20" widescreen Dell gegen Nec

  • Der Samsung soll also eher langsam sein? Ich dachte da gäbs keine Probleme beim zocken, obwohl ich nirgendwo finden konnte ib er overdrive hat oder nicht. Hat halt immerhin ein Zoll mehr :-) aber darauf solls nicht ankommen.
    Weisst du wie schnell der Dell ist grey to grey? Hab nix gefunden. Der Samsung soll ja angeblich 8ms haben, also eigentlich nicht so langsam.
    Wenn der nec nicht so teuer wäre und man nicht ab und zu so Horrobilder der Ausleuchtung finden würde hätte ich mir den schon gekauft...oder doch den viewsonic :-) ist halt schneller und vieeeel billiger.


  • Ab der Seite und den Folgenden kannst dus nachlesen.


    Der Dell wird auch so um die 8ms haben, denk ich. Nur soll eben doch net so toll sein.


    Der Viewsonic/Siemens sind zwar schneller als der Dell, aber der Nec ist doch nochn Stück schneller.


    Gruß

  • Der Eizo hat, wenn ich nicht völlig falsch liege, das gleiche Panel wie der Samsung 215TW. Der Eizo hat den Lag glaub ich nicht. Das Display wäre natürlich nen Traum, aber 500€ mehr als mein derzeitiger Favorit (S20-1W) sind für mich inakzeptabel. Das investier ich lieber in nen besseren Rechner.


    Gruß

  • re: swoti


    Der Mörich dürfte den EIZO S2110W meinen, da er schreibt das Gerät wär 500 Euro teurer als der (rund 450 Euro teure) S20-1W.


    Mag schon sein, daß der S2110W das gleiche Panel hat wie der Samsung 215TW - Das heißt aber noch lange nicht, daß der 215TW deshalb auch die gleiche Bildqualität bietet.


    mfg

  • LOL Der issc hat seinen Beitrag editiert, vorher stand da noch S2110W. Das is mieß. :tongue:


    Der S2110W spielt schon in ner anderen Liga, da stimm ich dir zu Wurstdieb. Aber der sprengt auch um 400€ mein Budget, viel mehr als 500 wollte ich nicht ausgeben.


    Gruß


    *EDIT*


    Gegen Belinea hab ich sowieso ne Alergie, ich muss die schwammigen Dinger schon auf Arbeit verkraften. :D

  • Ok...fassen wir zusammen...Samsung ist zu lahm...hat einen deutlichen lag z.b. bemerkbar wenn die Maus bewegt wird.
    Der Belinea ist eh Mist ;-)
    Der Nec ist zwar schnell und hat ein gutes Bild, aber teuer.
    Der Dell kämpft mit banding ist aber sonst wohl auch gut und schnell.
    Der Viewsonic ist am günstigsten, aber hat sonst so ziemlich keinen Luxus wie z.b. schwenbaren höhenverstellbaren Fuß und so "Kleinigkeiten"
    Der andere Viewsonic ist kein Widescreen und teuer...aber ansonsten wohl recht schneckig....
    So un nu?`:)

  • @ swoti


    Warum willst du vom Siemens S20-1W nichts wissen? Der is find ich ne gute und günstige Alternative.


    Also für mich stehen eigentlich nur noch der Siemens und der Dell zur Wahl.


    Beim Siemens sehe ich eigentlich keine groben Nachteile, außer vielleicht das etwas unspektakuläre Design und die etwas sperliche Ausstattung(ausgenommen Höhenverstellung).


    Der Dell ist etwas teurer als der Siemens, sieht dafür, find ich, besser aus und hat ein paar mehr Features (S-Video, Pivot, usw.). Dafür kämpft er aber noch mit Kinderkrankheiten, die aber wahrscheinlich durch die neue Revision behoben sind (das werden die nächsten Tage ergeben). Was mich eigentlich stört is die schwächere Leistung beim Spielen, im Vergleich zum Siemens und Nec.


    Der Nec ist auch ein schönes Gerät, aber 100€ teurer als der Siemens. Für ihn spricht das sehr schnelle Panel. Was mich persönlich stört (andere vielleicht nicht) ist das Glare-Panel (k.o. Kriterium für mich in Kombination mit dem Preis) und die Meinungen/Bilder über die Ausleuchtung. Die gehen teilweise sehr stark auseinander.


    Bei mir wirds wahrscheinlich der Siemens werden, da er für mich eine optimale Leistung für den günstigsten Preis bietet.


    Gruß

  • Hmm...der Siemens...
    naja...der scheint ja auch so seine Macken zu haben...die Ausleuchtung ist wohl auch nicht so toll...kein overdrive, kein pivot und nur 60Hz...dann leg ich doch lieber etwas drauf und hol den Nec...warum willst du nicht den viewsonic?

  • Über die Ausleuchtung brauchst beim Siemens net zu meckern, die sieht beim Nec auf den Fotos auch nicht besser aus. Das Display ist auch ohne Overdrive (was Lags fabrizieren kann) schnell genug (schneller als der Dell) um damit ordentlich spielen zu können. Pivot hat der Nec auch nicht, brauch ich auch nicht.


    Was hat es mit den Hertz auf sich?


    Naja der Viewsonic hat auch bloß das Panel wie der Siemens, dafür hat er keine Höhenverstellung, was mir sehr wichtig ist. Und über den Service ließt man grad auch nur schlechtes.


    Gruß


    *EDIT*


    Wie ich grad hier sehe hat der Nec nichtmal ne Höhenverstellung. Nein danke, so teuer und hat keine wirklichen Vorteile für mich.

  • Quote

    Original von swoti
    und schon entschieden mörich???


    :D Die Entscheidung fällt dir sicher auch so schwer wie mir. Es wird mein erster Tft, es gibt ne ziemleich große Auswahl und 500€ ist nicht gerade wenig. Das alles macht die Entscheidung nicht leicht.


    Also für mich is der Nec raus ausm Rennen. Der Siemens nun wahrscheinlich auch, denn ich werde mich wahrscheinlich für den Dell entscheiden. Die Berichte über die neue Revision A02 hat mich doch sehr positiv gestimmt und für 466€ bietet der die volle Palette an Ausstattung. Der Service von Dell hat auch nen guten Ruf. Ich denke dem Kauf steht nichts mehr im Wege.


    Gruß

  • Ja...der nec ist wirklich teuer...soll auch Probleme mit twinkling bei videos haben und der gemessene Kontrast beträgt wohl nur 400:1.
    Warum hast du den Siemens nicht mehr auf deiner Liste? Ich hatte gerade angefangen mit dem zu liebäugeln :-)...ist ja nicht sooo teuer und ohne overdrive (keine korona effekte) trotzdem ausreichend schnell und ist verstellbar.
    Den Samsung hab ich jetzt auch nicht mehr so auf der Liste....der hat wohl auch video noise...aber bei der Geschindigkeit weiss ich nicht so recht einige schreiben der wäre etwa sträge in anderen tests schneidet er sehr gut ab.


    Bleiben noch die viewsonics....der 2025wm ist schnell hat wohl ansonsten auch ein gutes Bild und eine gute Ausleuchtung...ist der Billigste aber nicht verstellbar.
    Der ViewSonic VP2030b ist nicht wide, aber ansonsten wohl recht schnell guter kontrast Pivot usw.


    Der Dell...tja ..wohl auch ganz gut seit neuestem...lol...wirklich schwierig....
    Ich geh mir wenn ichs zeitlich packe morgen mal ein paar 20" ansehen im Atelco. Mal sehen ob ein 20" widescreen überhaupt was für mich ist...oder doch ein 4:3...oder reicht auch ein super Eizo 19" :-)))

  • Vielleicht hat ja sonst noch jemand eine Meinung zu dem Thema? Wäre toll....
    Wenn ich ehrlich bin, dann muss ich sagen, nachdem ich den 20" und den 21" widescreen von Samsung im Laden gesehen hab bin ich nicht mal mehr überzeugt ob ich einen widescreen Monitor kaufen soll oder nicht. Der 4:3 Monitor wirkte viel größer.

  • Meine Hit-Liste zur Zeit:


    ViewSonic VX2025WM
    + sehr schnell
    + Preis
    +/- kein Glossy
    - nicht höhenverstellbar
    - schlechte Ausleuchtung


    ASUS PW201
    + schnell
    + Design
    +/- Glossy
    - keine ausschlagkräftige Tests :)


    NEC 20WGX2
    + sehr schnell
    + Ausleuchtung (wird besser nach einigen Tagen)
    +/- Glossy
    - bei einigen nervendes Summen
    - Umwandlung auf 4:3 im Vollmodus, starke Unschärfe besonders bei Text
    - nicht höhenverstellbar
    - Preis

  • re: swoti


    Quote

    ...nachdem ich den 20" und den 21" widescreen von Samsung im Laden gesehen hab bin ich nicht mal mehr überzeugt ob ich einen widescreen Monitor kaufen soll oder nicht. Der 4:3 Monitor wirkte viel größer.



    Ha! Das ist das was ich schon seit jeher predige.


    Widescreen TFT's machen meiner Meinung nach erst ab 21" (aufwärts) Sinn und erst ein 23" Widescreen hat etwa die gleiche Displayhöhe wie ein 19"er 5:4 Monitor.


    mfg



    Nachtrag: Natürlich gibts auch ein paar Leute die kein Problem mit 20" Widescreens haben. =)

  • @ Wurstdieb:
    tja...ich stand ja vor dem Samsung 21" widescreen und trotzdem fand ich den 20" irgendwie besser. Was halt an den widescreens toll ist, ist das man zum Beispiel zwei webseiten nebeneinander haben kann usw. Ich weiss nicht ob das bei nem normalen 20" auch geht? Aber ich glaube ich sollte mir auf jeden Fall lieber einen 20" kaufen statt nem 19" alleine schon wegen der wesentlich besseren Auflösung. Das macht doch schon ziemlich was aus.


    issc
    über die Ausleuchtung des viewsonic hab ich eigentlich gutes gelesen:

    leider widersprechen sich ja viele Tests...ob das an der Serienstreuung liegt? Zum Beispiel schreiben ja viele das der Nec so einen guten Kontrast hat. Ich glaub es war auch in dem obigen Test, da haben sie nur 400:1 gemessen und waren enttäuscht.


    Ich hab jetzt auch den ViewSonic VP2030b noch mit im Rennen..der ist halt nicht widescreen, aber hat überall wohl sehr gut abgeschnitten. Leider findet man z.B. hier im Forum keinen einzigen Test dazu.