23" Apple Cinema Display (Prad.de User)

  • Habe heute mein "drittes" 23" Apple Cinema Display bekommen.


    Jedoch nicht weil so unglaublich von diesem Display begeistert bin,
    sonder weil die beiden vorherigen Displays Pixelfehler hatten.


    Eigentlich wollte ich mir das Geld für den Test schon beim erstne Display sparen, weil ich ja durch viele erichte nur gutes über Apple Displays gelesen habe.
    Heute bin ich froh das ich es nicht getan habe. Nach dem ersten dachte ich noch: "Na gut kann ja mal vorkommen.".


    Das das 2te Display dann auch Pixelfehler hatte hat mich dann doch schon sehr verärgert. Besonders weil auch der Händler keine weiteren Displays mehr für mich bestellen wollte, da er die anderen ja nicht mehr loswerden würde.


    Also hab ich dann mein Glück bei einem MAC Onlinehändler versucht und mir vorletzte Woche Display Nr.3 bestellt....


    Heute bei mir angekommen und schon gewundert warum der Karton noch mit original Klebern verklebt ist, fragte ich mich sofort ob nicht evtl. der Pixelfehlertest vergessen wurde.


    Bisschen genervt aber guter Dinge also erstmal das Display anschliessen..


    Wow, was für ein Bild.. Das ist liebe auf dem ersten Blick.. Im zusammenspiel mit PS erlebte ich sofort eine neue Welt :) Auch die Verarbeitung überzeugt ein in sekunden, alles scheint einfach perfekt zu sein...


    Ok nochmal schnell Ausleuchtung auf schwarzem Hintergrund probieren...


    "Oh mein Gott, was ist das ?????"


    Innerhalb von 2sec entdecke ich 3Pixelfehler !!!!


    Das kann doch wohl nciht sein ??? Wer bitteschön lobt eigentlich immer die Apple Displays so hoch ?? Bei 3 von 3 Display kann es doch nun wirklich kein zufall mehr sein ?? Und wenn ich dann immer die Händler am Tel. höre " Pixelfehler *lach* ?? Haben wir noch nieeee Probleme mit gehabt!! "


    Eigentlich müsste ich auf der Stelle mein Geld zurück verlangen... Aber die Verarbeitung und Design sind einfach so, ich will nciht sagen perfekt, aber das beste was ich bisher gesehen habe. Einen letzten Versuch werde ich noch machen, um endlich ein Pixelfehlerfreies Display zu bekommen.


    Aber bitte glaubt nicht, nur weil Apple drauf steht, sei es Fehlerfrei...



    Btw. hat mich der Händler am Tel sofort drauf hingewiesen das er Geld abziehen würde wenn das Display nicht im einwandfreim Zustand zurück kommt...
    Schon klar.. Aber kann er mir 50€ abziegen weil das Kabel vielleicht nicht mehr so aufgerollt ist wie es original war ? Zum glück hab ich noch alle Folien draufgelassen :)


    So lange rede kurzer Sinn, sorry für den lagen Text, aber ich benutzt das hier gerade so ein bisschen um wieder runter zu kommen, bevor ich mich an mein Mobiliar vergreife !!

  • Apple verbaut ja nichts wirklich Besonderes, sondern das normale 16ms LG S-IPS Panel, welches auch von anderen Herstellern genutzt wird (HP, Benq, Viewsonic). Insofern bekommst du, abgesehen vom Gehäuse, Standardkost, bzw. in Sachen Scaler sogar ein abgespecktes Display (ich hoffe du setzt einen Mac ein, oder einen PC mit nVidia Karte - bei ATI würde die seitengerechte Interpolation schonmal wegfallen). Das hat noch nichts mit Pixelfehlern zu tun, nur ist ein Apple Display nicht automatisch wirklich was ganz Besonderes. Ich selbst bin ganz zufrieden mit meinem Großen, auch wenn es in Sachen Ausleuchtung/ Farbwiedergabe nicht an den Samsung TFT-TV mit S-PVA Panel heranreicht.
    Natürlich sind Pixelfehler ärgerlich, aber Apple verweist wie üblich eben nur auf Klasse 2. Wenn du also absolut keine Pixelfehler akzeptieren kannst (und die können durchaus auch noch nach den ersten 2 Wochen auftreten), besteht eben zurzeit keine Möglichkeit ein entsprechendes Display zu bekommen.


    Gruß


    Denis

  • Für die Panels kann Apple eigentlich nichts. Soweit ich weiß kommt da ein LG Panel zum Einsatz und beim 23´er soll es wohl hauptsächlich auch Schwächen mit der Ausleuchtung und farbtreue geben (link hierzu: ). Da gibt´s noch mehr Threads zu den 23´ern und mit Ruhm hat sich Apple hierbei offensichtlich nicht bekleckert.


    Das Design ist erstklassig, aber ich frage mich immer, ob ich einen Monitor kaufen würde, der schick aussieht aber deutliche Schwächen aufweist ;) .


    Ich würde mir mein Geld zurückgeben lassen und den s2410 von Eizo kaufen (kostet fast das gleiche). Ich habe hier den s2110 stehen und das Bild ist ein Traum (keine Pixelfehler), die Ausleuchtung absolut homogen (da gibt´s absolut nichts zu meckern) und das Design/die Verarbeitung sind erstklassig, auch wenn es kein Alu Rahmen ist (da bei mir aber sonst alles schwarz ist, hätte das eh nicht so gepaßt ;-) ).


    Gruß
    Emu

  • Quote

    die Ausleuchtung absolut homogen


    Wobei gerade die Ausleuchtung von Gerät zu Gerät unterschiedlich ist. Hier kann man keine generellen Empfehlungen aussprechen, allenfalls Tendenzen festhalten. Wobei man schon sagen muß, dass die meisten VA Geräte besser ausgeleuchtet sind, als die S-IPS Geräte. Zumindest in den "größeren Größen".


    Wenn du das Gerät mit Prüfung bestellt hast, ist das natürlich ärgerlich. Aber davon halte ich sowieso nicht viel. Bist du denn sicher, dass es auf dem schwarzen Hintergrund wirklich Pixelfehler waren? Leicht kann man nämlich durchschimmerndes Streulicht für einen Pixelfehler halten. Gerade bei weißen Pünktchen auf schwarzem Grund würde ich daher empfehlen wirklich genau hinzuschauen.


    Gruß


    Denis

  • Bei meinem Cinema Display mit 20" habe ich keine Pixelfehler. Habe allerdings im Geschäft auf einem Test bestanden, und mir dann das getestete Gerät gekauft.


  • ja, bin mir da ganz sicher.. waren grüne Pixelfehler auf schwarzem Hintergrund.


    Das Gerät war mit der Überprüfung bestellt, aber nicht gepruft worden. :O


    Bin jetzt total verunsichert mit meiner Kaufentscheidung wo mir das Display doch sonst so gut gefällt :(

  • Ich empfehle dir in jedem Fall auch mal die Geräte mit VA Panel anzusehen bzw. zu erwägen. Gerade im Bereich bis einschließlich 24" hast du die Wahl. Samsung bringt den neuen 244T und Eizo hat auch einen 24" im Programm.


    Gruß


    Denis

  • Ich würd dem Shop ja mal kräftig in den A.... treten. hast wahrscheinlich auch noch Geld dafür bezahlt, oder?
    Ich kann dir auch nur empfehlen, dich auch mal nach anderen Displays umzuschauen. Der Eizo 24" wird allem anschein nach ein ziemlicher Hammer. Gibt allerdings atm sehr wenige auf dem deutschen Markt. Vom Preis sollte der Unterschied nicht allzugroß sein. Apple ist ja auch rel. teuer.
    Auch wenn das Apple sehr elegant daher kommt, werd ich das Gefühl nicht los, dass gerade beim 23"er mehr wert auf die äußeren als auf die inneren Werte gelegt wurde. Das es mit gleichem Panel besser geht beweisen ja Viewsonic, BenQ, HP etc.

  • Habe jetzt mal bisschen intensiver nach dem Eizo geschaut.
    Das was ich bisher gesehen habe überzeuht technisch schon mal auf jeden Fall.
    Das Design ist aber für mich persönlich gesehen einfach nur schlecht. :(


    Mein bisheriges Display ProLite E481s ist genau wie Tastaur und Lautsprecher auch schwarz.. Aber so harmonisch wie sich das Alufarbene Cinema Display hier auf dem Schreibtisch eingefügt hatte.... *schwärm* :)


    Naja, wäre das Eizo auch nur irgendwo lieferbar, würde ich es ehrlich gesagt wohl sofort bestellen. Langsam nervt die ganze Aktion mit den Displays die mich mittlerweile knapp 4 Wochen beschäftigt.


    Hat vielleicht noch jemand ein "Spezial-Adresse" anzubieten wo man das Eizo bekommen könnte ?? :D

  • Der 24´er ist derzeit in Dt. leider nirgends zu bekommen, was mich schließlich auch dazu bewogen hat, den 21´er zu nehmen, weil ich a) nicht länger warten wollte und ich b) das gesparte Geld lieber in eine Argosy Console investiere :D (
    Erwartet werden sie am 13.12. , aber ob das hinkommt, weiß ich nicht.


    Über das Design kann man sich natürlich streiten, aber ich finde, dass das Display in natura wesentlich eleganter rüber kommt, als auf den Bildern im Web - das sieht ja dort fast aus, wie ein 4:3 Panel und so klobig ist es nicht wirklich. Es wirkt auf jeden Fall seriös.


    Natürlich ist das Apple noch eine Spur schicker (schon alleine der Alurahmen ist einzigartig), aber ich brauche kein Designerstück, sondern einen guten Monitor und technisch ist das Eizo definitiv besser (es wurde ja hier schon oft besprochen, was den Unterschied ausmacht: neben 5 Jahren Garantie vrs. 1 Jahr bei Apple arbeitet das Eizo mit 10 Bit LUT vrs. 8 Bit und 14 Bit interner Genauigkeit vrs. der sonst üblichen 10 Bit).


    Aber so wie es scheint, hast Du Dich auf das Apple eingeschossen und wenn es dieses Design sein soll, dann solltest Du vielleicht auch besser dabei bleiben - außer Apple bietet nun mal kein anderer Hersteller diesen Stil. Ich versuche bei solchen Entscheidungen immer alle Emotionen außen vor zu lassen und das ganze nüchtern zu betrachten: Apple ist ein Mythos und die Firmenphilosophie einzigartig, aber die Produkte sind keineswegs immer high class, sondern oft einfach nur schön verpackt (wie Du ja scheinbar selbst erfahren mußtest, denn zufrieden scheinst Du ja dennoch nicht zu sein).


    Gruß
    Emu

  • Imo hab ich viel mehr Angst das der Händler aus verärgerung mir Geld abknüpfen will wenn ich evtl. die Bestellung ganz stonieren will. :rolleyes:


    Wie gesagt, das Display ist jetzt auf dem Rückweg, und soll gegen ein Pixelfehlerfreies ausgestauscht werden.

  • Quote

    Wie schon beschrieben: vorr. 13.12 lieferbar .


    Die Träumer... lol
    Laut Eizo Deutschland nicht vor KW51.

  • Quote

    Original von Member1


    Die Träumer... lol
    Laut Eizo Deutschland nicht vor KW51.


    Naja, gestern noch laut EIZO Deutschland 50KW. Würde doch passen..
    Die paar Tage mehr sind doch auch Wurst...

  • Hatte Eizo heute zu Besuch im Haus.
    Eizo bemüht sich Geräte heran zu schaffen. Die Nachfrage ist deutlich höher als erwartet. Es geistern inzwischen Liefertermine um den 16. herum durch die Lande. Ob die tatsächlich gehalten werden können, kann man momentan weder 100%ig bestätigen, noch dementieren...
    Einige Geräte haben einen deutlichen Lieferengpass. Mal schauen, was vor Weihnachten noch so geht ;-)


    Ein Gutes hat der Besuch aber heute mit sich gebracht.
    Ich habe derzeit ein äußerst seltenes Exemplar des S2410 in schwarz hier stehen. Vitamin "B" ist halt durch nichts zu ersetzen :D
    Bevor jetzt jemand auf falsche Gedanken kommt:
    Das Gerät ist bereits vergeben... ;(

  • Echt? Ist ja cool! Es wär schon wenn du uns mal ein paar deiner Eindrücke mitteilen würdest, da hier das Interesse am Eizo doch recht groß ist. Oder ist der Monitor für jemand anderen bestimmt?? Der könnte sich dann ja auch mal hier melden :D

  • Quote

    Original von ach3ron
    Echt? Ist ja cool! Es wär schon wenn du uns mal ein paar deiner Eindrücke mitteilen würdest, da hier das Interesse am Eizo doch recht groß ist. Oder ist der Monitor für jemand anderen bestimmt?? Der könnte sich dann ja auch mal hier melden :D


    Moin,


    member1 war mit dem S2410W am Freitag bei mir. Meinen Eindruck findet Ihr hier.


    Gruß, Triple-D