Samsung SyncMaster 931BF (Prad.de User)

  • Hat irgendjemand mal den 931BF im Vergleich mit dem BenQ 91FP und/oder 93GX getestet.


    Würde mich mal mit dem Blickwinkel mit dem GX interessieren im Vergleich.


    Ansonsten werde cih mir wohl den 91GP holen und lieber ein wenig Bewegungsunschärfe hinnehmen statt Kopfschmerzen von den Desktopanwendungen zu bekommen.


    Schade denn ansonsten ist der 931BF echt gut gewesen.

  • Also ich habe meinen 931bf heute erhalten und bin wirklich zufrieden mit ihm. Ein Kumpel von mir hat den 930bf und wir haben beide bei anspruchsvollen Spielen keine großen Unterschiede gesehen (Monitore standen nebeneinander)! Schlieren, Helligkeitsunterschiede (auch bei schwarzem Hintergrund), Pixelfehler nicht zu finden. Vielleicht liegen Eure Probleme mit der Helligkeit am Blickwinkel. Ich sitze etwa 60 cm entfernt und die Augenhöhe fällt auf den oberen Rand - bei dieser Position wirklich super Bild. Hatte vorher einen 19" CRT mit flachem Bildschirm, auf den ich nicht mehr wechseln würde...
    Also ich kann mich eurer negativen Meinung nicht anschließen - meiner Meinung nach gibts für 280€ nicht viel Konkurenz.

  • nee also ich habe es aus allen blickwinkeln und abständen ge3testet, habe mir ja auch viel zeit für die entscheidung genommen, den wieder wegzuschicken (10 Tage) aber es ging echt gar nicht, egal wie, unten war immer auffllend heller als oben, selbst bei spielen hat man das gemerkt.
    blickwinkel hat da nichts geändert. sitze ebenfalls so 60-70cm entfernt und habe nach vorne und hinten alles ausprobiert. Es war zwar so, dass sich die helligkeit der beiden ränder geändert hat, in dem vergleich miteinander hat sich nei was geändert.



    vielleicht war ich auch zu anspruchsvoll für ein TN-Panel, aber kopfschmerzen etc. wollte ich dann doch nicht, also 91gp gekauft und trotz langsameren MVA-Panel absolut zufrieden auch beim zocken.
    Dazu kann man sich auch mal ein wenig im stuhl bewegen, ohne gleich nen ganz anderes bild zu haben...


    Wie gesagt, vielleicht ist TN einfach die falsche technologie für mich gewesen.

  • Das kann ja eigentlich dann nur an den unterschiedlichen Panel - Herstellern liegen? Beim 931BF ist das AUO. Aber wie gesagt, entweder wurden die Probleme schon behoben (hab meinen ja erst 3 Tage), oder alle in meinem Umkreis sind blind und sehen die von Euch genannten Probleme nicht?!

  • Ich hab meinen heute gekauft bei Saturn.
    Nach dem kauf direkt nach der Kasse links rein zum Service-Center zum Pixel-Test.
    Kauf doch net die Katze im Sack :D


    Alles Prima... kein Fehler.


    Und nun sitz ich hier zuhause und hab den Monitor angeschlossen.
    Sauberes Bild.. gestochen scharf......gleichmäßig hell..


    Ich bin wirklich zufrieden.


    Kann auch sein das die bisherigen User hier einfach nur Pech gehabt haben und ein defektes Gerät abbekommen haben.


    Also ich kann bis jetzt nichts negatives drüber sagen :)


    PS: Vllt weis einer hier noch Rat.
    Man muss ja den Standfuß unten mit einer Schraube anschrauben.Das Problem das ich nun hab ist das der Fuß nun wippt wenn ich die Taste betätigen will.
    Sie kuckt als noch mehr raus als die Standfüße.
    Oder soll ich die noch fester schrauben ? - Ist eigentlich schon ziemlich fest.
    Und wie wir alle wissen kommt nach " Ganz fest , ganz ab " :D



    MfG
    n1Ko ;)

  • Endlich mal jemand der auch zufrieden ist mit dem Teil! Je länger ich ihn habe desto überzeugter bin ich! Für 290€ gibts nicht viel Alternativen!


    n1Ko
    Hatte die Schraube auch erst bis zu einem Punkt angezogen an dem der Widerstand höher wurde, und die Schraube war noch nicht weit genug versenkt. Hab dann nochmal etwas nachgezogen und jetzt steht er wie ne 1...
    Würde aber erstmal gucken ob sich die Schraube auch sauber im Gewinde bewegt, bevor du mit Gewalt an die Sache gehst...

  • Hi,
    hab mir am Freitag diesen TFT gekauft (umstieg von 21"IBM crt), da ich momentan Probleme mit den Kniegelenken habe, und meinen 36kg schweren Röhrenmonitor nicht mehr tragen daft.


    Der erste Einsatz war gestern auf einer LAN. Der Monitor wird auch hauptsächlich nur zum Zocken verwendet.


    Also ich muss sagen, ich bin rundum zufrieden.
    Schärfe und Reaktionszeit sind ausgezeichnet.
    An die Auflösung meines CRT´s mit 2048x1936 kommt er zwar
    nicht ran, geht aber auch in Ordung. Vor allem die Farben und der Kontrast sind deutlich besser als bei meiner alten Röhre.


    Auf der LAN hab ich auch die Gelegenheit genutzt, und mich etwas umgesehen, und auch mal mit anderen TFT´s gezock, und muss sagen das ich mit meinem durchaus zufrieden sein kann :]


    Positiv:
    Für Hardcore Gamer, die auch ESL usw. spielen, wo es auf höchste Reaktionszeit ankommt nahezu perfekt. Zieht keine Schlieren, kein Nachleuchten. Scharfes und klares Bild.


    Negatives:
    etwas ungleiche Ausleuchtung, unscharf von seitlichen Betrachtungswinkeln.


    mfg,
    Daniel


    EDIT: ein kleiner Nachtrag:


    Die Software MagicTune ist wirklich sehr fehlerhaft. Die auf der CD mitgelieferte Software (Version 3.6) hat auch bei mir auf 3 Rechnern nicht funktioniert.


    Auf der Homepage von Samsung gibt es noch andere Versionen, ich habe mir die Version Premium geladen, diese funktioniert einwandfrei, hier lässt sich auch der Dynamic Contrast einstellen.

  • zur frage zum dynamischen kontrast auf seite 2:


    soweit ich weiss bedeutet aus technischer hinsicht der dynamische kontrast folgendes:
    bei normalem kontrast handelt es sich um den "helligkeitsabstand" zwischen hell und dunkel in allen farben. je größer dieser kontrast desto genauer können zum beispiel grautöne (was bei dunklen objekte in etwas dunkleren ecken z.b. stark auffällt) dargestellt werden.
    der dynamische kontrast bedeutet dabei folgendes: wenn das ganze bild mit dunklen objekten gefüllt ist, wird durch verringerung der hintergrundbeleuchtung eine bessere kontrastreichere darstellung von dunklen elementen möglich. sobald aber wieder helle elemente wie ein mauszeiger angezeigt werden müssen, die eine starke ausleuchtung verlangen ist dieser effekt nicht mehr anwendbar. deswegen spricht man vo dynamischen kontrast. je nachdem was angezeigt wird verändert sich der kontrast ins positive.
    minimal ist als der normale kontrast von z.B. 700:1


    die frage ist nach bestem wissen und gewissen beantwortet, fehler könnt ihr behalten.

  • An alle Besitzer dieses Monitors:
    Ist bei euch auch der Powerknopf so undeckend lackiert, bzw die blaue LED so stark, dass das Licht sogar durch den Knopf scheint. Oder ist der Lack schon nach wenigen Wochen ab ;) Fällt halt auf wenns im Zimmer dunkel ist, dass ungleichmäßig Blau durchscheint...

  • bin seid gestern auch stolzer besitzer eines 931bf.
    da ich im thema tft eine absolute jungfrau bin und mich auch nicht großartig damit beschäftigen will, wollte ich mal fragen ob mir einer die einstellungen für ein besseres bild sagen kann?
    1. der desktop is sau hell und wirkt sehr grell
    2. bei cs source spielen ruckelts


    und bei den mitgelieferten programmen steig ich nicht wirklich durch.


    schon mal besten dank im voraus.


    greetz paul

  • -Wenns zu Hell ist Helligkeit runter drehen
    -Wenns Ruckelt Grafik schlechter einstellen, Auflösung runter drehen usw.


    Wenn dir die Antworten zu rudimentär sind, stell Umfangreichere Fragen.

  • also erstmal danke für die schnelle antwort.


    ich hätt meine fragen besser formulieren sollen.
    also mein problem is das beim desktop bzw. internet usw. das bild auf mich ziemlich grell wirkte, das kann man aber ganz gut mit dem programm einstellen hab ich gesehen.
    wollt nun wissen wie man den bildschirm generell einstellen soll für internet, grafik, games usw., da ich mit tft bildschirmen bislang keine erfahrungen gesammelt hab.


    und das ruckeln bei cs kann ich mir nicht ganz erklären, weil ich die auflösung lediglich auf 1280x1024 erhöht hab und cs wirklich nicht das grafisch anspruchvollste game ist!?!


    greetz paul

  • stell einfach mal auf 1024 oder 800 runter, dann siehst du es ja.



    ich hab jetzt auch diesen monitor, zusätzlich zu meinem 930BF.


    der 931BF ist:


    - schlierenfrei (ist ja auch der 930er)
    - schärfer
    - kontrastreicher


    zur ausleuchtung: nur oben ist meiner etwas heller, aber das fällt weder bei spielen noch bei office auf.
    vielleicht bei DVD mit streifen, aber sonst nie.





    bei amazon gekauft (~260€), keine pixelfehler, jederzeit wieder ^^


    ka was ihr wollt, der monitor ist super :P

  • Habe mir den 931-BF als Zweitmonitor gekauft, damit ich eine effektiv höhere Desktop Oberfläche habe (also Windowsbetrieb mit erweitertem Desktop auf 2 TFT´s). Zum Zocken ist der Samsung sehr gut geeignet, keinerlei Schlieren, lediglich die unvermeidbare Bewegungsunschärfe. Da verliert mein Fujitsu Siemens P19-2 (Test auch hier bei Prad.de) merkbar, da dieser doch deutlich schliert trotz oder vielleicht wegen Overdrive. Aber ich habe mich inzwischen daran gewöhnt und zocke trotzdem damit.


    Aber damit hören die Vorteile des Samsungs auch schon auf. Die Ausleuchtung ist recht schlecht, kein Vergleich mit dem FSC P19-2, was aber wohl Panel bedingt der Fall ist. Dennoch habe ich schon weitaus bessere Ergebnisse auf TN-Panel-Basis gesehen. Im unteren Bereich hat meine eine regenbogenartige Fläche, die deutlich heller ist, am oberen Rand ebenfalls.


    Die blaue LED nervt im Dunkeln, ebenso die erwähnte schlechte Helligkeitsverteilung beim DVD-Schauen oder in Spielen, wo es recht dunkel ist (FEAR, Doom 3, Quake 4...).


    Weiterhin summt das Gerät unterhalb des Helligkeitwerts von "90" mit schwankender Lautstärke, je niedriger der Wert ist. Bei "0" Helligkeit ist das Summen weg. Bei "0" ist der TFT zu dunkel, bei "90" so hell, dass man damit nur tagsüber arbeiten kann. Im optimalen Bereich summt wie gesagt das Teil.


    Außerdem lässt sich der Samsung mangels Höhenverstellbarkeit nicht optimal auf den Sitzplatz ausrichten, was ich erst dann als Nachteil empfunden habe, wenn man diese Funktion nicht mehr hat. Der FSC P19-2 ist ja da deutlich flexibler. Zudem soll der Samsung zwar neigbar sein, aber irgendwie tat sich bei mir nichts. Wollte nichts kaputt brechen, also habe ich es sein lassen.


    Verarbeitung ist OK, kommt aber auch nicht an den FSC P19-2 heran, der ein paar Kilo mehr auf die Waage bringt und insgesamt wertiger wirkt.


    Kurzfazit: Habe den 931-BF wieder in den Laden zurück gebracht, da ich damit nicht zufrieden gewesen wäre. Für mich kommen wohl oder übel keine TN-Panels in Frage, sondern nur solche TFT´s vom Schlage eines FSC P19-2 mit Overdrive. Wenn dieser nur noch ein bisschen weniger schlieren würde, wäre das ein für mich (fast) perfektes Display. Schade, dass es den offiziell nicht mehr gibt bzw. nur zu leicht überzogenen Preisen oberhalb von 400€. Aber lieber 400€+ für den FSC als die 299€, die ich für den Samsung hingeblättert habe...

  • Samsung 931BF



    Ich bin mit dem Flachbildschirm jetzt zu frieden. Anfangs musste
    ich mich an den Blinkwinkel gewöhnen.


    Ich verleihe dem Monitor erstmal 3,5/5 Sterne.
    Aus einem bestimmten Grund.


    + Die Farben sind sehr kräftig
    + 2 MS
    + Schönes Design
    + Keine Pixelfehler



    - Treppenartige Farbverläufe
    - RTA muss man ständig ausschalten




    Ist euch das mit dem treppenartigen Farbverlauf auch schon
    aufgefallen ? Ich arbeite viel mit Photoshop, da ich ja Internetseiten gestalte.
    Da nervt das schon. Auch wenn man den Samsung Treiber installiert.


    Für Designer jedoch nicht empfehlenswert....


    nostra87

  • Hallo!


    Ich hab mal zwei kleine Fragen. Der Samsung 931BF hat ja eine Schärfeeinstellung am Monitor. Funktioniert diese auch, wenn man Auflösungen mit festem Seitenverhältnis zu 4:3 eingestellt hat? Also z.B. bei 1024x768, wäre dann ein schwarzer Rand oben und unten zu sehen. Reagiert die Schärfeeinstellung auch in normalen nativen Auflösung?


    Vielen Dank und viele Grüsse
    Karlchen

  • Hallo,


    habe mal eben kurz 2 Fragen:


    Habe mir 2 Samsung 931BF Monitore bestellt,


    der eine ist Made in Malaysia und der andere Made in China.


    Jedenfalls steht hinten auf diesem Informationsaufkleber bei Modellnummer bei dem einen 931 BF und bei dem anderen 931 BF [R]. Hat dieses R irgendeine Bedeutung?


    Der andere Punkt wäre noch, das bei dem einen unten wo der Fuß drangeschraubt wird ein gelber Aufkleber mit einem schwarzen Punk aufgeklebt ist. Hat dieses irgendwas zu sagen?



    Schonmal vielen Dank!


    Gruß