Acer AL1923 gegen Samsung 940BW am Mac

  • Hallo Leute,
    erst wollte ich mir einen 19“ Acer AL1923 kaufen, leider ist das Gerät im Moment vergriffen. Ist ein Gerät mit einem Neuen schnellen PVA-Panel.
    So langsam habe ich keine Lust mehr aufsuchen.
    Ich brauche den TFT nur für Excel, Photobearbeitung & Internet.
    Ansonsten sind mir die BreitbildTFT´s aufgefallen.
    Wie z.B. Samsung SyncMaster 940BW 19" für ab 260€
    1. Es gibt im Moment nicht besonders Viele Breitbild TFT´s, geht der Trennt zurück oder habe ich etwas verpasst.
    2. Der Samsung hat ein TN-Panel ist das wirklich so schlecht wie aller mittlerweile sagen?
    3. Was würdet ihr mir empfehlen?
    4. Ich benutze den TFT am MAc, die haben eh schon aller Breitbildgeräte dran.
    Mit freundlichen Grüßen
    Peter

  • re: JohnnyFu


    Quote

    Geht der Trend zurück was Breitbild TFT`s angeht ?


    Nein, der Trend geht nicht zurück. Der Trend neigt dazu sich wie ein kleines Boot auf hoher See zu verhalten - Er schwankt mal hin und schwankt mal her. =)


    Generell würd ich dir aber raten dich in deiner Kaufentscheidung bezügl. des Monitorformats nicht an irgendeinem 'Trend' zu orientieren, sondern die Wahl des Formats passend zu deinen persönlichen 'Monitor-Einsatzgebieten' zu treffen.



    Quote

    Sind die TN Panels wirklich sooo schlecht ?


    Sogenannte 'Hardcoregamer', die ihren TFT also wirklich NUR zum Zocken verwenden, fahren mit einem modernen TN-TFT sicher nicht schlecht. Wer mehr an seinem Compi macht, als zu 'snipen' und 'Headshots' zu setzen, sprich: wer sich mit Bild/Grafikbearbeitung beschäftigt, groß als Webdesigner rauskommen will, und/oder ungetrübten Filmgenuß bei hoher Farbbrillanz, guten Kontrast-, Ausleuchtungs- und Schwarzwerten genießen will, sollte sich unbedingt im VA- bzw. IPS-Bereich umsehen.



    Gruß =)

  • Quote

    Original von Wurstdieb
    Generell würd ich dir aber raten dich in deiner Kaufentscheidung bezügl. des Monitorformats nicht an irgendeinem 'Trend' zu orientieren, sondern die Wahl des Formats passend zu deinen persönlichen 'Monitor-Einsatzgebieten' zu treffen.


    Genau das ist mein Problem. Ich brauche den Monitor 8-14 Stunden täglich.
    Und davon:
    -33% der Zeit mit Surfen/IRC etc.
    -33% der Zeit mit Spielen (meist BF2, hin und wieder auch was anderes)
    -33% der Zeit mit Video (TV/DVD/HDTV)
    verbringe :D


    Da ich defakto NULL Erfahrung mit TFT, von Widescreen brauchen wir gar nicht Reden, habe. Weiss ich überhaupt nicht was für mich das richtige ist.
    -Ob für ~200-250€ einen 19er, oder doch noch 2-3 Monate Sparen und einen 20/21er für ~400€ ?
    -Und dann ob Widescreen oder normalen 5:4 ? ... :(


    Meine Sorgen vor allem mir die "höhe" bei einem Widescreen TFT, auch nach Eingewöhnungszeit, fehlt (vor allem bei einem 19er Widescreen).
    Das Video-Wiedergabe oben und unten schwarze Balken hat und total Breit-"gezerrt" wirkt.
    Und natürlich einen schlechten Monitor zu Kaufen :)

  • Zu 66% also KEIN Spieler.
    Wobei du zum Surfen auch nicht unbedingt ein teures VA Gerät benötigst.


    Bei deiner Preisvorstellung wirst du allerdings nur im Bereich TN-Panel auf Auswahl stoßen. Insofern kannst du auch keine Spitzenleistung erwarten. Zumindest bei 250,- Euro.


    Ich würde dir zu einem 20" Widescreen raten. Da gibts schon im Preisbereich knapp über 400 Euro technisch anspruchsvollere Geräte, statt die einfachen TN-Kisten. Tipp: Viewsonic VX2025