Perfekte Helligkeitsverteilung, keine Zicken - welcher 17" / 19"?

  • hi,


    mit zicken meine ich ghosteffekte, schlieren, brummen und merkbar schlechter blickwinkel...ich hab jetzt schon dutzende modelle nachgelesen und jedes hatte in dem bereich irgendwo probleme...gibts ein modell was keine zicken macht? paneltyp ist mir mitlerweile ziemlich egal.


    Hauptanwendungen: Zocken, Programmierung, bissl Bildbearbeitung


    stehe kurz davor projekt "tft neukauf" als gescheitert anzusehen und mich weiterhin mit meinem 701t zufrieden zu geben...


    Preis bis maximal 650€

  • Da die Helligkeitsverteilung selbst innerhalb einer Modellserie - durch Serienstreuung - unterschiedlich ausfallen kann, gibt es keinen Hersteller der ein Gerät mit 100% Ausleuchtung innerhalb einer Serien anbieteten kann. Ich sehe diesen Punkt auch weit weniger dramatisch. Ich habe schon zig Monitore auf meinem Tisch gehabt und wenn ich jetzt nur die Geräte nehme die mir selbst gehörten und nicht die Testmodelle mit einbeziehe, hätte ich von diesen mehr als 10 Geräten kein einziges wegen der Ausleuchtung zurück gegeben.

  • Wie so oft, wird man (als Neuling) unsicherer, je mehr man hier im Board liest. Irgendwie haben alle Geräte macken, stimmts? ;)


    Darauf solltest du wenig geben. Selbst zum allerbesten Topmodell wirst du einen finden, der ein Haar in der Suppe findet.


    Da du auf der Suche nach sehr guter Ausleuchtung bist:
    FSC P19-2, FSC P20-2 und alle Eizo.


    Allerdings sollte klar sein, dass reine Zockermonitore sicher nie auf perfekte Farben und Ausleuchtung gezüchtet werden. Bei ihnen steht ganz klar die Geschwindigkeit im Vordergrund. Anders ist es bei den sog. Allroundern. Wobei es auch bei denen bessere und natürlich auch schlechtere gibt. Hier kann man ganz gut nach Preis sortieren. Hierbei sollte dir aber klar sein, dass die Allrounder nicht die Geschwindigkeiten erreichen, wie reine TN-Zockerpanel.

  • hehe jo


    die hab ich mir auch schon alle angesehn (bis auf den 20"). diese s-pva panels waren auch meine favoriten und ich wollte mir auch schon den L778 holen bis dann die vernichtenden berichte von geisterbildern und merklicher schlierenbildung autauchten.


    werde mal den 901B testen (kostet ja nur knapp über 300) und falls der alle kriterien halbwegs erfüllt behalten bis das perfekte display gebaut wurde ;)

  • hab den 901b jetzt hier und geb ihn morgen wieder zurück...er brummt und hat nen roten gut sichtbaren subpixelfehler ;( ...wären die beiden mankos nicht hätte ich ihn genommen....der ist wie mein 701t nur grösse halt ;)