Wechsel von 19-Röhre zu TFT

  • Hi zusammen


    Ich habe die letzten Wochen damit verbracht, mich nach einem TFT umzuschauen und bin immer wieder auf diese Seite gestoßen, daher denke ich, dass meine Frage zur Kaufberatung hier richtig ist.


    Derzeit verfüge ich über einen recht alten (MD1998) 19 Zoll Röhrenmonitor und ich neige im Moment dazu, mir einen TFT anzuschaffen.


    Auf der einen Seite möchte ich mir was gönnen und tendiere daher zu einem 22 Zoll, auf der anderen Seite sollte er aber auch nicht die 400 Euro übersteigen.


    Mein Problem, ich bin, was das technische angeht ein totaler Noob. Ich hab da von tuten und blasen keine Ahnung. Das einzige, was ich weiß ist, dass kein 22 Zoll Moni wirklich HD ready ist (da die nicht über 1600x... gehen) und das der HD Chip gar nicht so spaßig ist, da er mir eines Tages verbieten könnte, n Open Source Proggi auf meinem PC anzuzeigen^^).


    Aber das ist ja ned so wichtig. Wichtig ist, dass ich mir alle derzeitigen Modelle angeguckt habe und jedesmal, wenn ich dachte, ui der isses, lese ich erst positive Kommentare und irgendwann stoße ich dann auf Testberichte, die das Gegenteil behaupten. Daher bin ich ohne professionelle Hilfe völlig aufgeschmissen.


    Der Grund für den Wechsel auf TFT ist einfach der Wunsch, nach einem schöneren Bild... dem Auge mal was gutes tun, nach fast 10 Jahren Röhre.


    In erster Linie geht es mir darum, auf dem TFT dann auch HD Filme zu gucken (daher auch 22 Zoll) und natürlich sollte er auch Spiele tauglich sein. Grafiker oder so bin ich nicht, auch wenn ich relativ oft mit Word arbeite.


    Ich kann mich täuschen, aber meiner Ansicht nach ist LG schon sowas wie der sicherste Weg, aber eben die 226 Serie hat ja 5 verschieden Modelle und jedes Modell scheint min. 1 Nachteil zu haben, so sah es für mich jedenfalls aus.


    Also es wäre echt super lieb, wenn ihr euch die Mühe machen könntet, mich aktiv zu beraten und Vorschläge zu bringen, mit Pros und Contras.


    Danke im vorraus :)

  • Willkommen im Forum =)


    Du könntest dir mal den HP Pavilion w2207 ansehen. Der ist unter den 22er momentan eines der attraktivsten Geräte.
    Einen ewig langen Thread zu dem Monitor findest du hier.

  • Hi


    Danke für den Tipp. Habe nun nahezu 30 Seiten gelesen und der scheint ja wirklich das non plus ultra darzustellen in der 22 zoll Sparte der niedrigen Preiskategorie.


    Nur das Problem ist .."anschauen" ^^ da kann ich noch so viel anschauen (Datenbanktechnisch), bringt mir dahingegend wenig, da ich da meist nur kryptische Zeichen lese, die auch gerne von einem anderen Planeten stammen könnten :D


    Also meine Anliegen habe ich ja vorgebracht... DVD (HD/BluRay), Spiele und Textverarbeitung sind die Sachen, mit denen ich die meiste Zeit verbringe. Dennoch scheint dieser HP wohl alle diese Punkte voll zu erfüllen.


    Bin aber über weitere Tipps, Anregungen oder gar Bestätigungen zum HP sehr dankbar.

  • Hallo Anshelmo,


    schau mal bei einem Medimax vorbei.
    Da habe ich den Monitor gestern erst für 299 € stehen sehen.
    Das Design ist wirklich gelungen, aber die Oberfläche spiegelt schon ziemlich stark. Das Bild an sich sah ganz gut aus (hab ihn mir aber nur kurz angesehen).
    War zwar in Wildau, aber andere haben den bestimmt auch, ruf am besten mal in deiner nächsten Filiale an.


    Viel Glück! Und vergiss nicht uns zu berichten ;-)


    BIC

    Wenn irgendwo zwischen zwei Mächten ein noch so harmlos aussehender Pakt geschlossen wird, muss man sich sofort fragen, wer hier umgebracht werden soll.

  • Naja, nicht so viele Tipps, wie ich erhofft hatte, aber zugegebenermaßen ist der HP wohl echt Top und mein zukünftiger TFT ;)


    Ma gut das ich in Wilhelmshaven wohne, da kann ich mir den direkt von Mindfactory abholen *ggg

  • Da der Kauf dann schon in einigen Tagen wäre, hier nochmal die abschließende Quizfrage... den HP w2207 oder den LG 226WA-WN ??


    Bitte helft mir und gebt eure Meinungen ab.