Blickwinkel Samsung 226BW

  • Hallo allerseits,


    ich möchte mir demnächst ein 22"WS hohlen, und da es den LG 226WT nich mehr gibts (nurnoch WTQ mit Overdrive --> corona effekt >.<) hab ich mir den 226BW ausgeguckt.



    Ich hatte vorher den LG 226WTQ hier, und war begeister, bis auf die Corona Effekte, endweder ich bin total unempfindlich gegen die Blickwinkelabhängigkeit oder der 226WTQ es echt top in der Beziehung.



    Nun hab ich mich hier durchgelesen und verschiedene Meinungen zum Blickwinkel gelesen. Die einen sagen voll in ordnung, die anderen meinen das es gräßlich sei. Er würde bei mir aufm Schreibtisch stehen, davor mein Sofa (ca 2m). Nun sitze ich auf Sofa schon niedriger, und den 226BW kann man nich nach vorne neigen.


    Daher wäre es wichtig zu wissen wie schlimm das mit dem Blickwinkel beim 226BW ist?

  • Kann es sein das du nur einen mit schlechten bzw kaputten panel bekommen hast?


    Andere meinungen?


    Oder hat sonst einer ein vorschlag für ein ausweichmodell? Wichtig is Spieltauglichkeit und DVD/TV schaun?

  • Aus diesm Grund hatte ich meinen damals auch wieder zurückgebraucht und mir dann einen mit AS-IPS Panel gekauft, der unterschied ist wirklich gewaltig.

  • Moin,


    also ich habe kein Problem damit. Sitze zwar hauptsächlich davor aber auch von weiter weg (Bett). Klar gegen ein AS-IPS kann er sicherlich nicht Konkurieren.
    Allerdings hab ich keine Vergleichsmöglichkeiten. Ist mein erster TFT!
    mfg
    Einste1n

  • hatte bei mir die selbe situation wie bei dir. tft am schreibtisch, ich am bett. also tft hingestellt, aufs bett gelegt, helligkeit passte nicht. tft nach vorne gekippt, hoppla ging nicht, also zeitungspapier genommen und das ding hinten "aufgepolstert" dann ins bett gelegt, blickwinkel no immer ned gut, aber was solls. nach 10 minuten auf den rücken gelegt und "kopf zur seite" gedreht... der unterschied waren ev 5cm in der höhe, das bild war abermals zu vergessen.


    am nächsten tag hab ich cyberport eine mail geschrieben, dass der TFT absolut unbrauchbar ist und ich vom kauf zurücktrete.


    fazit: ich hab schon einige 22er mit TN gesehen, aber so einen witz wie den 226bw für 370€ hab ich noch nie gesehen, wahnsinn.

  • Quote

    Original von semteX



    fazit: ich hab schon einige 22er mit TN gesehen, aber so einen witz wie den 226bw für 370€ hab ich noch nie gesehen, wahnsinn.


    exakt,aber er verkauft sich gut,naja Leute stehn wohl auf Farbänderungen :D
    oder sie denken das miese blickwinkel ein 3D Feature ist :P

  • Quote

    Original von Turican


    exakt,aber er verkauft sich gut,naja Leute stehn wohl auf Farbänderungen :D
    oder sie denken das miese blickwinkel ein 3D Feature ist :P


    *gäääähn*
    Klar verkauft er sich gut, so lange sich immer nur die gleichen 2 Leute gegenseitig erzählen, was der 226er für eine Krücke ist... Da bleiben noch genügend zufriedene Kunden übrig.


    Meine Güte, ihr habt Eure Fehlentscheidungen korrigiert und Eure Kisten umgetauscht, dann findet doch jetzt mal irgendwann ein Ende mit dem Gejammere...

  • er überlegt sich diesen TFT für einen einsatzzweck zu kaufen, für den er imho der ungeeignetste ever ist, weil er ned mal nach vorn kippbar ist. und dann darf ma ja wohl auch noch seine meinung zu dem produkt kund tun oder? Ich hab ja auch ned die leute geflamed, die "mir gefällt er!" gepostet haben. Wenn ma damit leben kann und einem diese Spiegel - Optik gefällt ists sicher a netter schirm.

  • Er schreibt aber eben gerade nicht "Ich bin unzufrieden mit dem Gerät", sondern er stellt die Leute, die damit zufrieden sind, als Deppen hin, die alle nen Knick in der Optik haben. Nebenbei jammert er dauernd noch rum, wie lächerlich es ist, dass manche Leute hier im Forum diesen TFT empfehlen oder erzählt dass er sich so gut verkauft, weil alle Käufer Wert auf miese Bildqualität legen.


    Es ist ein himmelweiter Unterscheid zwischen sachlicher Kritik bzw. Information und ständigem Geseiere über die eigene Unzufriedenheit mit einem Gerät. Das haben ihm ja nun auch weißgott schon genug andere User hier im Forum gesagt.

  • ...


    wie schauts denn mit alternativen aus, wichtig ist eigendlich "nur" das man gut damit spielen kann und eben dvd schaun vom sofa aus. Bei den 22" sind die blickwinkel wie mir scheint alle nich so tolle. Es gibt auch nur TN panel bei 22" mal abgesehn davon das mir ein anderes zu teure wäre.


    Also wie schauts mit anderen 22zöllern aus, könnt ihr einen empfehlen?

  • Quote

    Originally posted by joda-online
    ...


    wie schauts denn mit alternativen aus, wichtig ist eigendlich "nur" das man gut damit spielen kann und eben dvd schaun vom sofa aus. Bei den 22" sind die blickwinkel wie mir scheint alle nich so tolle. Es gibt auch nur TN panel bei 22" mal abgesehn davon das mir ein anderes zu teure wäre.


    Also wie schauts mit anderen 22zöllern aus, könnt ihr einen empfehlen?

    naja, sind halt alles leider nur TN Displays... erst bei den 24ern hast dann wieder *VA und S-IPS... nur ist das vom geld ne andere preisklasse. ich würd dir nen media markt oder so was empfehlen. dort dann alle durchschaun, auch die "sehhöhe" verändern und schaun, welcher dir am meisten zusagt... wie man hier an den diskussionen sehen kann ist die empfindlichkeit so etwas subjektives, dass das jeder für sich selbst bewerten muss.

  • Leider is der nächste MM etwas weiter weg^^. Also als ich den LG L226WTQ da hatte, hab ich so gut wie garkeine Blickwinkelabhängigkeit endeckt, und der hat auch ein 22" TN Panel. Ich denk mal ich bestell den einfach, bin da anscheinend nich so empfindlich.