Samsung 226BW (Prad.de User)

  • Hallo ich Habe auch ,seit einem Monat diesen Monitor.Ich denke ich habe ein C panel drin.Im Service Menü steht jedenfalls was mit C und noch drei andere Buchstaben.


    Habe aber, Gott sei dank keine Lichhöfe.Habe mich auch erst schwer damit getan ,denn Monitor zu kalibrieren (erst zu hell dann zu dunkel). Habe dann einfach alles so gelassen und nur weiter gedrückt und nichts verändert , das gefiel mir am besten. Ich habe die Farben aus dem Test genommen alles andere auf benutzer gestellt und denn contrast auf 60 und die Helligkeit auf 50 gestellt.


    Für mich ist das so okay (schwarz ist schwarz) und (weiß Ist weiß). Der Blickwinkel stört mich nicht ist halt ein TN. Mich stört nur ein wenig das ,daß Menü immer von Deutsch Wieder auf Englisch zurück Springt .



    Okay ich Muß sagen ,Daß ich von einem 19"crt umgestiegen bin und eigentlich keinen tft haben wollte ,naja der platz wahr nicht mehr da und die geschiechte mit denn Picksel fehlern hat mich auch nicht gerade ermuntert einen TFT zu nehmen .Meine frau wollte aber einen.


    So nun ein paar Fackten :


    Der Monitor ist gut verarbeitet und er hat auch keinen Picksel fehler ,sonst hätte ich ihn auch zurück geschickt .Der Standfuß ist solide und wahr auch ganz einfach anzubauen .Habe ihn dann angeschloßen (alle Kabel dabei).


    Mein erster Eindruck vom Bild war gut .habe dann versucht zu Kalibrieren ,aber wie oben schon beschieben habe ich es dann so gelassen und die Einstellungen so wie oben beschieben eingestellt.


    Habe denn Monitor unter Vista laufen und Vista hatte auch gleich einen Treiber für mich .Ich muß sagen ,die schrift ist sehr gut und die Farben sind auch sehr gut .Habe auch gleich ein paar Spiele ausprobiert z.b Unreal Tournament 2004 ,Myst 5 u.s.w. Ich muß sagen, hätte ich nicht gedacht,daß ein TFT mit TN Panel so schöne Bilder und Farben machen kann .Ich habe bei spielen auch keine Schlieren sehen können,also voll Spiele tauglich.Die Ausläuchtung von dem Monitor ist sehr gut und gleichmäßig und wie gesagt oben, ich habe keine Lichthöfe bei einem schwartzen hintergrund .Ich denke es kommt darauf an wie man den Monitor eingestellt hat. Ich für meinen Teil bin zufrieden mit diesem TFT Monitor

  • Das mit dem Menü scheint ein Bug neuerer Geräte zu sein, hatte unser Testmodell definitiv nicht.


    Wenn du Zeit hast, wärs super, wenn du deinen Bericht noch etwas ausschmückst, ist ja doch sehr knapp und es gibt bestimmt viele, die es interessiert, wie die aktuelle Revision so ist :]

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • Meiner läuft jetzt auch seit 1 Stunde! :) Nur habe ich manchmal das Gefühl, dass das sich die Helligkeit "ändert". Ist da irgendwo vielleicht eine Automatik die mir nicht positiv auffällt?

  • LoL, ja der dynamische Kontrast halt, der das Backlight abhängig vom Bildinhalt reguliert, was besonders in Spielen eher unangenehm ist. Nur so werden ja überhaupt im Bestfall die 3.000:1 Kontrast erreicht. Wähle mal einen anderen Bildmodus als den OptimalKontrast- oder MagicColor-Modus.

    _.+*" Mind Expanding Species "*+._.+*" Estar De Viaje "*+._


    "Begegnungen, die die Seele berühren, hinterlassen Spuren, die nie ganz verwehen."

  • Jups. Alles deaktiviert. :) Jetzt ist es wieder ordentlich. Ich weiß schon, warum ich @home von solchen Zahlenschönrechnern die Finger wech lasse.


    Danke und gruß aus Sankt Augustin! :)


    Dom

  • ja es ist auch am besten wenn man alles deaktiviert.wie hat es denn so mit dem kalibrieren geklapt und biste zufrieden mit den farben und bildern

  • Nachdem ich diesen Color Murks deaktiviert habe und MagicBright auf Benutzerdef. steht habe ich alles nochmal neu eingestellt.


    Helligkeit auf 95 und Kontrast auf 60. Ist eventuell noch zu hell.


    An den Farben habe ich nichts geändert.


    Bilder "darf" ich mir heute noch genug anschauen und melde mich dann Morgen nochmal.

  • Öh, gibt nen netten Test auf Prad von der Kiste. Spielen sieht mein Chef nicht sooo gerne. ;)


    Leider ist weiß noch nicht sooo weiß bei mir.

  • spielen kann man sehr gut damit .weiß ist nicht weiß, ich denke du hast ihn zu dunkel kalibriert oder du solltest die farben vom test nehmen ,da tut sich auch noch ein wenig .habe meinen beim contrast auf 60 und helligkeit auf 50 .habe auch nichts verstellt beim kalibrieren

  • Ich habe den Monitor nun auch, aber ich habe keinen Plan, wie die ganzen Settings sein sollen.. was habt ihr da so? Farben habe ich alle bei 50 gelassen und den Rest? z.b. bei Schärfe.. unter 20 sieht man nen Unterschied, aber drüber? Ich sehe kaum einen...

  • Das ist vielleicht nicht die Antwort die du lesen möchtest, aber meiner Meinung nach ist das beste "Setting" für den Samsung 226bw im Karton.... :)


    Mal im Ernst: Ich habe es zum Verrecken nciht geschafft das Ding so einzustellen dass mich die enorme Helligkeit nicht blendet und ich keine Kopfschmerzen bekomme und gleichzeitig die Farbbrillianz einigermaßen gestimmt hätte. Deswegen ging das Ding auch zurück an den Händler.

  • Also dem stimme ich nicht zu :) Allein die Standardmodi sind in meinen Augen ziemlich gut, aber ich wollte mir eben mal selbst was einstellen. Die Helligkeit stört mich net. Du hast wohl den Fehler gemacht im Dunkeln am hellen TFT zu sitzen, dass macht man auch net, man sollte IMMER Licht an haben, somit ist der TFT auch net zu hell.

  • Ich habe meine Einstellungen vom prad test genommen (blau=34 , Rot=44 , Grün=52) .die Schärfe habe ich bei 20 gelassen .Magic color habe ich ausgestellt und Magic bright habe ich auf benutzerdefiniert gestellt . der Farbton ist bei mir auch auf benutzerdefiniert einstellt .Die helligkeit habe ich auf 50 eingestellt und den Kontrast auf 60. Beim kallibrieren Habe ich nichts verstellt einfach nur auf weiter gedrückt .das sind meine Einstellungen und ich finde die so Ok, für ein tft mit tn panel.Man muß natürlich auch sagen ,das die Graffikkarte auch eine rolle spielt ,da sie unterschiedlich sind .Zwar ist der unterschied zwieschen einer ati karte zu einer anderen ati karte nicht so Viel ,aber zwischen einer ati und einer nvidia karte gibt es schon viel mehr unterschiede. Ist halt nicht so einfach .Ich benutze eine ati radeon 9700 pro , falls es jemanden interessiert .ich hoffe ich konnte jemanden weiter helfen mfg

  • deine einstellungen sind ja total komisch, mehr kontrast als helligkeit ? bei mir sieht das alles leicht grauer als weiss und zudunkel aus o_O


    hatte vorher einen Benq 91GP welcher echt um längen besser war von den Farben, alleins chon die windowsordner waren viel schöner, beim samsung sieht alles viel blasser aus, liegt das einzig und allein am TN Panel ?