AMW M199D (Prad.de)

  • Der Test zum preisgünstigen 19" AMW M199D ist seit wenigen Minuten online.


    Alle Fragen zum Test stellt bitte in diesem Thread.

  • der benq fp91g+ liegt in der selben preisklasse wie der amw.


    hauptsächlich Programmieren - also Schrift sollte scharf sein.
    Hin und wieder PRo Evo Soccer, Civ4, oder FM2006
    DVDs schau ich am Fernseher :-)


    macht der kontrast von 550:1 vom benq im vergleich zum amw 700:1 einen großen unterschied?


    welchen von den beiden würdest du eher für mich empfehlen?

  • Nein einen großen Unterschied macht das bei TN-Panels nicht. Der Schwarzwert wirkt bei 700:1 lediglich einen Tick besser, ebenso der Weißwert.


    Den BenQ kenn ich nicht. Der AMW ist auf jeden Fall empfehlenswert, den Testbericht kennst du ja sicher.



    Gruß Rinaldo

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • danke für den schönen Test =)


    allgemein find ich einen variableren Standfus wie z.b. beim FSC 19p2 eine schöne Sache, sind die wirklich so teuer das die ganzen billigeren Modelle darauf verzichten müssen?


    aber die TN Displays scheinen ja Fortschritte bei der Bildquali zu machen, wie man bei dem davor getesteten Viewsonic auch lesen kann ;)


    Kritikpunkt bei dem Test:
    Wenn ein TFT schon ein DVI-Anschluss hat, sollte auch ein Kabel dabei sein,weis zwar jetzt nicht was es kostet, aber evtl. beim Fazit oder Preis mit angeben, hoff ihr versteht was ich sagen will :D

  • Das fehlende Kabel ist ja bei der Ausstattung erwähnt worden. Bei diesen sehr günstigen Preisen wird eben auf diverse Dinge verzichtet und dazu zählen ein ergonomischer Standfuß oder ein DVI Kabel. Ein Kabel kostet z.B. bei Reichelt.de unter 10 EUR.

  • Quote

    allgemein find ich einen variableren Standfus wie z.b. beim FSC 19p2 eine schöne Sache, sind die wirklich so teuer das die ganzen billigeren Modelle darauf verzichten müssen?


    Ein verstellbarer Standfuß kostet, das darf ja dann kein leichter Plastikfuß sein, sondern da wird dann irgendwo auch Metall und Schrauben benötigt. Außerdem nehmen verstellbare Standfüße deutlich mehr Platz ein. So ist der Karton des AMW M199D fast halb so schmal wie der des GNR TG900 (Pivot, Höhenverstellung). Auch das spart Geld für den Transport und das Verpackungsmaterial.

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • Quote

    Original von RavenTS
    Das dritte, große Bild zur Interpolation zeigt nicht C&C Generals, sondern ebenfalls AoE...


    Hab es geändert. Danke für den Hinweis.

  • Es wird langsam Zeit, eine eigene Rubrik in diesem Tread für AMW Monitore zu eröffnen. Ich glaube, diese Marke hat es zurecht verdient :)


    Liebe Redakteure, könnt ihr da etwas machen? ;)

  • Eine eigene Rubrik wird immer dann eingerichtet, wenn mindestens X Test/Erfahrungsberichte zu einem Hersteller vorliegen.



    Gruß Rinaldo

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • Eine eigene Rubrik mit einem Beitrag macht nun wirklich keinen Sinn. Wenn mehr User einen Test zu ihrmen AMW schreiben, dann wird auch eine eigene Rubrik erstellt. Allerdings sind zumindest 3 Tests notwendig. Wir überprüfen dies in gewissen Abständen und richten dann auch neue Unterforen ein.

  • Es gibt doch schon einige Beiträge über AMW. AMW M197TD, AMW M199D. Den GNR TG900 könnte man auch zu dieser Rubrik zufügen. Beide werden doch von demselben Hersteller vertrieben.


    Gruß.

  • Es gibt einen baugleichnen Monitor zu M199D, und zwar ist das ein Gerät mit der Bezeichnung Neso F199. Den gibt es als No Name bei MediMax für günstige 269 Euro, allerdings ohne DVI.


    Die Bezeichnung "Model F199" trägt der AMW-Monitor auch (auf dem Aufkleber hinten zusehen). Die Geräte haben etwas unterschiedliche Einstelltasten, ansonsten sind sie vollkommen identisch. Ich checkte die Bildqualität und muss sagen, diese kann sich absolut sehen lassen.


    Wer vor Ort einkaufen will und auf ein DVI-Anschluss verzichten kann, der sollte den Monitor genauer anschauen.

  • Ich würde von einem TFT ohne DVI abraten zumal beim AMW M199D im analogen Anschluss eine Qualitätsminderung zum digitalen Anschluss zu sehen war.


    Eine Rubrik wird erst dann erstellt, wenn es sich lohnt und nicht wenn die einen oder anderen Monitore darein passen würde. Warum interessiert dich das denn so?

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • Andi,


    Quote

    "...wir werden sowohl ein GNR und 2 AMW's testen. Da momentan allerdings ein Modellwechsel ansteht, werden wir die neuen testen und diese sind erst ca. in 3 Wochen verfügbar."


    Zwei wurden schon getestet. Welcher ist der Zweite von AMW? Wird er noch getestet?


    Danke.