Neue Modelle von Dell: 2007FPW, 2407FPW

  • Als Normalo bekommst Du ihn auch fuer noch weniger mit 5 Jahren Garantie, inc. Mwst. direkt von Dell.

  • Dann lass dir mal ein Angebot erstellen und zeig es mal!!! Ich hab direkt nach einem Angebot für Studenten angefragt.. daraufhin wurde ich an das Academic-Center verwiesen.

  • und für viel ca.? naja der preis von academic-center ist ganz gut, allerdings will ich 5 Jahre Garantie...

  • Ich habe heute einen bestellt und nicht darauf hingewiesen Student zu sein. Durch Verhandeln habe ich ihn etwas unter den "846,78 Euro" mit 5 Jahren Garantie bekommen.

  • Quote

    Original von Lobenroter
    Ich habe heute einen bestellt und nicht darauf hingewiesen Student zu sein. Durch Verhandeln habe ich ihn etwas unter den "846,78 Euro" mit 5 Jahren Garantie bekommen.


    Was heißt "etwas unter 846,78"??? Das häng bei denen wohl sehr davon ab, od du schon Kunde bist, regelmäßig bestellst... und nicht zu vergessen, was für ein Ansprechpartner du hast.

  • Sobald ich den Monitor habe, werde ich vielleicht eine geschwaertze Kopie der Rechnung zeigen. Bis dahin bleibe Ich aber lieber etwas bedeckt.


    Ich war noch nie Kunde bei Dell und habe von dem ersten Kontakt bis zur Bestellung mit der selben Person gesprochen. Die Lieferzeit ist in der Tat recht lange, ca. 5 Wochen sind es bei mir nach aktuellem Stand.

  • versteh nicht wieso manche da so ein Geheimnis raus machen..


    bislang haben sogut wie alle ihren Preis gesagt in dem Faden hier, einer hat sogar angeboten zu schreiben, wer sein Verkäufer war...


    Ist doch kein Staatsgeheimnis.

  • Wenn ich mit anderen über meine Bestellung rede, dann erhalte ich auch oft die Antwort, das hättest noch billiger haben können... Einer meinte sogar er hätte den selben Monitor für knapp 100 Euro weniger wie ich gekauft, nur wenn ich nach der Rechnung frage, bekomme ich nichts zu sehen...

  • Es gibt eben auch Mitmenschen, welche nicht besonders gerne in der Oeffentlichkeit ueber bezahlte Preise fuer Einkaeufe reden.


    Meine Absicht war nur den Hinweis zu geben, dass es von Dell auch solche Preise fuer Kunden gibt die nicht Studenten sind. Ich habe durch das Forum den Tipp bekommen bei Dell zu handeln, und es hat sich gelohnt, jetzt moechte ich auch andere dazu Ermutigen. Allerdings verstehe ich nicht ganz, warum mir deshalb nun unterschwellige Agression entgegenschlaegt.

  • also seh keinen der agressiv wird hier;)


    seh das nur so wie ferbo, gibt immer irgendwen der es dann noch billiger bekommen hat...


    was sollen die leute hier denn machen? haben nen nickname und nen preis, wow;)

  • Foren dienen doch dem Austausch untereinander. Und wenn man sich eben austauscht, hilft es z. B. Unternehmenspolitiken zu durchleuchten und für sich den besseren Nutzen zu ziehen.


    Ich verstehe dein Verhalten nicht ganz... dir steht es doch offen über die Bestellung zu reden, oder wurde in dem Vertrag stillschweigen vereinbart? Du sagst selbst du wurdest duch dieses Forum aufmerksam... naja.. du hast die Möglichkeit auch was effizientes beizusteuern, damit wiederum andere auch einen Nutzen davon haben.


    Es steht jedem frei, sich zu äußern. Nur einer der redet, soll auch reden... und nicht es geht, es geht schrein... aber die Frage nach dem WIE unbeantwortet belassen.


    Das ist meine Meinung...

  • seh das absolut genauso. nämlich einfach sehr egoistisch


    was soll dell schon machen? deine bestellung stornieren wieder? wohl kaum....

  • Er koennte genau das Gleiche machen wie ich. Einen Beitrag lesen in welchem steht es kann bei Dell gehandelt werden, sich die Frage stellen wie es gemacht wird und daraufhin einmal im Forum suchen. Die Person wird dann genau die selben Antworten finden wie ich, zu Beginn hatte ich auch nicht mehr als einen Nick und einen Preis. Ich habe nicht mehr gemacht als hier schon im Forum steht, vielleicht hatte ich Glueck - ich weiss es nicht.


    An Effizientes wollte ich dem Forum beisteuern was ich oben schon nannte, wovon auch Andere einen Nutzen haben koennen. Zu sehen das es noch billiger geht (ohne Student zu sein), koennte ein Antrieb sein zu versuchen den Artikel auch billig zu erhalten.


    Mir steht es aber auch frei, nicht darueber zu sprechen welche Preise ich fuer meine Einkaeufe bezahle - ich sehe nicht was daran zwangslaeufig Egoismus sein muss.


    Hoffentlich bringt die ganze OT Diskussion wenigtens andere Besucher dazu zu Handeln, sonst waer es ganz umsonst. :)

  • kannst du tipps geben, wie du es gemacht hast? bist du ihm mit konkurrenzprodukten gekommen, oder hat er dir den Preis quasi nachgeschmissen.

  • Ich habe an Tag x angrufen und mich nach dem Preis des Monitors erkundigt. Dann habe ich darauf hingewiesen der Monitor sei in der USA umgerechnet fuer 750 Euro zu haben und ob an dem Preis etwas zu machen sei. Darauf bekam ich ein neues Angebot welches ich mir als Mail schicken lies. Am Tag x+1 schrieb ich eine Antwort der Preis kaeme fuer mich nicht in Frage, anbei einen Link zu einem Ebay Angebot mit ca. 780 Euro fuer einen Monitor OVP und 3 Jahre (nein, den Link gibt es nicht mehr). Darauf habe ich das neue Angebot bekommen zu dem ich auch Bestellt habe.

  • okay hab nun auch grad nen neues angebot bekommen von dell, welches genau dem Studentenangebot entspricht!!


    allerdings wieder nen bisschen teurer für mich, weil 5 jahre garantie

  • Dell ist schon so ne komische Firma... Da kannst handeln wie auf nem Basar... Wurde zum Glück von einem Freund darauf aufmerksam gemacht. Was ich allerdings unverschämt finde, ist die Zahlung per Vorkasse, bei Lieferzeiten über 4 Wochen! Aber die Preise sind halt OK.