SM 901B oder 913N oder doch Siemens?

  • Hallo zusammen!


    Ich bin neu hier und hoffe, dass mich jemand bei folgendem beraten kann (bzw. mag):


    Zur Zeit nutze ich den Syncmaster 151s. Dieser soll aber zu Weihnachten von einem 19"-TFT abgelöst werden.
    Habe mich bereits ein wenig umgesehen und stehe zur Zeit vor der Wahl zwischen Samsung und Siemens.


    Von Samsung interessieren mich besonders der 901B oder der 913N, bei Siemens der C19-12 bzw. -11.
    Kann mir jemand bei der Entscheidung helfen bzw. mir Vor- und Nachteile der Geräte nennen?


    Ausgeben wollte ich eigentlich nicht über 300 Euro - der 901B kostet hier zur Zeit 329,-, was gerade noch okay wäre. Würde sich der Aufpreis von 30,- für den Siemens C19-11 (359,-) denn nochmals lohnen, oder ist der Monitor eh nicht allzu besser?


    Oder gibt es noch von ganz anderen Herstellern vergleichbare Modelle (sowohl Ausstattung als auch Qualität bzw. Service)?


    Bin für jede Hilfe dankbar!!


    Gruß >> Schizo.

  • Ach du Schreck!


    Hatte vorhin ne Umfrage durchgeschaut und dann in Gedanken einfach auf "Neues Thema" geklickt, als der Entschluss fiel, meinen Thread zu posten.


    Das war natürlich nicht beabsichtigt. Sorry! :)


    Gruß >> Schizo.

  • Hallo Andi,


    ich nutze den PC überwiegend fürs Internet, Frontpage, Office-Anwendungen und ab und zu Video-Bearbeitungen (z.B. VHS auf DVD) sowie Diashows und Fotos auf DVD. Nebenher schaue ich manchmal TV (Power Cinema).


    Spiele habe ich nicht auf dem Rechner, zumindest bisher nicht. Interessiere mich aber auch nicht wirklich dafür...


    Einen DVI-Anschluss habe ich zur Zeit nicht (PC ist der Medion MD 8080) - nur bin ich mir nicht sicher, ob ich lieber einen Monitor mit DVI (also den 901B) nehmen sollte, falls der nächste Rechner dann DVI unterstützen sollte
    (auch wenn ich kein Grafik-Profi bin und daher glaube, dass ich den Unterschied zwischen analog und DVI eh nicht erkennen würde).


    Was mich sehr wundert: der 913N kostet hier im Blödmarkt (gibt ihn nur da) 399,- Euro!! Damit liegt er 10 Euro über UVP (ist glaube ich nicht der Pivot). Dass MM immer teurer ist als Shops im Internet ist klar, aber hier kostet er mal eben 100 Euro mehr als im Netz... Bei anderen Monitoren liegen sie näher an den Online-Preisen.


    Den 901B kriege ich bei Staples für 329,-...


    Gruß >> Schizo.

  • Habe mich jetzt für den Syncmaster 901B entschieden... Ich denke, mit dem werde ich nichts falsch machen (sofern er keine Pixelfehler hat, das werde ich aber vor dem Kauf am Montag testen).


    Gruß >> Schizo.