~24-Zöller

  • Hallo!



    Momentan sitze ich vor einem "Fujitsu-Siemens C19-7" mit 19", 8ms GG und
    einer Auflösung von 1280 x 1024.
    Der hat jetzt ausgedient und ich werde mir einen neuen gönnen. Allerdings bin
    ich nicht der größte Profi in sachen LCDs, habe mich aber bereits ein wenig
    schlau gemacht. Dennoch möchte ich gern noch einige Meinungen von Leuten
    einsammeln, die mehr davon verstehen als ich.


    Kommen wir zu den Erwartungen an den neuen Monitor.
    In erster Linie benötige ich ihn zum Spielen. Surfen, Grafiken bearbeiten und
    Officeanwendungen sind eher sekundär.
    Er sollte mindestens 22" vorweisen können, wobei ich eher einen 24-Zöller
    anstrebe. Das ganze am besten im 16:10 Verhältnis.
    So ein 2ms-Flitzer muss es nicht sein, da ich bis auf wenige Ausnahmen
    nur "World of Warcraft" auf ihm spielen werde, was nicht die größten Voraussetzungen
    an einen Monitor stellt.
    Natürlich möchte ich eine gesunde Auflösung haben, was aber bei den meisten
    Geräten, die ich mir angeschaut habe, der Fall war.


    Der Preis spielt vorerst keine Rolle.


    So ich denke ich bin am Ende mit meinem bescheidenen Latein. Nun seid ihr Profis am Zug :)
    Welchen Monitor empfehlt ihr mir?




    Steven

  • Das günstigste was du momentan bekommst ist der Dell 2407.
    Wenn du bei Dell anrufst und "nachfragst", dann bekommst du den schon für 750-780€.


    Wenn der Preis überhaupt keine Rolle spielt, dann würde ich die den neuen 24" Eizo empfehlen, der in den nächsten 14 Tagen auf den Markt kommt.


    Infos zum Eizo:


    Gruß
    NavMan

    Lenovo ThinkPad T61 -- angeschlossen an Eizo 24" S2411W über Lenovo Advanced Mini Dock mit DVI


    Nieder mit den Lag-Fetischisten!

  • Hallo erstmal,


    ich hänge mich einfach einmal hier mit an, da ich ebenfalls einen 24 Zoll Monitor suche. Ich habe schon einiges in diversen Foren usw. recherchiert, aber trotzdem bleiben Fragen offen. Meine Situation ist folgende: Keine bis kaum Photo- oder Videobearbeitung, sondern hauptsächlich surfen und ein bisschen Officeanwendungen. Es ist auch nicht geplant grossartig DVD's oder diverse Nachfolgeformate auf dem Monitor zu sehen. Allerdings möchte ich den Monitor zusätzlich mit einer spielkonsole betreiben (Aktuell XBOX360 und später eventuell PS3). Mir ist es auch wichtig ein sehr gute Bildqualität zu besitzen, da ich doch viel Zeit vor dem Monitor verbringe.
    Nun zu meinen Fragen:
    1. Ist für meinen Anwendungsfall der Aufpreis vom Dell 2407 zum Eizo S2411 gerechtfertigt oder würde ich auch mit dem Dell vollkommen glücklich sein?
    2. Welcher der beiden Monitore ist für den Anschluss der XBOX360 besser geignet? Der Dell kann über VGA 1080i wohl nur ordentlich darstellen, wenn man im Menü die Schärfe auf 30 (oder 25) stellt. Wie sieht es da beim Eizo aus.
    3. Wie ist das Verhalten der beiden Monitore bezüglich der 16:9 Darstellung der XBOX360. Beide können wohl 1:1 die Auflösung mit entsprechendem schwarzem Balken anzeigen. Habe ich das richtig recherchiert ?


    Ihr seht, das ich einen Monitor möchte, der mir beim täglichen surfen und "arbeiten" viel Freude macht, aber vor allem auch im Zusammenspiel mit der XBOX360 (PS3) ein sehr gutes Verhalten zeigt.


    Abschliessend noch eine letzte Frage: Es läuft bei 24 Zoll Geräten häufig auf den Dell, den Eizo , eventuell noch auf den Benq 241 hinaus. Wie sieht es mit Acer , HP usw. für meine Anforderungen aus? Sind die so viel schlechter ?


    Danke


    Rentux

  • Zu 1.
    Mir persönlich ist der Eizo den Aufpreis wert. Bei mir sieht das allerdings auch so aus, dass ich seit über 3 1/2 Jahren nur mit dem 14" Display meines Notebooks arbeite und jetzt gleich was richtiges will, was auch etliche Jahre überdauert.


    Zu 2. und 3.
    Wie der neue Eizo mit der Box funktionier habe ich noch nirgends gelesen.
    Ich habe nur gelesen, dass die Box wohl am "alten" Eizo funktioniert und zwar mit 1:1 Darstellung, was der Dell NICHT kann!!


    Zu anderen Marken kann ich nichts sagen.


    Gruß
    NavMan

    Lenovo ThinkPad T61 -- angeschlossen an Eizo 24" S2411W über Lenovo Advanced Mini Dock mit DVI


    Nieder mit den Lag-Fetischisten!

  • NavMan
    Danke für die Antwort.
    Ich denke wenn der "alte" Eizo mit der Box gut funktioniert hat, sollte der neue es auch können.
    Es sind wohl eher Detaillösungen (HDCP Support, 6ms und 3000:1 Kontrast) die die beiden Modelle unterscheiden ohne das sich Grundsätzlich etwas geändert hat. Mein "innere Stimme" tendiert auch eher zum Eizo. Nur der blöde Verstand schaltet sich eben ab und zu noch ein und sagt: "Niemals siehst du als Normaluser einen 300 € Unterschied zum Dell". Wenn aber das gute Zusammenspiel mit der XBOX und das schnellere Reaktionsverhalten für Eizo sprechen, denke ich es gibt wohl nicht viele Alternativen. Ich werde noch eine Weile grübeln und vielleicht die ein oder andere Frage stellen.


    Danke und Gruß


    Rentux

  • Shandy


    Da für dich in der Hauptsache spielen in Frage kommt (hauptsächlich WOW und wohl kaum schnelle Egoshooter ?) und wie du schreibst surfen, Grafik und Office eher sekundär sind, würde ich dir empfehlen den Dell 2407Wpf mal genauer anzuschauen. Ich denke er entspricht sehr gut deinem Anforderungsprofil. Im Inet oder bei Dellrabataktionen gibt es den Monitor schon ab ca 750 - 780 €. Eventuell auch mal bei Dell persönlich anrufen. Ich habe gehört man kann freundlich verhandeln und bekommt den Monitor zu oben genannten Preisen, auch wenn im Moment fürm den 24 Zöller keine Aktion bei Dell läuft.


    Gruss


    Rentux

  • Ich sitze vor einem HP LP2465. Den habe ich mir bewusst gekauft, weil ich die Vorzüge des Eizo nicht nutzen würde. Ein sehr gut verarbeitetes Gerät, dass auch beim Zocken eine gute Figur macht. -Auch weil er die 1:1 und Seitengerechte Interpolation beherrscht.

  • Okay dickes Dankeschön schonmal!




    Den Eizo würde definitiv schonmal ausschließen. Genau wie Tiefflieger würde ich
    die Vorzüge wohl kaum nutzen.


    Der 24er von Fujitsu-Siemens scheint dann doch etwas überteuert für das was
    er hergibt.


    Bei Tieffliegers HP LP2465 bin ich mir nicht sicher. Den Testberichten nach ist er
    nur minimal besser als der Dell, jedoch würde ich den Dell hier vorziehen weil
    der HP mir optisch ziemlich missfällt.


    Der Dell bleibt mit seinem Preis und siner Qualität auf jeden Fall im Rennen.


    Was haltet ihr denn von dem Samsung 244T? Ich habe noch einige Testberichte
    gelesen und der Samsung hat in allen sehr gut/am besten abgeschnitten.
    Allerdings steigt der Preis mit der Leistung auch.
    Was meint ihr? Lohnt es sich das Geld dafür zu investieren?




    Zur Zeit liefern sich also der Samsung und der Dell das Rennen.
    Bin ich da auf dem Holzweg mit dem Samsung?
    Oder ist das Preisleistungsverhältnis bei beiden ähnlich?



    Shandy

  • Was ich so mitbekommen habe scheint der Samsung bei den aktuellen 24 Zöllern den mit am höchsten ausgeprägten Mauslag zu besitzen. Allerdings spielt hier das subjektive Empfinden eine starke Rolle. Da ich jedoch viel zocke haben mich die vielen negativen Berichte bezüglich 244T und Mauslag abgeschreckt. Ich schwanke im Moment zwischen dem Dell und dem von Tiefflieger empfohlenen HP und so ganz im innersten ist auch noch der Eizo nicht ganz abgeschrieben. Mir ist eben auch das Zusammenspiel mit der XBOX360 extrem wichtig.


    Gruß


    Rentux

  • Quote

    Was ich so mitbekommen habe scheint der Samsung bei den aktuellen 24 Zöllern den mit am höchsten ausgeprägten Mauslag zu besitzen. Allerdings spielt hier das subjektive Empfinden eine starke Rolle. Da ich jedoch viel zocke haben mich die vielen negativen Berichte bezüglich 244T und Mauslag abgeschreckt.



    Welche Berichte hast du denn da gelesen? Könntest du die evtl. mal verlinken?
    Ich habe wie gesagt nur gutes über ihn gelesen. Sowohl beim Gaming als auch bei allem
    anderen.




    Shandy

  • Schau mal hier rein: 24 Zoll Sammelthread (Achtung da gibt es einiges zu lesen, aber genau unser Thema )
    oder hier:Klick
    Da gibt es einige Rückmeldungen, die darauf schliessen lassen, das Samsung mit dem Inputlag zu kämpfen hat (vielleicht mehr als andere Hersteller). Aber wie gesagt, alles mit Vorsicht zu geniessen und eben auch vom subjektivem Empfinden abhängig.

  • zur xbox360:
    der dell kann 1920x1080 über vga nur als vollbild darstellen.
    (kriese sind dann gestreck, mich persönlich stört das)


    1360x768 über vga kann er mit schwarzen balken darstellen.
    (kreise sind dann rund)
    aber: 1920x1080 und 1360x768 sieht ganz genauso aus, 1920x1080 ist nicht schärfer!!!
    der grund, auf 1360x768 interpliert der dell auf seine native auflösung von 1920x1200 hoch,


    auf1360x768 interpoliert die xbox auf 1920x1080 hoch.


    denn die spiele werden in 1360x768 (kann aber auch 12802x720 sein, habe ich mal irgendwo gelesen.) entwickelt...
    über yuv sieht das bild übrigends in allen auflösungen unscharf aus.

  • Danke das hilft mir wirklich schon mal weiter, da ich beim Dell viele wiedersprüchliche Sachen gelesen habe. Wenn die 1360x768 Darstellung sich von der Qualität /Schärfe) ähnlich oder gleich wie die 1920x1080 Darstellung verhält, ist das doch für mich eine hilfreiche Aussage.
    Vielleicht gibt es noch jemanden, der mit dem HP LP2465 in Verbindung mit einer XBOX360 schon Erfahrungen gesammelt hat ??


    Gruss


    Rentux

  • das beide auflösungen gleich aussehen, liegt nicht am tft, sondern an der xbox, ließ dir meinen beitrag bitte genau durch!!!
    es wird auf jedem 24 zoll tft gleich aussehen, ich sage ja nicht, das es schlecht auusieht...
    nochmal ganz langsam: die xbox kann nur 1360x768. den rest muß sie interpolieren, du kannst dir nun aussuchen, ob es die xbox macht, oder das tft...
    die spielen werden in dieser auflösung entwickelt, sozusagen ist die xbox360 nicht full hd...
    die ps3 wird es wohl auch nicht sein!
    der dell 2407 ist für das geld ein super tft... sehr gute farben, ein sehr gutes bild, ich bin eigendlich zufrieden...
    ich überlege meinen nur abzugeben, weil mir die auflösung zu hoch ist, noch kann ich fast alle spiele in 1920x1200 auf dem pc spielen, aber wie lange noch, wenn stalker oder cryses kommen, wird das wohl vorbei sein, oder ich kaufe eine neue grafikkarte... aber wer will das schon einmal im jahr.
    mein tip: wenn du ihn nur für die xbox kaufst, und mit dem pc nicht spielst, oder du einen guten spiele-pc hast, kaufe dir den dell...
    wenn du aber noch nebenbei mit dem pc auf dem tft spielen willst, denke mal über einen 22iger nach, der ist 5 cm kleiner, hat nur 1600x1050, und kostet die hälfte

  • Ok danke noch einmal für deinen Tip. Das die Xbox eh nur 720p kann (bzw. Spiele auf diese Ausgabe hin entwickelt werden) und alles darüber selbst hochinterpoliert war mir bisher noch nicht so bekannt. Mit 22 " zoll habe ich mich auch schon beschäftigt, aber fällt für mich flach. Zum einen spiele ich hauptsächlich über xbox und zum anderen gibt es im 22 Zoll Bereich im Moment nur TN+Film Panel. Da möchte ich doch (aufgrund meiner Zeit, die ich vor dem Monitor verbringe) die bessere Bildqualität eines S-PVA Panels. Aber du zockst ja auch stark mit den PC und da ist es klar was anderes.


    Gruss


    Rentux

  • kannst du mir den unterschied der beiden panels mal erklären? wieso ist das tn panel für pc spieler besser?
    was für ein panel hat mein dell überhaupt? und ist es denn besser wie ein tn panel?


    bei den panels blicke ich irgendwie noch nicht durch

  • Soweit ich weis sind alle aktuellen 22 Zoll Widescreenmonitore mit einem TN + Film Panel ausgestattet. Der Dell 2407 besitzt ein S-PVA Panel. Die Unterschiede sind hier erklärt: Klick


    Gruss


    Rentux

  • also ist mein dell besser wie die meißten 22 zoll tft...
    gut, denn behalte ich denn dell, ich mag ihn eigendlich auch ganz gerne, ausserdem müßte man auf 2 zoll verzichten...
    denn werde ich mir halt mitte des jahres wieder eine neue grafikkarte kaufen müssen.


    aber wie gesagt, ich würde den dell weiterempfehlen.


    den dell bekommst du bei ebay schon für 750€
    .


    bei dem selben verkäufer habe ich meinen auch (neu) gekauft, die lieferung erfolgte sehr schnell, und der kontakt ist sehr freundlich... kann ich nur empfehlen.