Posts by tonyboy

    hallo


    derzeit nutze ich einen dell 2407 wfp für pc, und hauptsächlich xbox360.
    da der ja 16:10 ist, hat meine xbox immer schwrze balken, oder das bild wird gestreckt...
    dewegen soll er weg, und ein 26 zoll fernsher soll her (und ein 19 zoll tft für den pc)
    welchen fernseher kann man kaufen?
    ich habe da an den samsung le 26 S 81 oder 26 R 81 gedacht.
    was ist der unterschied zwischen dem L81 und R81?
    gibt es noch alternativen?
    der preisrahmen sollte zwischen 500-600€ liegen.

    naja, geht ja auch so, man kann damit leben.
    2 schwarze balken sind vieleicht auch nicht das gelbe vom ei.


    das bild am componenteneingang ist zumindest bei der xbox360 sehr schlecht, auch auf 1080i.
    wie es mit einem receiver aussieht weiß ich auch nicht.

    mit einer x800 wirst du beim dell wohl kein glück haben.


    ich habe einen C2D E6600 2 GB Ram und eine 7950GT (ca.25% übertaktet)


    ich kann die meißten spiele in der nativen auflösung spiele.
    habe dabei meißtens um die 35-40 fps (ab 30 ist es flüssig).
    bei stalker läudt es nur ohne HDR flüssig (in meinen augen sieht es dadurch wesentlich schlechter aus.)
    test drive unlimitid lief sehr schlecht, erst in 1600x900 war es richtig flüssig (ca.35fps)


    also: entweder noch eine neue grafikkarte kaufen, oder einen 22 zoll tft, oder auflösung runterstellen auf 1400x900.
    interpolieren kann der dell aber recht gut.
    aber für empfindliche spieler die das maximale wollen, aber keine gute grafikkarte haben, lassen die finger vom dell.

    hallo
    ich habe das teil in der rev.02...
    hat einer eine idee ob man die firmware updaten kann?


    ich habe nämlich ein problem, ich spiele mit der xbox360 an diesem tft, habe es über vga angeschlossen (yuv bild wäre grottenschlecht) und im xbox menü die auflösung 1920x1080 eingestellt. leider ist diese nicht ganz nativ, er der dell stellt sie als vollbild dar, was etwas gesteckt wirkt.
    nun könnte man es ja in den anzeigeneinstellungen im dell auf 1:1 ändern, was aber nicht geht, denn in dieser auflösung kann ich die reihe nicht aufrufen.
    wenn ich in der xbox aber 1366x178 einstelle, kann ich diese reihe aufrufen, und das bild wird nicht gestreckt, sondern hat oben und unten schwarze balken.
    leider sieht es nicht ganz so scharf aus wie in 1920x1080.
    man kann das bild über phasenlage etwas in die seite strecken, und dann das über horizentale veränderung etwas nach links zurückschieben, trotzdem sehen kreise nicht 100 prozentig rund aus.


    wäre cool wenn jemand eine idee hat.
    ansonsten ein tolles tft, was allerding eine menge feinjustierung braucht.
    meine einstellungen:
    helligkeit:41
    farbeinstellungs modus: mac
    rot:87
    grün:97
    blau: 100
    bildmodi: multi media.

    wo ihr hier alle so schön über die videoqualität schreibt...


    wie seht es bei euch mit dem fernsehen aus?
    da ihr ja, wer es zumindest gelesen hat, wißt, das ich hier noch den dell 2407 habe, und vergleichen kann, stelle ich fest, das der dell beim fernsehen doch etwas besser aussieht... zumindest im vollbild, da ich aber mein fernsehen immer rechts unten in der ecke habe, fällt es nicht weiter auf.
    der samsung hat aber deutliche quadratbildung...
    wie sind eigendlich eure farb und kontrasteinstellungen?

    Quote

    Original von apokolokyntosis
    tonyboy
    Ich will ja nicht unhöflich sein, aber wenn du mit deinem Test suggerieren willst, dass der Samsung nahezu gleichauf ist mit dem Dell muss man annehmen, dass du unter ner gröberen Sehschwäche leidest.
    Die beiden Displays spielen in ner komplett verschiedenen Liga, bis auf die Reaktionszeit hat der Samsung nicht den Hauch einer Chance. Der Blickwinkel ist grottig, die Farben nicht annähernd so gut und schärfer... wer's glaubt.
    Die Ausleuchtung des Dells ist perfekt gleichmässig, die vom Samsung variiert wohl ziemlich stark zwischen ziemlich gut und naja. Von der tollen Erfindung des Dynamic Contrasts ganz zu schweigen...
    Nix für ungut, das war mein Eindruck im direkten Vergleich.


    nein, ich leide nicht an einer sehschwäche, und ich habe beide tfts direkt vor mir, und ich wurde um einen vergleichstest gebeten.
    und der samsung hat die besseren farben, und auch den besseren schwarzwert, meine frau, die völlig unbefangen ist, und auch gut gucken kann, meint auch das der samsung das bessere bild hat..
    wenn du den dell hast, teil mir mal deine farbeinstellungen mit, vieleicht sind sie besser, oder ich habe ein schlechteres modell wie du erwischt (rev.2).
    der blinkwinkel beim samsung ist schlechter, da hast du devinitiv recht. und ich bin mir auch noch nicht sicher, ob ich den samsung behalte, dazu muß ich noch einige spiele testen, aber wie gesagt, wenn man den dell, und die größe nicht kennt, würde ich den samsung vorziehen. in meinen augen kann der dell nur bei den anschlüssen, der bedienung, der größe und dem blickwinkel punkten.


    edit: könnt ihr mir euro einstellungen für den samsung schreiben?


    gerade die farbe und helligkeit interessiert mich,


    ich habe.
    rot:21
    grün:50
    blau:56


    heligkeit:90
    kontrast: 62
    alles andere ist zu hell.
    im nvidia habe ich den kontrast ebenfalls auf 97 runtergestellt.

    so, wie schon vorhergeschrieben habe ich ja seit 7 monaten einen dell 2407, jetzt habe ich mir zum testen, evtl, auch behalten den samsung 226 geholt.


    also:
    hier mein fazit:


    bildqualitätet:
    der samsung ist ein klein wenig scharfer, kleine schriften sind etwas besser zu lesen, aber unterschied ist aber wirklich gering. durch die geringere auflösung sind aber die meißten kleinen buchstaben einen milimeter größer, dewegen kann man etwas weiter wegsitzen.
    der schwarzwert ist beim samsung etwas besser. die ausleuchtung bei beiden gleich gut deswegen:
    1:0 samsung
    farbe:
    der dell ist etwas blaustichig, der samsung dafür rotstichig, aber beim samsung kann man die faben besser regulieren, wenn man etwas rot wegnimmt, wird nicht gleich das blau und grün besonders stark, wenn man beim dell das blau zurücknimmt, wird er zu rot. die farben wirken auf dem samsung etwas knackiger, deswegen:
    2:0 samsung
    bedienung, sehr übersichtliches menü im dell, mit seitenverhältniseinstellung, das heißt, bei 16:9 kann mit schwarzen balken dargestellt werden, geht beim samsung nicht, im ganzen ist der dell einfacher und angenehmer zu bedienen, und ist höhen und neigungsverstellbar, ein klarer pluspunkt.
    2:1
    austattung:
    dvi und vga beim samsung, vga, dvi, yuv, s-video, usb lautsprecher und composite bei dell, diese kapitel gewinnt ganz klar der dell.
    2:2
    spieletauglichkeit:
    bildqualität beim samsung etwas besser, aber ganz gering, durch die geringere auflösung (1900x1200 zu 1600x1050)laufen die meißten spiele je nach grafikarte 10-20 fps schneller.(dark messiah im aussenlevel 32 zu 21 fps ab 30 wird für das menschliche auge als ruckelfrei wargenommen)
    der samsung zieht absolut keine schlieren, der dell etwas, ist aber wohl doch zu verschmerzen.
    3:2 für den samsung
    4:3, bzw 5:4 darstellung:
    der dell kann 1600x1200 nativ mit schwarzen balken links und rechts darstellen, ein klarer pluspunkt, der samsung muß 1280x1024 oder 1280x900 nehmen, wobei ich die 1280x900 empfehle, weil es etwas 2 cm breiter ist, leider ist das bild immer noch recht klein im gegensatz zum dell, und natürlich nicht nativ.
    3:3
    interpolation:
    fast gleich, bei samsung auch wieder ein ganz wenig besser.
    4:3 für samsung
    subjektiver größeneindruck:
    der dell ist logischerweise größer was viele vorteile, aber auch nachteile (grafikhardware) hat, die fehlenden 2 zoll zu samsung sind doch ganz schön zu merken, schade. diesen punkt werde ich nicht bewerten.
    blickwinkel:
    ganz klar, hier gewinnt der dell, wenn man direkt vor dem samsung sitzt, merkt man nix, aber wenn man schief im sessel lümmelt, kann es schon zu bildveränderungen kommen, das kann der dell aufgrund seines besseren panels besser.
    4:4



    4:4 dabei bleibt es, ich bin genauso schlau wie vorher, wenn man den dell nicht kennt, ist der samsung die bessere, weil billigere wahl, aber wenn man beide tft's hier stehen hat, gerät man ins grübeln.
    jetzt kann mir mal jemand einen tip geben, nicht zu vergessen, wenn ich den dell bei ebay verkaufe, habe ich nicht nur einen recht guten aber kleiner monitor, sondern auch 250€ extra im sack...

    Quote

    Original von derhien


    Ich wollt's ja vorher schon sagen, aber warum denn die Grafikkarte, deine ist doch sehr aktuell. Und jetzt sag nicht wegen DX10, Eile ist da wirklich am falschen Platz.
    Ich würde eh meinen, dass vor der Grafikkarte eher noch die CPU bremst.
    So oder so ist das insgesamt doch ein sehr schneller Rechner, ich würde den jetzt nicht um jeden Preis aufrüsten, aber das musst eh du entscheiden (bzw. dein Geldbeutel).


    Noch ist der rechner aktuell, noch kann ich alle atuellen spiele in 190x1200 bzw 1600x1200 spielen, aber wenn stalker kommt... ich will ja nur erstmal ein core2duo board, der rest reicht noch, ein 24 zoll tft ist einfach zu groß zum spielen, zumindest die auflösung, da kann man jedes jahr die hardware aufrüsten...
    1600x1050 ist da wesentlich einfacher.
    ich weiß ja nicht ob es jemand interessiert, im schwanzvergleich, äh ich mein 3DMark06 habe ich 5350 punkte...
    erstmal sehen wie der samsung ist, morgen oder übermorgen kommt er ja.


    warum ich btx habe, weil es eigendlich besser ist, und besser aussieht, die kühlung ist mit weniger lüftern besser wie beim atx, ausserdem gefällt mir das desing vom tower, er hat so ein schickes infodisplay, was den tv sender, die uhrzeit, das datum, und was weiß ich so anzeigt

    ja, schreib mal..
    ich habe den dell in rev.02
    und die xbox 360 kann keine 1080p, sonderen nur 1080i, und sieht über yuv sch... aus, man kann aber über vga anschließen, und denn manuel 1900x1080 einstellen, sieht aber genauso aus wie 1360x768...
    aber denoch besser wie alles über yuv!!!!


    einen yuv für die xbox braucht man nicht! selbst leute die einen flat-tv mit yuv eingang haben, schließen die xbox360 über vga an.
    ich selbt hatte auch mal einen samsung 27 zoll lcd zum testen, mit yuv, kann es nur bestätigen.


    ich habe meinen dell jetzt seit 7 monaten, und habe mir jetzt einen samsung 226bw 22 zoll tft zum testen bestellt, wenn der gut ist, geht der dell wieder weg.
    verseth mich nicht falsch, er ist nicht schlecht, obwohl er bei half life 2 schlieren zieht, dark messiah auf dem teil durchzuspielen, in 1900x1200 war ein erlebnis, aber:


    was mich am am dell stört ist die etwas unscharfe schrift, und die eigendlich zu hohe auflösung. (du brauchst richtig grafikpower, einmal im jahr eine neue high end grafikkarte) er ist auch recht groß, sodas man ihn nicht komplett überblicken kann, und das führt oft zu kurzen nervigen sucherrein, obwohl mein destop recht aufgeräumt ist.
    ich denke den unterschied von 5 cm merkt man kaum, aber morgen oder übermorgen ist mein samsung hier, denn kann ich mehr berichten.
    wenn du frage zur farbeinstellung hast, schicke eine pn, der dell ist sehr schwer zu konfigurieren, ich habe wochen gebraucht, um ein perfektes bild zu haben.

    Quote

    Original von Loam


    Die Schlieren, wären die nicht ein Garantiefall?


    Würde es für Dich nicht mehr Sinn machen machen statt beim Monitor abzurüsten (von 24 auf 22 Zoll) bei z.B. der Grafikkarte aufzurüsten auf eine 8800 gtx oder in 4-6 Wochen eine R600 von ATI? Ich weiss aber nicht, ob Deine CPU die Grafikkarte voll auslasten kann.


    schlieren beim dell 2407 hat auch gamestar auch bemängelt...
    leider habe ich den test erst zu spät gelesen.
    wenn der samsung schlechter ist kann ich ihn ja wieder zurückschicken.


    klar macht es mehr sinn die grafikkarte aufzurüsten, nur dsas kostet 400€, wenn ich den monitor abrüste, und den dell bei ebay verschleuder habe ich noch ca. 250 plus...


    abgesehen davon, passt bei mir eine geforce 8800gts gar nicht rein, weil sie, wie auch die neuen ati karten 2 slots belegen. und ich habe einen btx-rechner, ich weiß nicht, ob du schon mal einen btx rechner von innen gesehen hast, beim btx ist das board nicht wie bei atx rechts, sondern links, die grakikkarte ist also mit dem lüfter nach oben montiert... und bei einem 2 slot lüfter stößt der lüfter an die usb ausgänge, abgesehen davon, das dem pci-e nur ein slot zusteht, und noch oben keiner mehr ist.


    aber bessereung naht, es gibt jetzt eine neues btx-board, das den core 2 duo unterstützt, und ein besseres platinenlayout hat, da soll das passen.
    mal sehen...
    ich werde berichten.

    so, ich habe mir jetzt auch einen bestellt.
    ich hoffe ich werde es nicht bereuen, denn derzeit nutze ich einen dell 2407 wfp, der eigendlich sehr geil ist, aber
    leider hat er eine zu hohe auflösung, denn selbst mit meinem system (Pentium d950 3,4, 2gb ram ddr667 und einen geforce 7950gt) werde ich wohl spätestens bei stalker nicht mehr in der nativen auflösung spielen können.
    noch schaffe ich dark messiah in 1900x1200 mit 2xAA und 8xAF mit allen details auf hoch mit ca. 30-45 fps...


    ausserdem zieht der dell schlieren

    hallo
    ich suche ein 22 zoll 16:10 tft was ich vor allem zum spielen nutzen will.
    ich mache keine office anwendungen, und keine fotobearbeitung.
    preis sollte 450€ nicht übersteigen.



    ich habe auf der startseiten den BenQ FP222WH gesehen, der hört sich doch nicht schlecht an.


    sollte diese frage hier schon mal gestellt worden sein, und ich hier ein doppelposting mache, wäre es nett, wenn man mir zu diesem beitrag einen link schicken würde.
    gruß tony

    wenn du viele fenster haben willst, denn mußt du dir wohl enen 24 zoll tft holen mit 1900x1200 da bekommst du genug fenster rauf...


    ansonsten wird wohl der 20 zoll mit 1600x1200 mehr platz bieten, weil er ja mehr bildpunkte hat, klingt zumindest logisch, berichtigt mich, wenn ich da falsch liege.

    also ist mein dell besser wie die meißten 22 zoll tft...
    gut, denn behalte ich denn dell, ich mag ihn eigendlich auch ganz gerne, ausserdem müßte man auf 2 zoll verzichten...
    denn werde ich mir halt mitte des jahres wieder eine neue grafikkarte kaufen müssen.


    aber wie gesagt, ich würde den dell weiterempfehlen.


    den dell bekommst du bei ebay schon für 750€
    .


    bei dem selben verkäufer habe ich meinen auch (neu) gekauft, die lieferung erfolgte sehr schnell, und der kontakt ist sehr freundlich... kann ich nur empfehlen.

    kannst du mir den unterschied der beiden panels mal erklären? wieso ist das tn panel für pc spieler besser?
    was für ein panel hat mein dell überhaupt? und ist es denn besser wie ein tn panel?


    bei den panels blicke ich irgendwie noch nicht durch

    das beide auflösungen gleich aussehen, liegt nicht am tft, sondern an der xbox, ließ dir meinen beitrag bitte genau durch!!!
    es wird auf jedem 24 zoll tft gleich aussehen, ich sage ja nicht, das es schlecht auusieht...
    nochmal ganz langsam: die xbox kann nur 1360x768. den rest muß sie interpolieren, du kannst dir nun aussuchen, ob es die xbox macht, oder das tft...
    die spielen werden in dieser auflösung entwickelt, sozusagen ist die xbox360 nicht full hd...
    die ps3 wird es wohl auch nicht sein!
    der dell 2407 ist für das geld ein super tft... sehr gute farben, ein sehr gutes bild, ich bin eigendlich zufrieden...
    ich überlege meinen nur abzugeben, weil mir die auflösung zu hoch ist, noch kann ich fast alle spiele in 1920x1200 auf dem pc spielen, aber wie lange noch, wenn stalker oder cryses kommen, wird das wohl vorbei sein, oder ich kaufe eine neue grafikkarte... aber wer will das schon einmal im jahr.
    mein tip: wenn du ihn nur für die xbox kaufst, und mit dem pc nicht spielst, oder du einen guten spiele-pc hast, kaufe dir den dell...
    wenn du aber noch nebenbei mit dem pc auf dem tft spielen willst, denke mal über einen 22iger nach, der ist 5 cm kleiner, hat nur 1600x1050, und kostet die hälfte

    zur xbox360:
    der dell kann 1920x1080 über vga nur als vollbild darstellen.
    (kriese sind dann gestreck, mich persönlich stört das)


    1360x768 über vga kann er mit schwarzen balken darstellen.
    (kreise sind dann rund)
    aber: 1920x1080 und 1360x768 sieht ganz genauso aus, 1920x1080 ist nicht schärfer!!!
    der grund, auf 1360x768 interpliert der dell auf seine native auflösung von 1920x1200 hoch,


    auf1360x768 interpoliert die xbox auf 1920x1080 hoch.


    denn die spiele werden in 1360x768 (kann aber auch 12802x720 sein, habe ich mal irgendwo gelesen.) entwickelt...
    über yuv sieht das bild übrigends in allen auflösungen unscharf aus.