NEC 90GX2 (Prad.de User)

  • So ich habe jetzt gerade eben meinen zweiten NEC bestellt, mit dem ersten hatte ich ja so meine Probleme.


    Jetzt bin ich mal gespannt, summt er wieder oder nicht ? Ist die Helligkeitsverteilung besser ? Fragen über Fragen.


    Kommt aber ein ausführlicher Bericht.

  • Hab eben nochmal probiert...
    OK - Videos sehen nicht so schön aus, wie auf einem CRT. Aber verglichen mit anderen TFTs (meine die beiden, die ich verglichen habe) ist er sehr ähnlich.


    Also ... fazit ist... Er ist gut, nicht perfekt. Er ist teuer und hoffentlich summt er nicht, wenn dann mal men Lüfter leise ist.


    Homeless
    Wo ist denn genau das (summende) Netzteil? Hinten rechts, über dem Netzeingang?
    Nun muss mal das Ohr ran...


    ;-)
    D.

  • Also wenn das Summen das Einzige war, was dich stört, dann wirst du sehr zufrieden sein.
    Also meistens mach ich am PC Bildbearbeitung oder Spiele und halt Office, aber eigentlich hab ich für Filme mein TV.-
    Ich hab mir jetzt auch mal das Video runtergeladen und hab den TFT im DV-Mode auf ´Film´geschaltet-. :: naja, ich seh da irgendwie keinen richtigen Unterschied zu meinem TV.- vielleicht etwas subjektiv, aber das Bild wirkt sogar schärfer und die Farben sind irgendwie strahlender =)
    ok.- ist halt subjektiv !

  • Dragofoscar
    Würde sagen, das kam ziemlich aus der Mitte (Rückseite) des Monitors, brauchte nur den Kopf über den Monitor zu halten.
    Habe mich aber auch nicht lange mit der Ortung des Geräusches aufgehalten, da es ja eindeutig der Monitor war.


    Na ja, ich sag nur zweiter Versuch, das Gerät ist gestern bestellt worden, mal sehen wann der kommt.

  • Hallo miteinander, hab zwar schon öfters hier mitgelesen aber noch nichts geschrieben und deshalb möchte ich nun auch meinen Senf dazu beitragen.


    Heute sind meine beiden NEC 90X2 angekommen und wurden gleich unter die Lupe genommen. Leider habe ich keinen aktuellen Monitor mit dem ich vergleichen nur einen etwas älteren Iiyama AS4821DTBK. Die beiden TFT`s betreibe ich als Dualview und das geht schon gut ab. Der Platz am Desktop ist einfach gigantisch (2560*1024) :)


    Über den inhalt und Verarbeitung nöchte ich hier nichts sagen, da wurde denke ich schon alles gesagt.


    1.) Glossy Oberfläche:


    Ich hab mir den Monitor extra gekauft wegen der Oberfläche und den teilweise guten bis sehr guten Bewertungen hier im Forum und noch bei einigen anderen Foren.


    Der Monitor spiegelt sehr stark wenn er ausgeschaltet und auch wenn ein schwarzer Hintergrund eingestellt ist. Das könnte insofern lästig werden, wenn man mit einer sehr dunklen Windowstheme arbeitet.
    Bei 16:9 Filmen, die ja oben und untenh den schwarzen Strifen haben fällt es nicht so sehr ins Gewicht als das es stören würde. Es könnte aber auch an meiner Zimmerlampe liegen, die strahlt etwa von hinten auf den Monitor wodurch dies auffällt. Sind die Farben so wie hier im Forum, weiss/blau/grau, also heller Natur spiegelt rein gar nichts, alles tip top.


    Die Farben wiederum wirken sehr schön bei voller Helligkeit und Kontrast sieht es extrem toll aus, nur ist es dann extrem anstregend für die Augen.
    Ich habe jetzt alles auf 60% womit man sehr gut arbeiten kann.


    Zusammengefasst kann man sagen, dass das reflektieren durch die Oberfläche etwas störend ist aber die Farbtreue macht das wieder weg.


    + Die Farben sehen besser aus als bei meinem Iiyama As4821.
    + Die Farben leuchten besser und isngesamt wirkt alles viel heller.


    - Der Schwarzwert hat mich jetzt nicht so toll überzeugt. Da ist der iiyama wesentlich besser. Wer häufig Filme guckt wird sich erst daran gewöhnen müssen, da ich das aber nicht mache kann ich jetzt schlecht sagen ob es störend ist oder nicht.



    2.) Pixelfehler/Brummen/Ausleuchten/sonstige Fehler


    Beide TFT`s haben keine Pixelfehler und auch sonstige Mängel! Von keinem der beiden ist ein Geräusch aufgetaucht auch nicht wenn man am Kontrast oder ähnlichem im Menü spielt und den rauf und runter schiebt.


    Die Ausleuchtung ist einigermaßen gut bei beiden. Keine helleren Bereiche die deutlich hervorstechen oder so. Da ist der Iiyama schlimmer, die Ecken sind viel heller als das mittlere des Panels.


    Fehler haben meine TFT´s keine nur der der Joystick und die Tasten kommen mir etwas billig vor. Die Reagieren schon bei der kleinsten Berührung und sehen nicht sinderlich stabil aus.


    + Keine Fehler und Macken, kann aber auch Glück gewesen sein im Vergleich zu denen deren Monitor brummt oder schlecht ausgeleuchtet ist.


    - Tasten sehen nicht sehr stabil aus


    3.) Funktionalitäten im Betrieb (Office/Movie/Spiele)


    Im Officebereich macht der NEC ein sehr gutes Bild. Ich musste die Helligkeit und Kontrast auf 45% runterregeln, das es sonst für die Augen zu anstrengend wurde. Insgesamt alles top.


    Ich habe 3 Filme mal etwas durchlaufen lassen auch den mit den Delphinen und da markte man shcon einen Unterschied zum iiyama. Bei farbübergängen wirkte das Bild pixelig und gewisses Rauschen war zu sehen. Der Iiyama im Gegensatz zeigte fast kein Rauschen. Für viele Movie Gucker unter euch wird das Teil eher nicht zu empfehlen sein, da das Rauschen doch schnell auffällt und störend wirkt.


    Im Spielebereich ist der TFT einfach top! Schnell, scharf alles was das Zockerherz begehrt. VIel zu sagen bleibt da eigentlich, dieser Aspekt wurde in den anderen threads auch schon sehr gelobt. Hier war der Iiyama klar im Nachteil, was durch das Panel und die 25ms auch relativ nahe liegt.


    + Office Einsatz
    + Spielen


    - Bedingt für Filme gucken geeignet



    Zusammenfassung:


    Abschließend kann ich sagen, dass es ein guter Einkauf war und ich soweit super zufrieden mit den beiden NEC`s bin!
    Bestellt habe ich bei Hardwareversand.de ohne eine Pixelfehler Überprüfung am Vortag, nur für diejenigen die es interessiert.

  • Hi all,


    zuerst einmal vielen Dank für Eure interessanten Beiträge !!


    Heute war ich mit einem Freund bei Atelco und habe mir den noch letzen Verfügbaren NEC 90GX2 geholt. Vorher habe ich Ihn mir tel. reservieren lassen, da ich nicht 100 KM (Hin und Zurück) umsonst fahren wollte !! :-)


    Ich habe auch gebeten, daß ich Ihn vor Ort testen darf...ihr wisst, mein bisheriger hatte diesen, zwar unscheinbaren, aber mich doch sehr störenden Pixelfehler !


    Die Mitarbeiter waren zunächst nicht gerade begeistert von meinem Wunsch..haben aber als Sie erfahren haben, dass ich das alles DO-it-MYSELF machen werde, sofort eingelenkt. Hatten ja keine Arbeit damit ! :-) somit ließen Sie uns werkeln...:-)


    OK...ich schließ den Monitor an ! KEINE PIXELFEHLER !! Hab extra eine CD mitgenommen mit dem PRAD-Pixelfehlertest !!


    ABER......was sahen meine entzündeten Augen ?? Das Bild war einfach nicht scharf, sondern eher etwas verschwommen...und als ich die Hz auf 75 stellte war das Bild total "zerschossen" Es war fürchterlich ! Als ob der Monitor defekt wäre ! hmm das hab ich nicht erwartet :-( Gut dachte ich, spielst Du eben noch den Monitor-Treiber auf....und trotzdem war das Ergebnis das gleiche !


    Mein Freund hatte dann noch die Idee das von Ihm entdeckte Ausstellungstück im hinteren Eck des Ladens zu testen um die Grafikkarte auszuschließen. Es war übrigens eine ATI x800...... Komischerweise war das Ergebnis gleich. Es war zwar nicht mehr ganz so furchtbar unter 75 Hz aber das Desktopbild war einfach nicht so schön scharf wie auf dem Zuhause mit dem Pixelfehler. Komisch !??


    Ich hatte noch die Idee den Monitor an dem Nachbar PC zu testen, da dieser eine 6600 Nvidia Karte hatte. Und siehe da !! Nicht nur das keine Pixelfehler vorhanden sind....das Bild war auch wieder superscharf !! Auch unter 75 Hz. Nach dem X-ten Pixelfehlertest habe ich mich dann entschlossen den Monitor mitzunehmen. Die Verkäufer haben uns bestimmt für Idioten gehalten...haben sich aber gefreut dass wir alles wieder an seinen platz zurückgebracht haben.


    Nun habe ich meinen "neuen" Monitor seit 2 Stunden im Betrieb und stelle fest, daß selbst die Ausleuchtung nun perfekt ist ! Die beiden(beim Pixelfehler Modell) beschriebenen 1mm starken Streifen oben und unten (besonderst bei schwarzem Hintergrund) sind nicht da !! Ein Brummen habe ich auch bei keinen der 3 Nec feststellen können.


    @FTWatcha

    Deine Befürchtungen kann ich nicht bestätigen. Ich habe mit beiden Monitoren Bilder, Videos und Trailer angeschaut ...ich konnte soetwas nicht feststellen. Auch unter Office ist mir nix aufgefallen.


    Eben habe ich noch das Video mit den Delphinen gezogen...was soll ich sagen ? NUR GEIL !! Keinerlei Störungen !!??


    Wilfried


    sicherlich hast Du mit deinem Beitrag (hört sich nach viel Sachverstand an) theoretisch recht. Dennoch ist meine subjektive Wahrnehmung aber so, daß ich TEARING habe. Das habe ich auch nicht ausgeschlossen. Allerdings ist es wirklich nicht ganz so stark warhnehmbar wie bei den anderen ! Eventuell liegt es auch an der Einstellung oder aber auch daran das es kein Samsung Panel ist ?? Keine Ahnung. Ist mir nun auch wurscht !



    ICH habe nun meinen TFT gefunden. Sicherlich wird es nun viele geben, die vielleicht anderer Meinungen sind. Oder andere sachliche Contra-Argumente haben....Dazu sag ich nur eins...


    ....es gibt keinen perfekten TFT ! So wie es kein perfektes Auto gibt ! Und keine perfekte Frau (Männer schon, hehe) Sonst würden ja alle nur VW oder Opel fahren ! Geschmäcker sind eben sehr unterschiedlich. Und das ist gut so


    Jedenfalls hat meine ewige Suche und das schwierige Testen und das sehr umständliche und nervige Umtauschen ein Ende (das hoffe ich doch !).


    Wenn ich noch den Pixeligen zurückgeschickt habe und meine Kohle wieder auf dem Konto ist bin ich zufrieden.


    Der Monitor ist und bleibt meiner Meinung nach das Beste was man derzeit (für meine Zwecke) kaufen kann. Er ist sauteuer hat aber ein dermaßen scharfes Bild was mir kein anderer Monitor darstellen konnte ! Ein Traum ! Es ist einfach wunderschön damit zu arbeiten !


    Hoffe nun alle Fragen beantwortet zu haben....


    Viele liebe Gruesse + Danke für Eurer Beiträge


    Valuki

  • Also, dass du so viel Ärger hattest tut mir für dich Leid.-
    Also ich hab jetzt auch eine von ATI und das Verhalten ist genauso wie bei meiner alten Nvidia...komisch...
    Ich kann dir wirklich in alles Punkten zustimmen !
    Also nochmal zu diesem Delfin-Film von Microsoft::
    Ich hab den mal mit diesem TFT angesehen:: einfach sehr gut.
    Dann hab ich hier was gelesen, dass der für Videos nicht so gut ist... hä =?
    Um ganz sicher zu gehen, dass ich da keine Sinnestäuschung hab, hab ich nochmal meinen CRT angeschlossen:
    Hm, also ich sehe da nur einen Unterschied:
    Der TFT hat deutlich bessere Farben...viel strahlender...: besonders bei der Szene, wo die Sonne so ins Wasser strahlt. =)




  • Genau so sehe ich das auch......DER PERFEKTE MONITOR ZUM ZOCKEN, für mich Persönlich, alleine schon die mich bei allen anderen Ankotzende Bewegungsunschärfe ist beim NEC quasi nicht vorhanden, bzw. kaum der Rede Wert, (man muss extra darauf Achten).
    Wer da noch sagt, er komme mit ner Röhre besser zurecht, für dem wirds nie was passendes geben, in den nächsten Jahren zumindest, der soll auch dann bitte bei seiner Röhre bleiben, und weiterhin die miese Bildquali der meisten Röhren im vergleich zum TFT ertragen.
    Ich Persönlich möchte nichts anderes mehr, denn wenn ich in meinem bisher genutzten Samsung Sync Master 950P plus ,welcher nun an meinem 2. Rechner hängt sehe, könnte ich nur Kotzen. (Dachte bisher auch immer klasse Bild!)


    Gruss