Posts by Daichi

    Hallo,


    Die Auftragsbestätigung wirst du wohl morgen bekommen, die haben es nicht nötig Samstags zu arbeiten, schließlich haun sie auch mal Sachen zum Schleuderpreis raus ;).


    Ich schätze, dass es Rückläufer gewesen sind, was nicht heissen muss, dass sie murks sind! Könnte sein, dass jemand der mehrere bestellt hatte und sie bei ebay nicht losgeworden ist, noch schnell Gebrauch von dem 14-tägigen Rückgaberecht gemacht hat!


    Halt uns auf den Laufenden.
    Drück dir die Daumen, dann gehörst du vielleicht bald zur Schnäppchengemeinde!


    Gruss Daichi

    Hallo,


    der Fp71v+ hat eine Polish-Oberfläche, also ähnlich wie bei Crt-Monitoren, heisst sie spiegelt ein wenig, stellt dafür aber z.B. Farben besser dar. Am bsten schaust dir son Tft mal live an, ist nicht jedermanns Sache.


    Gruss Daichi

    Hallo,


    Ergänzung zur Preisangabe ich meinte eigentlich den fp91gx und der liegt immer noch bei ca. 260€


    Gruss Daichi

    Hallo,


    das mit den Reaktionszeiten ist so ne Sache, nicht alles glauben was die Hersteller angeben.


    da du viel spielst schau dir mal den FP91v an hat ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und wird mit 4ms angegeben und hat sich bei Spieletests bewährt. Das einzige Manko was ich grad sehe der ist im Preis in den letzten Wochen gestiegen kommt jetzt online so 290€ waren vorher so 260€. Wahrscheinlich ist die Nachfrage so groß?!
    Der Viewsonic ist sicher auch gut für deine Anforderungen geeignet, liegt im inet auch so bei 290€.


    Gruss Daichi

    Hallo Schnäppchengemeinde!


    Hab grad mal geschaut bei mediaonline, da hab ich den LG 1940bq nicht mehr gefunden?! Mag sein, das die den jetzt komplett aus dem Sortiment genommen haben, vielleicht war das ja so gedacht.


    bmg
    der Treiber l1940bq ist auch auf der cd muss man nur manuell installieren, hab aber keinen Unterschied feststellen können.


    Rohrwurm bei mir war auch keine Folie drauf


    Gruss Daichi

    @ cyberdyne


    ich wäre auch fast im Teste-lesen untergegangen, ein gutes hat es gehabt jetzt weiss ich mehr über die verschiedensten Tfts.
    Manchmal hatte ich das Gefühl ich wusste mehr als die Verkäufer in den Läden wo ich mich umgeschaut habe.
    War auch lustig sie bei Kaufberatungen zu belauschen, wie die so Tfts aufschwatzen göttlich ;).


    Der L1940bq hat mich ganze 199€ gekostet, ich bin voll auf zufrieden und nehme die Mankos eines TN-panels für diesen Preis allemal in Kauf.
    Call of Duty etc. laufen super kann da keinen Unterschied schnelligkeitsmäßig zu meinen "alten" Crt feststellen.


    Würde dir Raten mal andere Panels anzuschauen, hab auch schon in diese Richtung geschaut, da mein Buget eingeschränkt war und die anderen panels doch etwas teurer sind, hab ich aber erstmal davon abgesehen und warte auf die nächste Generation.


    Frohe Ostern esrtmal Daichi

    Hi cyberdyne,


    ich denke bei manchen Diskussionen spielt einfach auch das Geld eine Rolle,
    man will halt, für das teilweise doch hartverdiente oder vom Munde abgesparte Geld, das Bestmögliche bekommen. Schlimm wird es dann, wenn man eigentlich schon zufrieden ist und irgendjemand sagt, das zum Beispiel die Ausleuchtung bei ihm um einiges besser ist, dann denkt man gleich verdammt ich hab ein "Montagsgerät" oder es ist kaputt. Allein das Denken macht den Tft dann subjektiv weniger wert und man versucht was Besseres zu bekommen (siehe Leute die gar 4 mal getauscht haben und der angebliche "Fehler" bei allen Geräten vorkam). Viele "Fehler" sind halt technikbedingt.



    Zu deiner geplanten Neuanschaffung, da du ja eigentlich zufrieden bist nehme ich an dir gehts vorallem um die 19"?!
    Wenn das so ist, denke ich, werden die neueren Geräte jedenfalls nicht schlechter sein als dein 17".
    Vom Design her würde ich den L1940PQ in die engere Auswahl nehmen, hab selbst den L1940BQ (das Schnäppchen) vor mir stehen.
    Vielleicht schaust du dir noch den L1970H an kommt preislich etwa gleich.


    Gruss Daichi

    Hallo Schnäppchengemeinde ;)


    Also ich muss sagen, für mich ist er vollkommend ausreichend für das Geld!
    Auch was die Ausleuchtung angeht (bei schwarzem Bildschirm oben unten heller Streifen) hab ich schon wesentlich schlechtere Dinge gesehn.
    Gestern abend erst hab ich ne DVD geschaut, wenns Licht aus ist fällt nur der obere leicht auf. Also damit kann ich leben.
    Für Bildbearbeitung gibts bessere, das ist klar, ist halt ein TN-Panel.
    Der Blickwinkel rechts links ist gut, die Farben erscheinen etwas dunkler, das Bild bleibt aber trotzdem gut sichtbar, kein Gelbstich oder so.
    Beim Blickwinkel oben unten das gleiche.
    Sitzt man nicht mit den Augen nicht auf Höhe Oberkante wird es oben etwas dunkler. Wenn man also seinen Kopf einigermaßen an einer Position hält bekommt man ein gutes homogenes Bild, muss man einfach ausprobieren.
    Das ist wohl auch normal wegen der TCO-Norm. beim DVD schauen stört das nicht, die Filme haben sowieso meist einen schwarzen Streifen oben :).
    Zum arbeiten und surfen ist er super!
    Das Bild ist definitiv schärfer als bei meinem 17" Crt (der ruht im Crt-Himmel).
    Spiele sehen selbst bei 1024x768 noch besser aus.


    Zu dem Thema DVI und Analog, bevor ich mir den BQ bestellt habe, hab ich nochmal ein wenig nach Unterschieden gegoogelt, die sind teilweise nur marginal.
    Vermutlich alle die eine alten Crt besitzen werden mit der Leistung des BQ vorallem für den Preis zufrieden sein.


    @WhitePalms
    es gibt noch den 1940PQ der ist mit DVI, nachnahme sind 2 Euro!


    Gruss Daichi

    Nachtrag:


    Chip:
    Die 19 Zoll Monitore sind glaube ich etwas weiter hinten , einfach mal im Inhaltsverzeichnis schauen!


    Also bei diesen Tests sollte man wirklich aufpassen, nicht einfach blind schaun wer hat die meisten Punkte am Ende.
    Das kann ein super Monitor sein von der Bildqualität etc. aber weil die Bedienungsanleitung und die Verpackung "Mist" ist verliert er Punkte und rutscht die Bestenliste nach unten.
    Also einfach genau schauen was getestet wird und wie es getestet wird.


    Beispiel der fp91v ist demnach ja auch besser als der fp93x!

    Hallo,


    also in Office hat er sich stark bewährt hatte einiges zu tun, deshalb brauchte ich auch schnell nen neuen Monitor.
    Einziges Manko was mir noch aufgefallen ist, ist der Blickwinkel, wenn man nicht richtig davor sitzt (Augen Oberkante), werden die Farben nach oben hin etwas dunkler, wie hier auch schon beschrieben, das scheint aber bei TN panels normal zu sein.
    Hab zwischendurch mal kurz an nem alten Crt gesessen und da mussten sich meine Augen erstmal wieder dran gewöhnen, hab anfangs ein starkes flimmern wahrgenommen.
    Son Tft ist auf jeden Fall ne feine Sache!


    @ dadash


    Sind die Monitore angekommen?
    Wie sind deine Erfahrungen, habt ihr welche behalten?



    Gruss Daichi

    Hallo,


    war selbst mal am überlegen ob ich mir den LG hole, schaut mal bei den Testberichten, vielleicht hilft euch das ein wenig weiter.


    LG L1970H (Prad.de User)


    Den Test habe ich auch gesehn, die testen halt mit bestimmten Verfahren Kontrast, Helligkeit etc.
    Das der LG mit 1600:1 Kontrast Spitze abschneidet war zu erwarten, da er damit den besten Kontrast liefert. (liegt sogar gemessen noch höher)
    Die Helligkeit wurde niedriger gemessen. Nichts desto trotz reizt der Kontrast alles raus.
    Was nicht erwähnt wird ist zum Beispiel die Ausleuchtung, die soll bei manchen nicht so doll sein. Siehe Testbericht. Habe bei dem User der das Problem beschrieben hat mal nachgefragt, er hat ein neues Gerät kommen lassen, dort war die Ausleuchtung genauso.
    Also ich würde sagen die bessere Bildqualität bezieht sich einfach auf den Kontrast und das heisst schwarze Schrift bleibt auf weissem Grund einfach länger gut zu erkennen, da kann auch direkt die Sonne aufs Display scheinen. Aber wann ist das im normalen Gebrauch der Fall? Ich denke die meisten Tft Besitzer haben den Kontrast ehh runtergeregelt.


    Zur Chip, ist die Chip Test&Kauf April


    Und zum besser sein als der Eizo: das ist nicht zu vergleichen, sind unterschiedliche Panels und der Eizo bietet sicherlich immer noch ein natürlicheres Bild.


    Gruss Daichi

    Hi,


    vielen Dank für die Fotos, so sieht es bei mir auch in etwa aus, wie du schon sagtest die Darstellung auf den Bildern ist extrem, so sieht es real nicht aus, muss sagen hat für nen 199€ Tft ne super Ausleuchtung :).


    -> Pixelfehler: keine


    -> Schlieren:


    -spieletauglich wenn nicht gar voll spieletauglich


    Beim Monitortest von Passmark kann ich beim LCD PixelPersistence-Test
    800pixels/sec keine Schlieren erkennen und beim Spielen ist mir sowas auch nicht aufgefallen


    -bei Filmen sind mir auch keine Schlieren oder ähnliches aufgefallen


    -> Interpolation: 1024x768
    - Schrift wird etwas schwammig lässt sich aber noch gut mit arbeiten / bei 800x600 wirds unscharf (aber wenn man die Auflösung bei Office nutzt hat man sicher ehh ne dicke Brille ;) )
    - Bei Spielen fällt die 1024x768 nicht ins Gewicht, sieht immer noch gut aus, selbst mit 800x600 kann man noch spielen, allerdings ists dann doch schon deutlich unscharf


    Ich gewöhne mich langsam an den Tft, denke es war ein gutes Schnäppchen, soweit kurz von hier.


    Gruss Daichi


    PS: Ich gedenke hier meinem alten Crt, der mich einige Jahre begleitet hat, die letzten Wochen des öfteren geschwächelt hat und wohl heute endgültig in den Monitorhimmel empor gestiegen ist (zumindest weigert er sich nun vollständig mir ein Bild zu liefern). Ich rechne ihm hoch an, dass er solange durchgehalten hat bis ich etwas anderes hatte. Danke und Ruhe in Frieden!!!

    So meiner ist heut angekommen, hatte allerdings noch nicht viel Zeit zum testen.
    Pixelfehler noch keine gefunden, Schärfe ist super, Kurz mal ne DvD (Hero) reingelegt sieht gut aus.
    Einziges Manko was ich bis jetzt gesehen habe, sind die bereits erwähnten hellen Streifen bei schwarzem Bild. An den Seiten kaum merkbar, aber oben und unten doch deutlich sichtbar.


    Newbie74
    kannst du mal ein Bild von der Ausleuchtung machen, würde das gern mal vergleichen.
    PS: hab leider keine Digicam zur Hand sonst würde ich auch ein Bild machen.
    achso meiner ist vom Nov.05 , deiner auch?


    So weit erstmal von hier.

    Hallo zusammen,


    also heute steht er wieder auf 299€, Frage mich ob die 199€ mal wieder ein versehen waren 8o , wenn ja, dann hat wohl bald jemand weniger auf der Lohnabrechnung stehen.
    Vielleicht wollen sie auch nur Rückläufer und "Verpixelfehlerte" Tfts loswerden ;).
    Also ich war ja eigentlich auf der Suche nach etwas Anderem, aber ich hab mir den L1940bq jetzt mal bestellt für 199€ versteht sich. Das was ich im Mema gesehen habe, war zwar nicht so toll, kann aber an den Einstellungen gelegen haben. Im Mema steht er für 349€, also ich denke wenn er einigermaßen zusagt, ist es erstmal ein Gutes Übergangsschnäppchen.
    Werde Bericht erstatten wenn er angekommen ist.


    Gruss Daichi

    Hi,


    das Display hat nicht gespiegelt und TN+Film ist die normale Angabe.
    +Polish wäre die spiegelnde Variante, so wies beim fp91v+ ist.


    Wenn du überlegst dir nen Tft mit Polish zuzulegen schau dir so einen am besten mal im Laden an, ist nicht jedermans Sache.


    Gruss Daichi

    Hallo,


    Der fp91g+ hat keine Glossy Fläche oder ich werd verrückt ( TN+Film steht eigentlich meistens unter Panel-Typ) Hab heut bei nem Freund den FP91g+ mal testen können. Office kein Problem, Spieletauglich (UT03 getestet, was anderes war nicht auf dem Rechner)
    , bei Herr der Ringe waren die Farben nicht so toll, aber sonst gutes Bild, Schlieren hab ich so auf Anhieb nicht entdecken können.
    Weiss nicht was am fp91gx besser sein soll?


    Gruss Daichi

    Hi,


    Blickwinkel und Design vielleicht noch in die Entscheidung mit einbeziehen.
    Ansonsten dendiere ich stark zum L1970H der soll nicht schlecht sein, was den Kontrast angeht so gibt es zur Zeit keinen besseren TN-Panel Tft.
    Das heisst grad bei Office, Schwarz auf Weiss, sollte er gut geeignet sein.


    Gruss Daichi