19" TFT für Zweischirmbetrieb gesucht?

  • Hallo,


    ich suche einen (zwei) günstigen 19" TFT Bildschirm für den Zweischirmbetrieb an meinem Arbeitsplatz. Momentan habe ich einen HP L1940T ins Auge gefasst, wegen des höhenverstellbaren Fusses. Bin aber ein wenig skeptisch wegen der Blinkwinkelabhängigkeit, da der HP ein TN Display hat. Merkt man das auch schon wenn die beiden Monitore direkt nebeneinander stehen?


    Ansonsten bin ich natürlich offen für bessere Vorschläge. Wichtig währen da wohl:
    - günstiger Preis
    - höhenverstellbarer Fuß
    - schmaler Rahmen (Monitore stehen ja direkt nebeneinander)
    - Blinkwinkelabhängigkeit?
    - DVI? (meine Grafikkarte hat 1x DVI + 1x VGA)
    - Anwendungen: Office, Internet, Webcast (Video), keine Spiele


    Na, dann mal her mit euren Vorschlägen :)


    Danke...

    • Official Post

    Also ein TN panel für den Mehrschirmbetrieb würde ich mir persönlich nicht kaufen. Der Blickwinkel spielt hier eine große Rolle bei der Darstellungsqualität und den können TN Panel aus meiner Sicht nicht stabil halten. Insbesondere wenn mann nicht direkt vor dem Gerät sitzt und wie soll das bei 2 Geräten gehen?


    In Deinem Fall ist natürlich der Preis sehr niedrig angesetzt und ich habe, um Dir überhaupt Alternativen nennen zu können, den Maximalpreis mal bei ca. 350 EUR angesetzt.


    Folgende Modelle solltest Du Dir mal näher ansehen:


    NEC 1970NXp


    Philips 190P7ES (wurde von uns schon getestet)


    Samsung 940Fn


    Samsung 940T

  • re: Smart71


    Bei den von Andi aufgezählten Modellen würd ich zum Philips 190P7ES raten, zumal du erwähnt hast auch nicht zu spielen.


    Besonders günstig wär dann noch der Acer AL1923. Mit seinem VA-Panel eignet er sich ebenfalls sehr gut für den Zweischirmbetrieb, da hier eine höhere Blickwinkelstabilität gewährleistet ist als bei TN-Geräten. Höhenverstellbar ist er auch (ab rund 280 Euro bei Internethändlern erhältlich).



    Gruß =)

    • Official Post

    Für den Videobetrieb bin ich auf Nummer sicher gegangen und habe trotzdem Modelle ausgesucht die Overdrive einsetzen. Bei Video/DVD kann auch ein VA Panel einen User eventuell nicht zufrieden stellen und 350 EUR sind für Geräte mit Overdrive eigentlich ziemlich OK.

  • Erstmal Danke für die schnellen Antworten.


    Wie wichtig ist eine nähere Betrachtung der Rahmenbreite beim Zweischirmbetrieb. Leider findert man dazu kaum Angaben.


    Was haltet Ihr von dem HP L1955, der ist momentan auch recht günstig zu bekommen und hat ein VA Panel bei toller Ausstattung (höhenverstellbarer Fuß, Pivot, DVI Kabel inkl. , USB, Rahmen scheint sehr schmal), scheint aber schon ein wenig älter zu sein oder?


    ...