NEC 1990FX : Preis bekannt

  • 800:1 Kontrast und 14 ms g2g Response Time kann mich im Mai 2006 nicht mehr wirklich begeistern.
    Hat der wenigstens 10Bit Farbverarbeitung wie der Eizo ?
    Was ist an dem überhaupt besonders abgesehen vom hohen Preis ?


    Wenn ich mir ansehe was ist um 300 bekommen kann...

  • Quote

    Original von Tiefflieger
    AUAäuglein:
    Der Preis ist schon seit dem 18.4. bekannt. Siehe:


    "Preis nicht vorhanden" siehe Monitorvergleich :



    vielen Dank für den Hinweis , leider ist im Monitorvergleich keine Spalte für "Preis-Bekanntgabe-Datum" vorhanden ;)


    Quote

    Original von Zaphod1
    800:1 Kontrast und 14 ms g2g Response Time kann mich im Mai 2006 nicht mehr wirklich begeistern.
    Hat der wenigstens 10Bit Farbverarbeitung wie der Eizo ?
    Was ist an dem überhaupt besonders abgesehen vom hohen Preis ?


    6-Achsen-Farbkontrolle
    12-Bit Lookup Table
    12-Bit Gammakorrektur

  • Viel interessanter finde ich das s-ips panel, vielleicht endlich mal wieder eins mit stabilen farben bei größeren winkeln. schade eigendlich, dass ich mir min 1600x1200 vorgenommen habe :)


    ich hoffe es kommen bald die ersten tests der größeren 90er modelle :tongue:

  • Quote

    Original von :Chris:
    Viel interessanter finde ich das s-ips panel, vielleicht endlich mal wieder eins mit stabilen farben bei größeren winkeln. schade eigendlich, dass ich mir min 1600x1200 vorgenommen habe :)


    ich hoffe es kommen bald die ersten tests der größeren 90er modelle :tongue:


    was meinst du mit "wieder mal" ? Hatten die letzten s-ips panles probleme mit farben und winkel ? Laut Beschreibung scheinen genau das die Stärken zu sein.


    Die Reaktionszeit von 18ms macht mir allerdings Sorgen, ob das schnell genug für Spiele ist ?


    Der niedrige Kontrast hängt wahrscheinlich damit zusammen dass er 'nur' 250 und nicht 300cd hat, oder ?

  • Die IPS-Panels hatten noch nie Probleme mit Blickwinkel oder Farbdarstellung...eher das Gegenteil ist der Fall .


    Die Reaktionszeit fällt subjektiv auch nicht schlechter als bei einem Eizo L778 (Overdrive) aus .


    Der etwas niedrigere Kontrast hängt wahrscheinlich mit der Lichtdurchlässigkeit der IPS-Panels (nicht so guter Schwarzwert wie PVA ) zusammen.

  • Quote

    Original von Zaphod1



    was meinst du mit "wieder mal" ? Hatten die letzten s-ips panles probleme mit farben und winkel ? Laut Beschreibung scheinen genau das die Stärken zu sein.


    Das "wieder mal" bezog sich auf die vielen neuen PVA's, die auf den Markt gekommen sind, und wie ich finde von den Blickwinkel ein echter Rückschritt sind.

  • denkt ihr der monitor wird für Bildbearbeitung (Photoshop) und Spiele sehr gut geeignet sein ?
    Suche schon seit Jahren einen Ersatz für meinen guten 19" Iiyama CRT, hab aber noch nichts 100% überzeugendes gefunden.

  • Hallo Alle..


    Weiss ich nicht, wo ihr die Daten ueber 1990Fx gelesen habt...


    1990Fx hat weder eine 6-Achsen-Farbkontrolle, noch 12-Bit LUT mit
    12-Bit Gammakorrektur :rolleyes:



    Gruss Pt

  • kann die Angaben heute auch nicht mehr in der Form nachvollziehen , im Gegensatz zum Zeitpunkt der Beitragsersellung ???


    Auf der Nec-Homepage/Deutschland ist das Gerät auch nicht mehr gelistet ???