Farbverteilung beim weißen Bildschirm

  • Hallo alle zusammen!


    Nach langem hin und her habe ich mich für den LG Flatron L1970HR entschieden und ich bin auch ganz zufrieden.


    Ich habe jedoch ein Anliegen, dass wohl TFT's allgemein betrifft (jedenfalls ist es beim BenQ FP93GP ähnlich): Bei einem weißen Bildschirm (z.B. in Microsoft Word) ist der Monitor in der unteren Hälfte etwas dunkler als in der oberen. Die Farbe weiß nimmt hier einen sehr hellen Braunton oder Gelbton an. Was hat das zu sagen? Bin Laie und kann keine Erklärung finden.


    Hat mein Monitor einen Defekt? Hängt das mit der Helligkeitsverteilung oder der Ausleuchtung zusammen? Liegt es am Neigungswinkel bzw. an meiner Sitzposition?


    Es ist wirklich ziemlich nervig, besonders wenn man mal 5 Stunden mit Word arbeitet. Gibt es eine Möglichkeit das zu ändern (Einstellungen am Monitor, der Grafikkarte,...)?


    Vielen Dank
    1M1

  • Quote

    Liegt es am Neigungswinkel bzw. an meiner Sitzposition?


    Willst du damit jetzt sagen, das du nicht die Möglichkeit hast, den Neigungswinkel des TFT oder deine Sitzposition zu ändern, um einmal zu kontrollieren, ob es evtl. daran liegt? Woher sollen wir wissen, wie du den Neigungswinkel eingestellt hast und in welcher Sitzposition du dich befindest. Das solltest DU doch am besten selbst beantworten können.


    Quote

    Hängt das mit der Helligkeitsverteilung oder der Ausleuchtung zusammen?


    Das trifft schon eher auf dein Problem zu.


    gruß

  • re: 1M1


    Quote

    Ich habe jedoch ein Anliegen, dass wohl TFT's allgemein betrifft


    Dieses Problem betrifft in erster Linie TFT's mit TN-Panel (wie deinem LG L1970HR). TN-Geräte weisen eine geringere Blickwinkelstabilität auf als TFT's mit VA- bzw. IPS-Panel. Wenn du deinen TFT allerdings exakt gerade zu dir ausrichtest, müßte sich das Bild aus dieser 'Sicht' aber auch bei einem TN-TFT homogen für dich darstellen.



    Gruß =)