19" eierlegende Wollmilchsau gesucht: 2 Favoriten vorhanden

  • hi ich suche hier schon seit einigen tagen im forum nach einem für mich passenden tft und habe mir nun auch schon 2 ausgesucht die meiner meinung nach ganz gut zu mir passen würden ...


    einsatzgebiete:
    - 40% surfen/office
    - 30% spielen (sport/shooter)
    - 20% photoshop (webdesign/bildbearbeitung)
    - 10% dvd


    die 2 modelle die mir bisher relativ gut gefallen sind :
    - Philips 190P7es
    - Eizo S1931


    hier mal der vergleich:


    allerdings ist der eizo schon ziemlich nahe an meiner schmerzgrenze was die kosten (450-500 euro) anbelangt (ich bin ein armer schüler - billiger ist immer gut ;))


    nunja ich wollte mal hören was ihr so zu den 2 modellen meint oder ob ihr mir vll einen ganz anderen tft empfehlen würdet den ich bisher übersehen habe ...


    thx schonmal im vorraus
    mfg bertiii

  • stimmt der ist mir noch garnicht aufgefallen nur wüsste ich gerne ob sich die 100 euro fuer den phillips lohnen würden ?!


    der phillips ist ja nur bei grafik um 1 punkt und bei office um 2 punkte besser...


    mfg

  • re: bertiii


    Lies dir mal die User-Erfahrungsberichte zum Philips 190P7ES hier bei Prad durch - Da ist häufig von Ghostingeffekten bei Spielen die Rede. Wenn man diesen Berichten Glauben schenken darf, arbeitet somit der Overdrive des 190P7ES nicht wirklich 'rund'.


    Neben dem BenQ FP91GP und dem EIZO S1931 gäbs als preisliche 'Zwischenlösung' auch noch den Viewsonic VP930. Bei diesen drei Monis gibts eigentlich nichts zu mosern - Jeder dieser TFT's arbeitet seiner jeweiligen Preisklasse entsprechend ausgezeichnet.



    Gruß =)

  • Ich bin so frei und schmeisse dann noch den AL1952 in den Topf ;)


    Was Tests und Erfahrungswerte angeht kann ich leider noch nichts sagen. Von den Daten, dem Aussehen sowie Preis her wirkt er ganz ordentlich.