AMW M199D (Prad.de)

  • Hoeni schrieb:
    "Wäre spannend zu wissen, ob AWM hier unterschiedliche Displays verbaut, ich würde das nun beinahe vermuten aufgrund des direkten Vergleichs..."


    Somit ist wohl geklärt, daß die unterschiedlichen Datenblätter des 199D und Ds korrekt sind und es sich wohl tatsächlich um 2 unterschiedliche Geräte handelt.

  • Da bin ich ja beruhigt. Das Testgerät war schließlich ein "D", kein "DS".

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • Sooo...
    Der M199D ist da.


    leider ein Pixelfehler (ein dauernd schwarzer Pixel, ganz am Rand rechts unten, stört mich nicht sooooo sehr, da er fast genau auf dem "Scrollrand" in Office liegt, respektive in Spielen/DVDs so ziemlich gar nicht auffällt), aber mit endlich angenehmer Grundhelligkeit und den im Test beschriebenen Farben.


    Wie auch beim 199D meiner Frau finde ich das Dithering definitiv nicht so gut gelungen wie beim 199DS. Dennoch halte ich in der Preisklasse den AMW M199D für eine gute Wahl.


    Mein Tipp vor dem Kauf des DS oder D: Unbedingt im Laden zur Probe ansehen und dabei ein Bild mit Grauverlauf nutzen. Wem das Helle nicht zu überstrahlt erscheint und das Dunkelgrau nicht zu früh absaufend, hat mit dem DS ein besseres Dithering und IMHO noch ein etwas weniger schlierendes Bild als mit dem D.

  • Vermutlich wurden bei diesen beiden Modellen unterschiedliche Panels verbaut. Viele Hersteller machen es so. Ich hab' davon gelesen. Wenn bestimmte Panels kurzfristig nicht verfügbar- oder teurer werden, greifen Hersteller woaders zu. So kann es sein, dass, z.B., AMW M199D erst mit einem Samsung- und nach ein Paar Monaten mit einem was-weiß-ich-Panel ausgeliefert wird.

  • AMW mag mich einfach nicht.



    Heute mittag hat mich mein brandneuer 199D einfach so mir nichts, dir nichts verlassen - ob nun der PC dranhängt oder nicht, alles was er noch macht, ist alle 5 Sekunden das Bild kurz aufzucken zu lassen und sofort wieder in den Standbymodus zu wechseln. An, Aus, An, Aus.... Nicht wirklich unterhaltsam.


    Strom ab und an, abkühlen lassen, anderen Rechner dran - alles ergebnislos.


    Fazit:
    Unterschiedliche Displays bei gleichem Modellnamen verbaut, offensichtliche Qualitätsmängel: Meine Empfehlung kriegt AMW so leider nicht.


  • Scheinbar bin ich nicht der einzigste mit genau diesem Problem.


    Nach ca. 2 Wochen hat sich mein M199D(schwarz, evtl war's auch der DS) am Abend genau so verabschiedet, dabei wurde er extrem warm und hat noch sehr doll gestunken. Ich muss aber erwähnen das ich nicht das mitgelieferte Strom-Kabel genommen hatte, laut User-Manual sollte man das ja aber unbedingt nehmen :rolleyes: (evtl. lag's daran?)


    Hab ihn dann sofort bei alternate wieder eingeschickt und habe seit gestern nun den M199D(silber), mal schauen wie lange er sich diesmal haltet (mit mitgeliefertem Kabel) 8o


    Aber sonst bin ich bisher von beiden TFT's sehr angetan, was Farbwerte und Pixelfehler betrifft (bisher auf keinen beiden entdeckt) =)


    *PS: Hab bisher beide über Analog angeschlossen, evtl. hol ich mir noch ein DVI-Kabel.

  • Soooo... und nun als Update hinterher:
    Seit dieser Woche ist der TFT meiner Frau nun auch im Garantieumtausch - eine ganze Bildschirmzeile leuchtete auf einmal dauernd gelb. 1024 Pixelfehler, sozusagen ;)



    Tjoar, dann werd ich wohl in 3-4 Wochen über AMW's Garantieverhalten Auskunft geben können... War ja bisher ne ziemliche Nullnummer für uns. :(

  • Update zum Thema Garantie:


    Der Umtausch verlief über Alternate/Hersteller innerhalb von 10 Tagen.


    Das halte ich für sehr, sehr ordentlich. Von daher: Meiner Frau sagt er zu, mir nicht. Halt kein TFT für jeden, aber sicher auch kein schlechter Kauf. :)

  • Hallo,


    mich würde mal interessieren, wer von Euch seinen AMW 199D mit den bei Prad empfohlenen Einstellungen für Helligkeit, Kontrast usw. fährt. Mir waren/sind diese Einstellungen absolut zu intensiv, ich bin mittlerweile bei 20/30/6500 angekommen, ohne daß sich meine Augen auf Dauer besser fühlen (irgendwann fangen die einfach an wehzutun).
    Ich werde mir wohl einen anderen Monitor zulegen, was irgendwie schade ist, weil ich, mal abgesehen von der "Intensität" der Darstellung, mit dem Monitor eigentlich recht zufrieden bin.
    Viele Grüße
    Berd