Samsung Syncmaster 225MW (Prad.de User)

  • Da ich mir auch bald einen Flachbildschirm zulegen will, hätte ich ein paar Fragen :


    1. Ich nutze viel Office und Spiele auch gerne, haben Sie da positive oder negative Erfahrungswerte sammeln können?


    2. Ist die TV-Funktion wirklich eine vollwertige, also mit Videotext etc. (wie man sich einen Fernseher vorstellt)?


    3. Wie sieht es mit der Fernbedienung aus, ist die normal, also normale Größe oder so eine EC-Kartengröße wie bei DBV-T Geräten?


    4. Wäre es möglich ein Bild (auch mit dem Handy) von der Bib-Funktion zu machen, nur mal so als Anhaltspunkt (Man kann doch auch den PC normal nutzen und im Vordergrund fernsehen?)


    5. Ist es möglich, wenn man den PC benutzt, den Bildschirm einfach umzuschalten (während der PC läuft) und dann fernzusehen und dann eventuell wieder zurückswitchen?


    6. Wie ist es mit der Qualität des Anschlusses per Kabel (ich kenne mich mit den Bezeichnungen nicht so gut aus, daher bitte ich ein eventuelles Überlesen von vorherigen Angaben zu entschuldigen) aus, ich habe nämlich nur Kabel


    Ich weiß, eine Menge Fragen, aber ich hoffe, dass Sie mir ein paar davon beantworten können. Vielen Dank für eventuelle Antworten.


    Mit freundlichen Grüßen,


    carcraxx

  • @ mortem


    - Der Monitor lässt sich leicht nach vorne neigen. Keine Ahnung, wieviel.


    - Der Monitor lässt sich nicht in der Höhe verstellen, nicht drehen.


    - Der Monitor steht sehr Stabil. Der Rand des Fußes ist gummiert, so dass er sich auch nicht leicht verschieben lässt. Zum drehen und verschieben habe ich ein zugeschnittenes Blatt Papier untergelegt.


    Der Aufkleber ließ sich leicht entfernen.


    Bildqualität muss jeder selber testen, ich finde sie sehr gut, habe aber auch nur den TFT meines 3 Jahre alten Laptops als Vergleich.
    Gibt nen leichten Lichthof mittig bei dunklen Darstellungen. Die Bildqualität bei den Komprimierten Filmen hängt bei mir vom Film und selbst ab. Habe mal mit Grafikartentreibern rumgespielt, da war die Quali nicht so schön. Aber mit dem richtigen Treiber ist sie prima. Liegt also nicht am Monitor.


    Kein Pixelfehler, normalerweise kein Brummen. HEute morgen ist mir das erste mal, ein leichtes Brummen für kurze Zeitt aufgefallen. Das Festplattenleerlaufgeräusch vom Laptop ist lauter.



    carcraxx
    1.) Für Office toll, da 2 Din A4 seiten nebeneinenader darstellbar. Oder bei 80% Größe zwei Word-Fenster


    2.) JA! Vollwertiger TV inkl. Videotext.


    3.) Fernbedienung normale Größe. Ähnlich der meines DVB-T Recivers. Auch das Monitormenü lässt sich darüber bedienen, nciht nur die TV-Funktion.


    4.) Möglich ja. Wie lade ich hier nen Bild hoch?


    5.) Klar ist das möglich. KIannst dann aber nicht weiterarbeiten. Es sei den du nutzt Bild-in-Bild.


    6.) Wenn du direkt vorsitzt, nciht optima, weil interpoliert. mit nem Meter Abstand ist das Bild nicht ganz so gestochen scharf wie bei nem 50er Röhren-TV, aber für mich ist es gut.

  • Danke für die Antwort, ich kaufe ihn mir erst in sechs Wochen zum Geburtstag, aber man sondiert ja schon mal die Möglichkeiten. Das mit dem Umschalten war als vollständiges Umschalten gedacht, nach dem Motto: "Ich spiele gerade am Computer und mir fällt auf, dass zur Zeit eine gute Sendung läuft, ich unterbreche das Spiel und schalte einfach mal auf Fernsehen um." Das ist sehr gut, dass das einfach so geht.


    Bilder hochladen ist ganz einfach, unter dem Antwortenfenster auf "Dateianhänge" klicken und Datei auswählen, dann noch auf Speichern und dann sind die Bilder im Forum verfügbar.


    Mit freundlichen Grüßen,


    carcraxx

  • Danke für die Bilder, ist sehr aufschlussreich, was ich noch gerne wüsste, ist diser graue bzw. schwarze Hintergrund normalerweise der Desktophintergrund oder sieht das im Bib-Modus immer so aus. Also wenn ich ein anderes Bild hätte, dann wäre dort kein schwarzer Hintergrund sondern das Bild?


    Mit freundlichen Grüßen,


    carcraxx

  • @ Tiefflieger:


    NEIN! Der Monitor ist gleichmäßig ausgeleuchtet. Die Bilder sind schlecht. Ging ja nur um BiB. Links war ne Schreibtischlampe an und zudem ist die Cam mies.


    @ Carcraxx:


    Der graue Bereich ist der Desktop. Wird also angezeigt, was du als Desktop hast.

  • mh.. hab den monitor auch, allerdings habe ich schlieren im bild...
    siehe: oder


    kann das an meinem uralten receiver liegen?
    ist das normal?

  • Keine Ahnung.


    Habe im TV-Betrieb auch ganz leichte, die aber nicht auffallen, wenn man nicht direkt vorm TV sitzt. Denke das liegt am internen TV-Tuner, bzw. der Hochrechnung des PAL-Bildes auf die hohe Monitorauflösung. Bei BiB kann ich nämlich keine Schlieren feststellen.


    Im PC-Modus habe ich bei Videos und World of Warcraft keine Schlieren.




    Wer sich für den 225mw interessiert und unsicher ist, kann ihn sich ja einfach bei nem seriösen Onlinehändler bestellen. Da ist er billiger als im Laden und man sollte ihn 2 Wochen lang problemlos zurückgeben können. Man hat also genügend Zeit, alle möglichen Konfigurationen zu testen, ob sie den persönlichen Ansprüchen genügen.
    Oder einfach beim Fachhändler fragen, ob man den 1-2 Tage testen kann, wenns im Laden nicht möglich ist.

  • den bib modus kann ich leider nicht testen, da pc und receiver so 4-5 meter auseinander entfernt sind... im pc-modus habe ich auch keine schlieren... nur die helligkeit ist noch ungewohnt...


    was noch stört ist, dass, wenn ich 16:9 eingestellt habe beim tv gucken, dass sehr oft das format wechselt... liegt sicher an den sendern, nehme ich an..


    also bei mir fallen die schlieren auf.. teilweise sind die sogar extremer als auf meinem beispiel... ich benutze den internen tv-tuner ja nicht, also kann es eigl nicht daran liegen? mein bruder hat auch nen hd-ready tv und da hat er keine schlieren, obwohl das bild auch hochgerechnet wird...


    mh =( oder ist es ein defekt? und verve, hast du, wenn du die lautstärke des tvs ab 30 bis 80 oder mehr aufdrehst, auch ein nicht überhörbares brummen???? mich stört das extremst... ständig dieses brummen -.-!


    der monitor ist bis auf ein paar sachen super, und sieht echt toll aus...
    aber gerade die schlechten sachen stechen doch stark hervor ...

  • Der TV merkt sich die Einstellung. Aber ich muss auch immer wieder rumschalten. Weiß nicht obs an den Sendern oder dem DVB-T Reciver liegt. Habe z.B. gestern Prison Brak auf RTL gesehen. 16:9. Auf ganzen Bildschirm gezoomt. Dadurch perfektes Bild. Aber in den Werbepausen war dann entsprechend oben und unten was abgeschnitten. Aber vielleicht bin ich auch nur zu blöd das richtig einzustellen.


    Bei mir brummen die Lautsprecher nicht. Auch nicht bei 100. Allerdings rauschen sie ab 90, wenn keine Tonausgabe erfolgt. Aber so laut stell ich den eh nie.

  • 1) bin ich beruhigt, dachte ich sei zu blöd dafür.
    2) mh.. echt nicht? auch nicht, wenn du nah annen tft rangehst? ist dann schon recht laut... vor allem bei ruhigen stellen merkt mans =(!


    ich habe samsung die schlieren- und brummprobleme geschildert und die meinten:


    "Die von Ihnen beschriebenen Phaenomene koennen durch ein fehlerhaftesAntennen-Kabel verursacht werden. Zumal der Betreib mit einer Konsole ja einwandfrei funktioniert. Hier scheint also ein Defekt des Geraetes selbst recht unwahrscheinlich.
    Bitte testen Sie das Geraet mit einem anderen Antennenkabel."


    ich nutze doch nichtmals n antennenkabel, sonder n satellite receiver? und ich benutze auch den scartanschluss, nicht den antennenanschluss vom tft... versteh das nicht....


    kannst du/könnt ihr mir helfen?

  • Helfen kann ich dir leider auch nicht, aber ist schon komisch, dass das Bild vom DVD-Player angeschlossen an den gleichen Eingängen doch ne bessere Qualität hat, als das vom DVB-T.


    Ist denn keiner hier, der mal den eingebauten Tuner an nem Kabelanschluss testen kann?

  • so, alle probleme weg. vater hat n antennenkabel angeschlossen, das das bild überträgt und das scartkabel den ton (oder andersrum, weiß nicht mehr genau). auf jedenfall geht jetzt alles und ich bin sowas von zufrieden =). ende der woche kommen meine 5.1 teufel lautsprecher und dann gehts ab :D!


    sorry, aber kabelanschluss haben wir auch nicht.
    würde den aber auch gerne mal testen, den tv tuner.

  • Seit einer Woche bin ich nun Besitzer des 225MW. Super Gerät, wenn man von ein paar "Schwächen" absieht. So sehen z. B. die Farben bei PiP über Composite verfälscht aus. Ich hatte bisher nur die Gelegenheit, PiP über meine PS2 mit Final Fantasy VII zu testen. Dieser Schwachpunkt muss also nicht unbedingt dem 225MW zuzuordnen sein. Außerdem sind ab einem Winkel von ca. 90° Schatten an den Rändern zu erkennen (vor allem bei helleren Bildern).


    Das ist aber eigentlich nicht das große Problem. Wie ich festgestellt habe, ist der vertikale Blickwinkel nach unten sehr schwach. Schaut man von oben in einem größeren Winkel auf das Bild, wird es nur marginal heller. Anders verhält es sich allerdings, wenn man den Winkel nach unten verändert. Schon nach ein paar Grad wird das Bild um einiges dunkler. Da ich öfter abends noch eine DVD schaue, während ich im Bett liege, ist das extrem auffällig und störend.


    Meine Frage an andere Besitzer ist also: dunkelt das Bild bei größerem Winkel von unten bei euch auch nach? Mir kommt das Ganze nämlich sehr komisch vor, sollte doch das Bild auch bei größerem Winkel nach unten ungefähr das selbe Verhalten wie bei größerem Winkel nach oben zeigen (also auch heller werden).

  • Hallo,


    ich habe gerade deinen Test gelesen. Ich möchte mir auch diesem Monitor kaufen, habe aber ein Notebook mit einer Grakikkarte die nur 4:3 Auflösungen unterstützt. Wenn es möglich ist würde ich dich gerne bitten mal zu testen, ob du im PC Modus bei einer Auflösung von 1280X1024 eine anständige 4:3 Darstellung hinbekommst, dann sind zwar die Seiten schwarz, aber das würde mir reichen. Kannst du Fotos machen?


    schon mal danke im voraus!!!


    Viele Grüße


    Ankmank

  • Für Fotos habe ich leider keine Zeit.


    Darstellung funktioniert mit schwarzen Streifen. Allerdings nicht gestochen scharf. Weiß nicht ob man da noch was feinjustieren kann, ist mir bislang aber nicht aufgefallen und ich habe leider keine Zeit das zu probieren...


    Am beste mit Laptop selber in Laden rennen und probieren oder im Netz bestellen und probieren.

  • Hi ich Spiele auch mit dem gedanken mir den Monitor zu Kaufen.


    Nur wüsste ich zuvor gern ob der Monitor auch zum Spielen von Ego Shootern taugt.


    Wären bitte einige der User die diesen Monitor haben so nett und würden das Testen und das Ergebniss dann hier Posten?


    Ich wäre euch zu dank verbunden.

  • Wie ist das denn mit der AUflösung? Mein Grafikkarte kann die native Auflösung von 1680x1050 nicht darstellen. Ich kann 1600x1024 oder 1600x1200 einstellen. Wird das dann ein gutes Bild?
    Und kann man an den TV-Tuner auch Satellit anschließen?