des „günstigen“ Preises habe ich mir bei Amazon das Gerät bestellt:



    Lieferumfang:


    Handbuch
    Treiber CD mit Software
    VGA und DVI Kabel


    Bildqualität:


    Die meisten hier wollen sicherlich wissen, wie es denn so mit der Darstellung bzw. Performance bei Spielen aussieht. Bisher habe ich UT2004, Farcry, Doom3, Serious Sam2 und World Racing 2 Demo angetestet und ich muss sagen: SUPER! =) Bei keinen Spiel konnte ich Schlieren sehen, egal welche hektischen Bewegungen ich mit der Maus gemacht haben, überraschenderweise konnte ich bis auf Doom 3 und Farcry so gut wie keine Bewegungsunschärfe feststellen. Normalerweise bin ich da sehr empfindlich, und Bewegungsunschärfe würde mir sicherlich sofort auffallen. Selbst bei Doom 3 würde ich die Bewegungsunschärfe als minimal und nicht störend bezeichnen.


    Auch die Bildqualität im normalen Desktop Betrieb ist gut. Guter Kontrast, kräftige Farben, ordentlicher Betrachtungswinkel und bis jetzt keine Pixelfehler. Testprogramme, z.B. für die Graustufenauflösung habe ich noch nicht ausprobiert. Wenn ich mal etwas mehr Zeit finde, werde ich auch mal ein paar Tests durchführen. Bis jetzt bin ich auf jeden Fall sehr zufrieden und bereue den Kauf nicht. Ggf. werde ich in den nächsten Tagen einen ausführlichen Test verfassen...bis dahin erstmal...Gruß


    ---

  • Hallo,


    ich möchte mir schon seit Wochen einen 19" TFT kaufen und lese seitdem so ziemlich alles was ich über TFT's im Netz finden kann. Bin daher auch schnell von den TN-Panels abgekommen, es soll unbedingt ein PVA/MVA werden, also ein Allrounder wobei Spiele nicht unwichtig sind.


    Habe dann mehrere TFT's in die engere Auswahl genommen, darunter den Belinea 101920, Eizo S1910 sowie den FSC P19-2. Letzteren wollte ich eigentlich dann nächste Woche bestellen, da mir der Belinea nicht so zusagt und der Eizo mir zu teuer ist. Auch der FSC P19-2 ist ja nicht gerade billig, hat mich aber bei allem was ich so gelesen habe überzeugt.


    Bis ich vor einer halben Stunde auf besagten Samsung 913TM gestoßen bin, der ja offenbar ganz neu ist und ebenfalls ein PVA + Overdrive Panel hat. Der würde in meine eigentliche Budget Grenze bis 400€ passen, nur habe ich bisher nichts im Netz gefunden, ausser diesen Thread hier bei prad.de


    Nun bin ich am überlegen ob ich weitere Testberichte abwarte oder am Montag einfach "Auf gut Glück" bestelle.


    Ich würde mich sehr freuen, wenn du deinen Testbericht noch schnell erweitern würdest ;)


    mfg

  • Hallo!
    Zuerst mal, danke für den kurzen Erfahrungsbericht!
    Meine kleine Frage an dich: Zieht das Auto beim Pixperan Schlierentest einen Schatten hinter sich her?


    Danke für die Antwort!
    Dirgro

  • Quote

    Original von dirgro
    Hallo!
    Zuerst mal, danke für den kurzen Erfahrungsbericht!
    Meine kleine Frage an dich: Zieht das Auto beim Pixperan Schlierentest einen Schatten hinter sich her?


    Danke für die Antwort!
    Dirgro



    Hallo Dirgro


    Habe den Pixperan Schlierentest durchgeführt. Ja man sieht einen leichten, einfachen Schatten, vielleicht so 3-4 mm, aber im normalen Betrieb fällt das überhaupt nicht auf. Habe mal das normale Schlierenbild angehängt. Sieht recht ordentlich aus, wie ich meine (kommt dem 970p sehr nahe). Auf diesem Bild ist der "Schatten" natürlich nicht zu sehen, müsste man abfotografieren, habe aber keine Kamera da. Gruß


    ---

  • So, ich habe mir die Kiste nun auch mal bestellt :)


    eigentlich total unsinnig, da es von dem 913TM offenbar noch nicht einen richtigen Testbericht gibt und ich kurz davor war den FSC P19-2 zu kaufen. ?(


    Weiß auch nicht, welcher Teufel mich da geritten hat... normal mach ich sowas nicht :D

  • Quote

    Original von homeuser
    So, ich habe mir die Kiste nun auch mal bestellt :)


    eigentlich total unsinnig, da es von dem 913TM offenbar noch nicht einen richtigen Testbericht gibt und ich kurz davor war den FSC P19-2 zu kaufen. ?(


    Weiß auch nicht, welcher Teufel mich da geritten hat... normal mach ich sowas nicht :D


    Hi


    also wegen dem 913TM brauchst du dir keine Sorgen machen. Ich hatte den ja auch einfach ohne Testberichte bestellt. Bisher bin ich sehr zufrieden. Ich habe nichts auszusetzen. Der geschilderte "Schatten" tritt i.d.R. bei allen PVA Panels auf. Der FSC P19-2 ist sicherlich nicht besser oder auch nicht schlechter als der 913TM. Wenn ich mir den Testbericht unter anschaue, muss ich sagen, dass beispielsweise die Overdrive Display Belinea 10 19 20 und ViewSonic VP191b sogar etwas mehr "Schatten" wie der 913TM anzeigen.


    --

  • Ich habe meinen 913TM gestern gekauft.


    Bild:
    Farben natürlich, Kontrast sehr gut.


    Ausleuchtung:
    ok - in den Ecken etwas heller


    Spiele:
    gut - keine sichtbaren Schlieren bei BF2


    Negativ:
    - gut hörbares Brummen bei hellen Darstellungen (leider nicht wegzuregeln)


    - ausgerechnet meine Grafikkarte wird von MagicTune nicht unterstützt (X800XT AGP)


    MfG


  • Hi,


    bisher habe ich kein Brummen feststellen können, hast du ggf. die Lautsprecher angeschlossen und bei welchem Helligkeitswert erscheint das Brummen? Wieso wird deine Grafikkarte nicht unterstützt, wie meinst du das? Installiere auf jeden Fall die INF Datei für das Display.


    Gruß


    ---

  • Quote

    hast du ggf. die Lautsprecher angeschlossen und bei welchem Helligkeitswert erscheint das Brummen?


    Die Lautsprecher sind nicht angeschlossen, das Brummen ist unabhängig von Helligkeits- und Kontrasteinstellungen am TFT.


    Quote

    Wieso wird deine Grafikkarte nicht unterstützt, wie meinst du das?


    MagicTune-Kompatibilität


    ich habe auch schon mal die neue Version 3.6 installiert - es kommt weiterhin die Meldung "MagicTune wird von Ihrem System nicht unterstützt"


    Quote

    Installiere auf jeden Fall die INF Datei für das Display.


    Jo - das Display ist korrekt installiert.


    Ich werde das Teil wahrscheinlich umtauschen. In meinem leisen Arbeitszimmer stört es doch etwas.


    Bis auf das Brummen ist es aber ein Top-Teil.


    Meiner wurde in der Slowakei hergestellt. Hmm... muss aber nichts heißen.


    MfG

  • Wenn ich das richtig auf der Samsung Homepage gelesen habe, werden nicht alle Displays von MagicTune unterstützt...Die Meldung bekomme ich übrigens auch. Vielleicht gibt es ja irgendwann mal eine neuere Version. Wegen dem Brummen würde ich das Gerät auch tauschen, kann wie gesagt bei mir nichts feststellen.


    --

  • Hallo,


    das mit dem MagicTune habe ich nicht ganz verstanden, was ist es und wozu braucht man es bzw. ist es überhaupt notwendig? Ist sowas wie ein OSD, nech?


    Ich denke mal das mein Monitor Mittwoch oder Donnerstag da ist (Amazon hat ihn bereits losgeschickt) und dann werde ich auf jeden Fall sofort meine ersten Eindrücke schildern.


    mfg

  • Quote

    Original von telex
    jetzt ist die Frage: Eizo S1910 oder dieser samsung.... ?(


    Wenn ich bei dieser Frage unsicher wäre,würde ich im Zweifelsfall zu EIZO tendieren. Gehört nicht umsonst zu den Spitzendisplays. :)


    Gruss A.

    Ich habe geweint,weil ich keine Schuhe hatte. Da sah ich einen der hatte keine Füße.

  • eins vornweg: LOL


    ich bin beim Rumhantieren aus Versehen in die Lautstärke-Einstellung der LAutsprecher des TFTs gekommen und habe sofort eine Veränderung registriert. 8o


    Die (bei mir nicht angeschlossenen) Lautsprecher sind werksseitig auf 50% gestellt. Auf 0% war das Netzteilgeräusch weg.


    Und "Ja!" es kam vom Netzteil und "Nein!" es waren wirklich nicht Geräusche von den Lautsprechern... =)


    Somit bekommt der Monitor doch die volle Punktzahl.


    Bis denne

  • Hallo,



    Ich überlege gerade, mir den 913TM als Vergleich zum BenQ FP91V+ zu holen, und einen der Beiden zu behalten.



    Wichtig ist mir eine gute (möglichst echte) Wiedergabe der Farben. Unwichtig ist für mich die Reaktionszeit (Spiele nicht).


    Daher wäre ein PVA/MVA Panel ja eigentlich sinnvoller für mich.


    Ist der TFT zu empfehlen? (Alternativen?)


    Viele Grüße,
    Basti