19" TFT für max. 300 EUR

  • Hi,


    auf der Suche nach einem billigen, spieletauglichen TFT komm ich nicht mehr weiter.
    Zuerst dachte ich an einen Samsung 913N, aber der hat keinen DVI-Anschluss.
    Ist dieser überhaupt wichtig, d.h. ist die Qualität darüber besser?
    Ist TCO03 wichtig?
    Welches Kontrastverhältnis sollte vorhanden sein?


    Kennt ihr weitere TFT's in dieser Preisklasse, die empfehlenswert sind?


    thx 4 help

  • Also ich habe mir sagen lassen, dass der BenQ 91GX in dem Preissegment zu empfehlen ist.

    mfG sgthawk


    "640kb RAM werden in 20 Jahren noch ausreichen."
    @bill Gates

  • Schau dich doch mal bisschen im Forum um... gibt momentan wirklich haufenweise Threads zum Thema 19" + max. 300€!


    Zu empfehlen wäre (keine eigene Erfahrung):


    BenQ FP91GX
    Samsung SyncMaster 901B
    AMW 199D
    ...


    MFG
    bearmann

  • Aso ich hab jetzt den Samsung 913N, den LG 1950SQ und den Benq FP91GX in den Favoritenkreis erwählt.


    Monitorvergleich bei prad:


    Welchen dieser soll ich nehmen?
    Der Benq hat als einziger nen DVI-Anschluss, dafür aber auch nur ein Kontrast von 550:1 (die anderen beiden haben 700:1) und auch nur eine Helligkeit von 270 cd/m (die anderen beiden haben 300 cd/m).


    Ist der DVI-Anschluss es wert, dass ich diese beiden anderen Dinge außer acht lasse?

  • hmm wie wäre es denn mit dem Samsung SyncMaster 940B, der hat DVI, gute ergonomie, ist spieletauglich und hat einen guten kontrastwert
    mfg hell

  • Wie wär's mit dem AMW M199D ....


    Hat 700:1, 250cd und DVI .... und den kriegt man schon für <250€


    An dem bin zumindest ich momentan dran :)


    MFG
    jpk

  • Ich hab gerade noch den Benq FP91G+ gefunden.
    Er kostet in etwa so viel wie der FP91GX, hat im Vgl. zu ihm aber eine schlechtere Reaktionszeit (8ms), dafür ein TN+Film-Panel (also eine Glossy-Oberfläche).


    Wenn ihr die beiden vergleicht, welchen würdet ihr dann nehmen?


    Vergleich bei prad:
    mfg

  • Hallo,


    Der fp91g+ hat keine Glossy Fläche oder ich werd verrückt ( TN+Film steht eigentlich meistens unter Panel-Typ) Hab heut bei nem Freund den FP91g+ mal testen können. Office kein Problem, Spieletauglich (UT03 getestet, was anderes war nicht auf dem Rechner)
    , bei Herr der Ringe waren die Farben nicht so toll, aber sonst gutes Bild, Schlieren hab ich so auf Anhieb nicht entdecken können.
    Weiss nicht was am fp91gx besser sein soll?


    Gruss Daichi

  • Quote

    Original von Daichi
    Hallo,


    Der fp91g+ hat keine Glossy Fläche oder ich werd verrückt ( TN+Film steht eigentlich meistens unter Panel-Typ) Hab heut bei nem Freund den FP91g+ mal testen können. Office kein Problem, Spieletauglich (UT03 getestet, was anderes war nicht auf dem Rechner)
    , bei Herr der Ringe waren die Farben nicht so toll, aber sonst gutes Bild, Schlieren hab ich so auf Anhieb nicht entdecken können.
    Weiss nicht was am fp91gx besser sein soll?


    Gruss Daichi


    @ Daichi


    Also laut amazon.de hat er ein TN+Film-Panel
    Link:


    Das ist eben das, was mich so verwundert hat.
    Du hast ihn ja testen können. Hat das Display gespiegelt oder nicht?


    mfg

  • Hi,


    das Display hat nicht gespiegelt und TN+Film ist die normale Angabe.
    +Polish wäre die spiegelnde Variante, so wies beim fp91v+ ist.


    Wenn du überlegst dir nen Tft mit Polish zuzulegen schau dir so einen am besten mal im Laden an, ist nicht jedermans Sache.


    Gruss Daichi