[Kaufberatung] Samsung 226BW vs. LG L226WTQ-SF

  • Hallo zusammen,


    eigentlich ist meine Entscheidung letzten Monat gefallen: Der 226BWsollte es sein. Hab nur noch gewartet bis der Preis stimmt. Also wollte ich nun endlich zugreifen, bin aber über die Geschichte mit den A/S/C- Panels gestoßen und nun verunsichrt. Ist das so schlimm?


    Die Alternative wäre wohl ganz klar der o.g. L226WT (oder WA...blick bei denen nicht durch mit ihren 4 L226ern), wobei ich den weniger "schick" finde und der Samsung (trotz des Preises) erste wahl wäre. Aber entscheidend ist natürlich das Bild!


    Für welchen Monitor sollte ich mich also entscheiden? Oder doch wieder von vorn Suchen, weil die beide nichts (mehr) taugen?
    EDIT: Hab grad viel gutes über den Dell 2007 FPW gelesen, wär das ne Alternative? (Zocke gerne, sind die angegeben 8ms schwarz/weiß oder grey/grey?)


    Vielen Dank und Gruß, duselbruder =)



    Oh, an der stelle noch eine kurze Frage: Lässt sich die Statusleuchte beim Samsung abschalten?

  • Hi :-)



    Also, ich habe einen Samsung 226 BW mit dem berüchtigten C-Panel. Und??? Pixelfehler? Lichthöfe recht, links oder in der Mitte? Blau-stich? Ghosting? Schlieren? ~~~~> NEIN !!!!! Der TFT ist absolut in Ordnung. Nur oben und unten habe ich gaaaaanz leichte Lichthöfe. Zum zocken (vornehmlich cs 1.6) ist das Gerät super geeignet.



    aber.... dies bedeutet nicht -so wie es im Forum häufig behauptet wird-, dass alle C-Panels auf einmal toll/scheiße sind. Andererseits sind auch nicht alle S-Panels gut (habe da auch schon schlechtes gehört...)


    Mein Tipp: Schau Dir das Panel am Besten vorher im Laden an (kannst ja auf Lichthöfe oder andere Auffälligkeiten achten) oder wenn Du per I-net bestellst, kannste den TFT eh wieder zurücksenden. Und von den wenigen "Panikmachern" würde ich mich sowieso nicht verrückt machen lassen.


    MFG, red mamba.

  • Mit Statusleuchte meinst Du bestimmt die fette Led am Powerknopf.
    Das Ding war das einzige, was ich an meinem damaligen Samsung
    226bw zu bemängeln hatte.
    Lässt sich leider nicht abschalten und im Sleep-Modus blinkt das Ding auch noch wie Hölle.
    Ansonsten aber zum Zocken ein Hammermonitor.

  • red mamba: hmmm, da hast du vermutlich recht, aber der psychologische Aspekt ist ja auch nicht zu verachten. Wenn ich dann Lichthöfe hab ärger ich mich wahrscheinlich trotzdem, dass ich den gekauft habe (auch wenn die bei nem S-Panel natürlich genauso auftreten können, TN bleibt halt TN).


    Jetzt wird das auch noch ne Gewissensentscheidung...so ein Mist! ;)


    Bingood: Jo, genau den Knopf meine ich...schade!
    "...damaliger Samsung..."? schon wieder was neues?



    Würde an der Stelle noch ganz gern den Dell E228WFP aufs Tablett bringen. Gefällt mir auch ganz gut. Aber der hat "nur" 800:1 Kontrast...wie schlägt der sich so von den Farben her gegen den 226BW?



    Grüße und vielen Dank schonmal

  • Hi,
    ich konnte relativ günstig einen Eizo 2411 erwerben - da musste
    der Samsung 226bw dann doch weichen. Den hat jetzt mein Schwiegersohn, also kann ich ihn ab und an mal "besuchen" :).

  • re: Bingood


    Quote

    ich konnte relativ günstig einen Eizo 2411 erwerben - da musste
    der Samsung 226bw dann doch weichen.


    Naja, die beiden Modelle lassen sich jetzt auch nicht wirklich miteinander vergleichen. Da liegen dann doch bildqualitative Welten dazwischen, was! :D


    WIE günstig hast du denn den EIZO bekommen?!?



    Gruß

  • Privatkauf:


    14 Tage alt mit 30 Betriebstunden
    Originalrechnung über 1149€


    Keine Pixelfehler, absolut gleichmässige Ausleuchtung


    Hab ihn für 1000 € genommen.