22" Samsung 225BW - wann auf deutschem Markt?

  • Hat der 225bw die gleichen Eigenschaften wie der 205BW nur mit größerer Diagonale?


    Gibt es von LG auch einen 22''er?

  • Quote

    Original von wurm
    uvp is übrigens € 499


    Dann dürfte es nicht lange dauern bis er für unter 400€ zu haben ist. :D

  • Quote

    Original von christian84
    Hat der 225bw die gleichen Eigenschaften wie der 205BW nur mit größerer Diagonale?


    Gibt es von LG auch einen 22''er?


    Tipp: Thread durchlesen ;)

  • TN beschreibt ja nur die Art des Panels. Also da gibt es schon einen Unterschied (neuere Serie / anderer Hersteller usw). Von den reinen Spezifikationen ist der 225BW besser. Wie es in der Praxis aussieht wird dir hier zur Zeit niemand sagen können!

  • Ohne diesen nervenden Lautsprecher würde der HP sogar richtig gut aussehen. Wann raffen die Hersteller endlich das sie ein haufen käufer durch solche Lautsprecher verlieren...

  • Der 225BW ist der Nachfolger vom 205BW.
    Denn dank dem Link (auf den ersten Seiten dieses Threads) von dem Test, der zahlreiche Bilder vom OS-Menü hatte, konnte ich erkennen, daß auch dieser keinen harwaregestützen 4:3 Modus bietet, genau wie der 205BW. Was soviel bedeutet: wenn die Software nur eine 4:3 Darstellung unterstützt, bekommt man einen stark gestrecktes Bild.


    Oh Mannnnnn! Ich komme von meinem alten 17" Monitor anscheined nie weg, ich hatte den 205BW nämlich schon getestet und hätte ihn auch behalten, wenn der dies unterstützt hätte. Aber nein. Nun habe ich mit dem Samsung 215TW geliebäugelt, der dies unterstützt und zudem noch zahlreiche Anschlüsse bietet, aber was muss ich lesen? Der hat wegen dem S-PVA Panel einen verzögerten Overdrive (ca 40ms Puffer) und ist damit für meine Zwecke auch gestorben.


    Muss wohl auf das nächste Modell mit Anschlüssen, 4:3 Modus und ohne verzögerten Overdrive warten. (Der hat dann wahrscheinlich aber entweder eine grottige Interpolation oder grottige Ausleuchtung. Die Industrie soll endlich mal anständige TFTs bauen anstatt alle paar Monate nur mit einem leicht verbesserten Modell daherzukommen!!! X( )


    >> When there is no more room in Hell, glossy displays will walk the Earth...

    Edited once, last by Kamano ().

  • Quote

    Original von Kamano
    Denn dank dem Link (auf den ersten Seiten dieses Threads) von dem Test, der zahlreiche Bilder vom OS-Menü hatte, konnte ich erkennen, daß auch dieser keinen harwaregestützen 4:3 Modus bietet, genau wie der 205BW. Was soviel bedeutet: wenn die Software nur eine 4:3 Darstellung unterstützt, bekommt man einen stark gestrecktes Bild.


    Kann man das nicht im Graka-Treiber einstellen?

  • Soweit ich weiß ja. Nvidia hat dort wohl leichte Vorteile Ati gegenüber. Aber ist halt alles nur eine Sache vom Treiber. Ich gehe also davon aus das Ati bald aufholen wird.

  • Der 225BW ist übrigens gerade frisch im Versandlager aufgeschlagen. Also offensichtlich ab sofort lieferbar. Aber in kleiner Stückzahl.