TFT mit einstellbarer Bildschärfe

  • Auch bei meinem Samsung 913B kann man die Schärfe (stufenlos) einstellen. Wurde mich nicht wundern wenn es bei (fast) allen TFTs funktioniert.

  • Der Eizo S2111W bietet das, evtl. auch andere Modelle (mal die Datenblätter durchsehen). Die Standardeinstellung ist 0, und man kann die Schärfe bis -3 absenken (wird wird weicher) oder bis +3 steigern (Bild wird härter, Buchstaben bekommen helle Ränder). Allerdings kann man die Schärfe zumindest bei NVidia Karten auch über den Treiber steigern, nur Senken geht dort nicht.


    Einige TFTs bieten Schärfeeinstellungen nur für interpolierte Bilder an, nicht für native Auflösungen, dem Eizo ist's egal.