[Kaufberatung] 20"/ 21" welches Display soll ich nur nehmen

  • Hallo,


    Ich stehe vor der Wahl:
    FSC P20-2
    HP L2035
    Samsung 204B, 204Ts o. 214T
    NEC LCD2070NX / LCD2170NX (wo dann auch mein "preisliches" Limit wäre.)
    Oder doch ein anderer?


    Das dann in 2 Facher Ausführung, für Dual View. (Brauch beruflich 2 Bildschirme, Hintergrund ist dort meist Schwarz, ist vielleicht wichtig zu wissen.)


    Das Ganze wäre ja nicht "so" ein Problem (denke ich zumindest), wenn ich nicht - ab und zu - Spielen würde (CoD2, HL2, WoW) -> und da wird das so wie ich das sehe bei 20" ein Problem, entweder sie sind Spiele"tauglich", sie Glitzern oder machen Pfeiftöne?. :)


    Hardwaremäßig sieht das momentan gut für 1600*1200 aus, bei den oben genannten Spielen.


    Momentan habe ich 2 T904 von BenQ + 1 IIyama HM903DT A, läuft soweit ganz gut, bloß ich brauche jetzt was "Größeres".


    Zu der Pivotfunktion, wäre schön sie zu haben und sehe auch mit Sicherheit toll aus, wenn sich 2 Monitore gleichzeitig drehen würden, aber ich bin bis jetzt damit auch ohne ausgekommen... :)
    USB HUB / Lautsprecher brauch ich auch nicht, wenn sie dabei sein sollten, wäre dies natürlich egal.


    Preislich denke ich so an max. 700€ (850€ bei 21") pro Gerät.


    Mfg,
    P2k1

  • Hi,
    Habe ich mir doch fast gedacht.
    Was mich "stört":
    LCD 2170 NX - find ich keine "Testberichte" drüber (leider).
    Das LCD 2180 von NEC ist mir leider in doppelter ausführung zu teuer.


    Weis jemand was im LCD 2170 für ein Panel eingebaut ist / womit man das vergleichen kann? :/
    LCD2170NX:
    - Größe [Zoll/cm] 21,3/54,0
    - Punktabstand [mm] 0,270
    - Betrachtungswinkel 176 Grad horizontal / 176 Grad vertikal (10:1)
    - Kontrastverhältnis (typ.) 900:1
    - Leuchtstärke (typ.) [cd/m2] 300
    - Response Time (typ.) [msec] 8ms (gray-gray) ; 16ms (on/off)


    hört sich ja soweit gut an... :)


    Mfg,
    P2k1

  • Ich glaube, daß der Samsung 214T das gleiche Panel wie der 2170NX hat. Der Panelhersteller soll laut Prad-Datenblatt Samsung sein. Ich bin auch gerade auf der Suche nach einem TFT und der 214T gehört momentan zu meinen Favoriten.

  • Hm, ok das Samsung hat auch u.a. eine privot funktion, nicht so wichtig, aber egal.


    Wenn es zum Samsungpanel hinläuft, würde ich auch den Monitor von Samsung kaufen.
    Der LCD2080UXi von NEC käme jetzt auch noch für mich in frage, der hat ja scheinbar das IPS Panel von NEC also aus eigenem Hause....


    (Schade das man sowas nicht im Laden sehen kann,...)


    Mfg,
    P2k1

  • Selbst wenn zwei Geräte auf dem gleichen Panel basieren, bedeutet das noch nicht, dass sie auch bei der Bildqualität gleichwertig wären...


    Dein BenQ T904 ist ein VA-Panel ohne "Overdrive" mit 25ms Reaktionszeit. Wenn du mit diesem in Spielen bereits zufrieden gestellt werden konntest, kannst du bei den folgenden 20-ern beherzt zugreifen.


    Das schönste "schwarz" bekommt der FSC P20-2 hin. Bei der Spieletauglichkeit scheiden sich die Geister. Viele finden ihn ganz OK, andere kommen mit ihm nicht zurecht. Zumindest wenn die Hauptanwendung bei Spielen liegt.
    Eins der spieletauglichsten Panel ist das NEC 2080UXi. Gleichzeitig hat es fast professionelle Grafiker-Qualitäten. Es würde sich gerade im Dual-Betrieb wahrscheinlich auch besser machen, da es den schmalsten Rand hat. Mechanisch ist es allen anderen überlegen.


    Bei den Samsung wäre ich vorsichtig. Extrem gutes Marketing macht noch keine guten Geräte ;-)
    204B: 20 Zoll TN-Panel? Naja...
    204Ts: 16ms VA Panel wird vom FSC sicher geschlagen
    214T: 1000:1 VA Panel mit 8ms. Der könnte dem Datenblatt nach was sein. Selbst gesehen habe ich ihn noch nicht. Daher halte ich mich hier etwas zurück.
    Auch bei den Garantieleistungen sollte man bei Samsung genau aufpassen. Ein Sofortaustausch (FSC, NEC) ist was anderes als Gerät einschicken und Reparatur abwarten...

  • Der NEC LCD2070NX hat den großen Nachteil daß er Graustufen extrem schlecht darstellt! Bei einem schwarz - weiß Verlauf sind häßliche Streifen sichtbar!


    Der NEC 2080UXi wäre fast der perfekte Monitor wenn er nicht dieses störende Glitzern aufweisen würde! Ich konnte nicht damit leben.


    Ich bin letztendlich beim FSC P20-2 geblieben, der ist zwar auch nicht perfekt aber für mich der beste Kompromiß.

  • Zitat

    Original von Member1
    Dein BenQ T904 ist ein VA-Panel ohne "Overdrive" mit 25ms Reaktionszeit. Wenn du mit diesem in Spielen bereits zufrieden gestellt werden konntest, kannst du bei den folgenden 20-ern beherzt zugreifen.
    .


    Tja da komme ich eben nicht mit klar, deswegen habe ich noch den iiyama HM903DT :)...


    Ich bemerke halt bei Farbunterschieden, dunkelgrün zu gelb (da besonders), oder beim schnellen Mausbewegen, oft einen dunklen Schleier.
    Beim Spielen ist das so, das mir davon sogar "leicht" schlecht wird.


    Mfg,
    P2k1

  • Gibt es vom 214T eigentlich verschiedene Modelle?
    Ursprünglich sollte er 900:1 Kontrast haben (so steht es auch auf den meisten Webseiten). Nun hat er auf einmal 1000:1 (z.b )


    Neues Panel? Oder hat Samsung einfach noch mal nachgemessen ? :D

  • Hallo,


    Ich mich heute dafür entscheiden doch ganz anders vorzugehen.


    Ich habe mit der freundlichen Sachbearbeiterin bei DELL gesprochen.


    Es ist nun der 2405FPW DELL - habe bis jetzt "nur" Gutes über ihn gelesen und ich denke für 800€/Gerät gibt es nicht so viel, was besser ist, in Sachen Preis/Leistung (Auflösung: 1920 x 1200px)!
    (Gibt ja jetzt diese tolle Aktion nimmst 2 gibt es 40% auf einen - perfekt für mich.)


    Werde dann mal berichten, wenn ich ihn habe (Soll wohl so Ende Jan. / Anfang Febr. da sein).


    Wird mit Sicherheit "bombastisch" so 2 - 24" nebeneinander stehen zu haben, fast 100 cm Bildbreite :). (Bin bis jetzt nur 2 * 19" gewohnt)


    Danke nochmal für eure Tipps bezüglich der anderen TFT Monitore.


    Mfg,
    P2k1

  • Hi,
    wollt dich nurnoch auf denhier aufmerksam machen:


    Habe bis jetzt einige gute Sachen drüber gelesen.


    Der DELL kommt ja z.B. hier (vor allem in Sachen Farben) wohl nicht so gut weg:DELL 2405FPW (Prad.de User)
    Wenn du einfach große Bildfläche haben möchtest, scheinst du dass aber zu bekommen, der Tester schreibt sogar dass garkein schwarz darstellbar sei, sondern dass das ganze eher in einem Grau endet. Aber du kannst ja zurückschicken wenns dir nicht gefallen sollte.
    Achja, hier noch ein Test von dieser Seite:

    hab ihn nicht mehr durchgelesen, wurden aber viele ++ verteilt ;)

  • Zitat

    Original von Player140

    hab ihn nicht mehr durchgelesen, wurden aber viele ++ verteilt ;)


    Ja, genau darum und zu dem Preis. :)


    Da ich meiner Meinung nach „gute“ Hardware besitze, sollte das Spielen bei 1920 * 1200 Pixeln kein Problem darstellen. (AMD64 / 7800GTX)


    Mit dem Schwarz muss ich mal gucken, manche sagen auch, das es super / ok ist.
    Ich denke mal, dass es eine Empfindungssache ist und es auch darauf ankommt, wie gut ein u.a. Raum ausgeleuchtet ist. :)


    ## Laut Test: ##
    Dieser ist sichtbar besser als beim Dell 2005FPW mit S-IPS Panel, kommt allerdings nicht an den Schwarzwert z.B. des Eizo L778 heran, der ebenfalls mit einem Samsung PVA-Panel ausgestattet ist.
    ##


    Also wohl "gutes / bessere" Mittelfeld.


    Mfg,
    P2k1

  • Zitat

    Original von digitalo
    Gibt es vom 214T eigentlich verschiedene Modelle?
    Ursprünglich sollte er 900:1 Kontrast haben (so steht es auch auf den meisten Webseiten). Nun hat er auf einmal 1000:1 (z.b )


    Neues Panel? Oder hat Samsung einfach noch mal nachgemessen ? :D


    Das würde mich auch mal interessieren. Manche Händler listen ihn mit 1000:1 und andere listen ihn mit 900:1 auf. Samsung selbst schreibt 1000:1. Weiß dazu jemand mehr? Gibt es wirklich unterschiedliche Modelle? Ich habe dazu am Freitag auch Samsung angeschrieben, bin allerdings bis jetzt noch ohne Antwort. Mal noch abwarten.


    Gruß,
    Steffen

  • Zitat

    Original von Steffen Moser
    Das würde mich auch mal interessieren. Manche Händler listen ihn mit 1000:1 und andere listen ihn mit 900:1 auf. Samsung selbst schreibt 1000:1. Weiß dazu jemand mehr? Gibt es wirklich unterschiedliche Modelle? Ich habe dazu am Freitag auch Samsung angeschrieben, bin allerdings bis jetzt noch ohne Antwort. Mal noch abwarten.


    Ein Anruf bei der Hotline von Samsung brachte Klarheit. Den 214T gab und gibt es nur mit einem Kontrastverhältnis von 1000:1. Allerdings soll laut Samsung die ursprüngliche Produktbeschreibung falsch rausgegangen sein (mit 900:1), und das ist leider nach wie vor bei etlichen Händlern so verzeichnet. Laut Samsung gab es also nie zwei Versionen des 214T.


    Ich habe dann auch einzelne Händler angeschrieben, und einer von denen hat tatsächlich nochmals recherchiert und den Wert in seinem Onlineshop von 900:1 auf 1000:1 korrigiert.


    Gruß,
    Steffen