24" ja oder nein?

  • Hy Leute,


    stöbere schon seit langer Zeit hier auf der Seite und im Forum rum, und wollte jetzt mal die Meinung der Expertern hören :]


    Ich möchte mir eigentlich gerne einen neuen Monitor holen, damit meine 8800GTX nen bissl mehr zu tun hat. Daher wollte ich halt meinen Hyundai L90D+ verkaufen und mit eigentlich nen 24" holen. Weil ich mir dachte das wenn ich mir schon einen neuen Monitor hole, der auch noch ein bisschen halten soll, so dass was für die Zukunft habe. Außerdem arbeote ich in meiner Freitzeit gerne mit Photoshop und 3DStudioMax, wofür eine 1920er Auflösung schon ganz schön wäre.


    Jedoch sind die anderen Breitbildschirme 22" etc. ziemlich günstig und haben ja auch immerhin ne Auflösung von 1680 (oder so).


    Meine Frage ist jetzt halt ob ich mir nen 24" zulegen soll oder doch lieber einen anderen, oder gar keinen :tongue:


    Wenn die Wahl auf einen 24" fallen würde, so hätte ich an den LG gedacht, da der HDMI hat und auch sonst nen ziemlich guten Eindruck macht.


    Hoffe ihr könnt mir helfen.


    Gruß Mugga

  • Die Frage wäre was du auszugeben bereit bist. So wie ich das heraushöre, wäre es prinzipiell möglich. Da würde ich dir auf jeden Fall zu einem 24" raten.
    Von einem 19" 5:4 TFT auf eine 22" 16:10 zu wechseln ist für mich fast ein Rückschritt, weil die Auflösung mit 1680x1050 kaum größer ist.


    btw habe ich von dem Hyundai L90D+ auf den Dell 2407 gewechselt und bin begeistert von dem TFT. Bald kommt noch meine GTS, dann können die Games auch mal in höheren Auflösungen gezockt werden :)


    DaiSifu

  • Quote

    Original von Mugga
    (...)Außerdem arbeote ich in meiner Freitzeit gerne mit Photoshop und 3DStudioMax, wofür eine 1920er Auflösung schon ganz schön wäre.(...)


    Alle 22"er haben TN-Panels, das nicht ohne Grund als nicht geeignet eingestuft wird für Arbeiten mit höheren Ansprüchen an die Farbtreue. Deshalb wären sie für deine Anforderung nicht die beste Wahl. VA-Panels sind dagegen nicht ganz so ideal für Hardcorezocker, auch wenn dies besser geworden ist. Bei Spielen wie UT2k4 sieht man aber noch leichte Schlieren. HDMI ist für einen Monitor ohne Lautsprecher nicht ganz so wichtig, DVI mit HDCP reicht eigentlich aus. HDMI kann man dann immer noch per Adapter simulieren. Wer um seinen PC ein großes Multimediacenter aufbauen will, kommt sowieso nicht um einen ordentlichen AV-Receiver rum, der bietet dann auch gleich mehrere HDMI-Eingänge.

  • DaiSifu
    So ist eigentlich auch mein Reden, wenn ein neuer Moni, dann auch gleich ne Nummer größer.


    Solon
    Ich habe ja momentan auch ein TN-Panel wenn ich mich nicht irre und bin damit eigentlich was Farben und so angeht völlig zufrieden. Aber das wahrscheinlich auch nur weil ich noch nichts besseres gesehen habe^^.


    Was den Hardcorespieler angeht, so spiele ich schon ganz gerne mal ne Runde Americas Army, GT Legends, C&C3, DarkMessiah, etc. Also spiele eigentlich die ganze Palette und Crysis kommt dann ja auch noch bald *freu*. Als ich damals von meiner Röhre auf meinen TFT umgestiegen bin habe ich auch jedenfall Schlieren gesehen, doch haben die mich eigentlich nicht gestört. Inzwischen nehme ich die auch nach ca.2 Jahren TFT auch nicht mehr war. Soweit ich weiß ist der LG ja doch schon recht schnell, und laut ein paar Userberichten hier im Forum machen wohl auch schnellere Games keine wirklich Schwierigkeit. Ich will halt nur nicht das wenn ich mich drehe, ich da ne bunte Soße aufn Bildschirm habe.


    Das mit dem HDMI hab ich mir noch gar nicht so genau angeguckt. Ich dachte halt nur nach meinen Wissenstand das es später nur noch HDMI geben wird, und man da auch nicht viel mit Adaptern machen kann. Das über HDMI auch Audio hatte ich auch gelesen, aber Lautsprecher vom Moni, NO WAY! Ich bin da schon ein bisschen Sound verwöhnt. Habe mein Rechner ja als "Receiver" eingerichtet, wobei meine X-Fi Fernsehton und auch sonst für MP3's, Games und Videos zuständig ist. Daran hab ich halt mein Teufel ConceptG 7.1 THX.


    Vielleicht könnte mir einer nen Link zu kommen lassen wo vielleicht etwas über die verschiedenen Schnittstellen steht.


    Bisher sieht es ja so aus als ob nen 24" die beste Wahl wäre. Ist der LG denn dann geeignet, wenn ich vorher nen L90D+ hatte?

  • Also das es nen 24" wird ist jetzt ziemlich sicher, jetzt stellt sich noch die Frage welcher am besten ist.


    Wie bereits gesagt, wird der TFT für alles benutzt. Gaming, Grafikbearbeitung, DVD's, Office.


    Bisher ist ja wie gesagt der LG in engerer Auswahl.