Samsung SyncMaster 940BF (Prad.de User)

  • Soooo dann schildere ich mal meine Zockeindrücke. Um besser beurteilen zu können was Schlieren und Bewegungsunschärfe betrifft hab ich zusätzlich wieder den Crt angeschlossen und beide im Klonmodus laufen lassen. Also!


    Empire at War:


    Als aller erstes ist mir der meiner Meinung nach beschissene Schwarzwert aufgefallen. Im gegensatz zum Crt ist das Weltall nicht mehr schwarz sondern grau. Im Prinzip war mir klar das in sachen Schwarzwert der TFT den kürzeren ziehen würde, aber das es so schlimm kommt hätte ich nicht gedacht.


    Wenn Schlieren da waren so konnte ich zumindest keine erkennen. Nur eine leichte Bewegungsunschärfe war zu sehen was bei DIESEM SPIEL nicht weiter störte.


    Die Interpolation von 1024x768 fiel hier besonders auf und sah so aus wie mein 6 Jahre alter Scott Crt. :O



    Need for speed MW:


    Weder Schlieren noch Bewegungsunschärfe zu erkennen. Liegt warscheinlich daran das mein bei nfs nur stumpf auf den Horizont glotzt und auf die nächste Kurve wartet.


    Die bei Empire at War so häßlige Interpolation fiel hier komischerweise nicht so stark auf und hat mich auch nicht weiter gestört.



    Battlefield2:


    Auch hier kann ich über die Interpolation nicht klagen, sie fällt kaum auf. Leider kommt ausgerechnet beim heißgeliebten Battlefield2 die Bewegungsunschärfe so richtig zur geltung. Häuser sehen bei drehungen total matschig aus und Maschendrahtzäune wirken wie transparente Wände.
    Es kann schon mal passieren das wärend man sich bewegt ein weiter weg liegender Gegner mit einem Busch "vermatscht" und überhaupt nicht gesehen wird.



    Quake4:


    Auch hier matschige Wände bei bewegungen( und ich meine nichtmal besonders schnelle Bewegungen). Allerdings sind sie hier nicht besonders störend und behindern einen auch nicht beim spielen, aber da sind sie und man sieht sie deutlich.
    Die schaurig düstere Quakeatmosphäre leidet etwas unter dem schlechten Schwarzwert, was das gestochen scharfe Bild aber wieder wett macht.



    Fazit:


    Insgesammt sehe ich meinen neuen Monitor mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Die Bildschärfe haut einen glatt vom Stuhl( zumindest mich als Crt-heini), jedoch nur in der nativen Auflösung.
    Die Interpolation ist im gegensatz zu anderen TFTs gut aber so richtig geil sieht alles nur in der empfolenden Auflösung aus(wen wunderts). Das dunkle Ecken eher Asphaltfarben sind kann ich auch verkraften.


    Was ich nicht verkraften kann ist die Bewegungsunschärfe die mich mehr stört als ich gedacht habe. Irgendwie bin ich anderes gewohnt und sehe auch nicht ein mir ständig neue Hardware zu kaufen um detaillierte Texturen zu sehen die dann schließlich auf meinem 300Euro Monitor vermatschen"lol".


    Fest steht nur mein alter Röhrenmonitor muss auf den Müll und zwar schnell.
    Erst jetzt wo ich beides sehen konnte ist mir aufgefallen wie kaputt mein alter Monitor ist.

  • @Nemesis1
    ich kann dir beim 930BF leider nur recht geben ... ich hatte das gerät kurzzeitig und war mit seiner spieletauglichkeit absolut unzufrieden.
    (getestet mit: UT2004, HL² DM, DoD:S, CS:S, BF2, F.E.A.R. und alte HL1 Mods)
    die bewegungsunschärfe fiel mir besonders bei langsamen drehungen in ego-shootern auf, dort entstand nurnoch ein texturbrei (gerade bei aktuellen spielen mit detailierterer umgebung). schnelle bewegungen hat er erstaunlicherweise sehr gut gemeistert ohne schlieren.


    nun stell ich mir die frage ob sich im vergleich zum 940BF daran etwas verbessert haben kann :/

  • (siehe auch @ hauptthread)


    Schönen guten Morgen alle zusammen,


    als ich heute MOrgen aufgestanden bin, war es endlich soweit mein erster TFT - Samsung Syncmaster 940BF - für den ich mich nach 5 Monatiger Suche endlich entschieden hab.


    Habe jetzt so einige Tests durchgeführt und muss sagen ich bin ziemlich entäuscht & sauer.



    1. Verpackung


    Ersteinmal musste ich feststellen, das der Karton schoneinmal aufgemacht wurde und neues Klebeband drum gemacht wurde. Das war mein erster Schreck. Also muss der Monitor beim Versandhaus beim Pixelfehlertest durchgefallen sein. Sowas kann doch echt nicht sein oder? Jeder Kunde hat das Recht auf einen unausgepackten Monitor?
    Dann kommen wir auch schon zum:



    2. Pixelfehlertest


    5-6 Pixelfehler bei schwarzem Hintergrund :O - Unverschämt sowas darf bei einem 370€ Monitor nicht sein! Umtauschgrund?



    3. Ausleuchtung


    Die AUsleuchtung ist nicht der Hammer. Oben in der Mitte ist doch ein starkes weiss zu sehen. Unten Mitte nicht so stark.



    4. Farbverläufe


    Den Schwarzverlauf finde ich okay. Alle andren Farbverläufe sind doch sehr sehr stark durch "Balkenübergänge" geprägt.



    5. Helligkeit / Brummen


    Ja er hat es wieder das Brummen, was auch beim 930BF auftrat. Sobald man die Helligkeit unter 70 stellt wird ein immer lauteres Brummen warnehmbar. Was bis 40 bisschen lauter wird und ab da gleich bleibt ;(



    Tja wollte euch nurnmal meine Meinung zu dem Ding mitteilen... ist die Wahrheit und wird bis auf die Pixelfehler wohl bei jedem Monitor auftreten.
    Vielleicht werde ich einen ausführlichen Test machen, aber eins steht für mich klar fest: DER MONITOR ENTSPRICHT KEINESFALLS >300€ und ist meiner Meinung nach schlecht!


    Nun bin ich am überlegen was ich machen soll... zurückschicken?


    gruß n1c0

  • So hatte mich nach einigem hin und her auch für den 940BF entschieden und wollte mich von meinem langsamen 17" tft NEC AccuSync71VM nach 2 Jahren trennen.


    Hatte mir den Monitor rel. günstig für ca 330€ von einem privaten Internet-versender aus der Nähe geholt. Und naja, hatte zwar keine Pixelfehler und das Bild war imgrunde auch in Ordnung nur fiel vor allem Abends dann die schlechte Ausleuchtung auf. Besonder am oberen und auch linken Rand deutlich hellere Bereiche. Besonders wenn man Abends Filme oder TV gucken wollte störte das schon.
    Was mir auch noch störend auffiel war das Ghosting, was besonder bei HL2 seher deutlich zu sehen war. Wenn man "RTA" ausschaltet war es zwar weg aber optimal is das dann auch nicht.


    Habe dann einen 2. Versuch gewagt und den Monitor umtauschen lassen. Und wie solls sein, auch beim 2. 940BF schlechte Ausleuchtung. Zudem war das ganze Bild auch nach einigem rumprobieren irgendwie viel zu matt und farblos. Das Ghosting in Spielen (HL2) war ebenfalls wieder da und dazu noch ein unschoner Farbverlauf auszumachen (Balkenübergänge)


    Hab nun auch den 2. 940BF zurück gegeben. Schade!
    Hat also irgendwer ne Empfehlung für nen schnellen 19er TFT, der auch gleichzeitig ne gute Ausleuchtung aufweist, damit ich endlich von meinem ollen 17er wegkomme? ;(

  • So nun ist er endlich MEEEEEIN. Nach langer Überlegung habe ich mich nun doch für dieses Prachtstück entschieden und wie ihr vll bemerkt habt - Ich bin begeistert ^^.


    Also wie gesagt grade eben beim MM mitgenommen, mit persönlichem Pixelfehlertest xD.


    Zuhause gleich angeschlossen et voilà WAS ein Gerät. Die Farben sin ma echt klasse!!!! Grade eben noch eine Runde CS1.6 gezoggt - da schliert kein Stück und mit piepen is auch nicht..... =)


    Wenn ihr noch Fragen oder so habt macht ma ;]


    PP

  • Hallo, hoffe ihr könnt mir weiter helfen.


    Ihr habt ja alle diesen feinen Monitor. Könnt ihr mir sagen wie dick/breit der Rand ist?


    Ich schwanke noch zwischen den 960 BF oder 940 BF. Will dann 2 gleiche nebeneinander zusammen schließen.

  • Hallo Forum,


    Weiß einer ob es bei diesem TFT ein Werksmenü gibt wo man noch ein paar Grundeinstellungen ändern kann? Beispielsweise RTA generell ausschalten oder etwas entschärfen. Der TFT "ghostet" ja doch massenhaft.


    MfG Michael

  • Hallo.


    Hat irgendwer gehört ob es in naher Zukunft ein Nachfolgemodel vom 940BF geben wird? Technisch wirkt er nämlich schon etwas alt und kann von den Daten nach meiner Meinung schlecht mit dem 931BF mithalten.


    Gruß
    TheEdge2500

  • hi, habe mir heute diesen monitor gekauft.


    aussehen her ist klasse, standfuß naja ist schon stabil trotz der einfachen befestigung. wundert mich bissl aber naja das beiseite...


    das bild ist auf den ersten blick ehr sehr scharf ausleuchtung, weiß nicht ob ich blind bin aber die ist top, allerdings hab ich jetzt nochnicht soviel probiert.


    aber was scheisse ist, ist das ich pc gestartet habe monitor an und was is beim windows startbild? ein schöner blauer punkt auf schwarzem hintergrund... freude...


    jetzt die frage an euch, soll ich den in laden bringen und neuen holen oder mich lieber direkt an samsung wenden?
    das große problem ist das ich die nächsten 2wochen schule habe und joa mit der abholung oder test wirds schwer....