24": LG, Dell oder HP?

  • Hallo zusammen,


    ich denke gerade daran, meinen 18" NEC durch einen Widescreen mit FullHD-Auflösung auszutauschen. Hab mich also mal etwas umgesehen, mit den Kriterien
    - günstig (max. 7-800€)
    - für das gelegentliche Spiel geeignet (Rollenspiele, kein Quake-Gemosche)
    - anständige Farben (nicht für Bildbearbeitung, einfach nur fürs Bilder angucken)
    - gute Blickwinkel
    - FullHD halt


    Im Endeffekt scheinen sich die Monitore aber nicht so viel zu geben. Übriggeblieben sind



    und ich frag mich welcher es sein könnte.


    Und eine Frage hab ich auch noch: Eine helle Umrandung soll ja beim Schauen auf den Monitor angenehmer sein. Mein NEC hat sowas, bis auf den HP scheint die Auswahl oben aber vollständig schwarz zu sein. Ich weiß nicht wie wichtig/toll/augenschonend der helle Rand ist, gibt es da hier vielleicht Meinungen zu?


    Also dann tschüss
    Eike

  • wieso nimmst du nicht den benq in die auswahl mit ein? vom budjet her würds doch passen:


    Quote

    Original von IkeUnd eine Frage hab ich auch noch: Eine helle Umrandung soll ja beim Schauen auf den Monitor angenehmer sein. Mein NEC hat sowas, bis auf den HP scheint die Auswahl oben aber vollständig schwarz zu sein. Ich weiß nicht wie wichtig/toll/augenschonend der helle Rand ist, gibt es da hier vielleicht Meinungen zu?


    ich glaube das hängt ganz von der farbe deiner tapete ab, sprich der hintergrundfarbe des schirms selber. wenn die farben sich erzängen (z.b. hell mit hell) ,dann müssen sich die augen sicher einen tick weniger anspannen. ich bringe ein beispiel: man sollte es vermeiden in der dunkelheit fernzusehen, weil wenn der fernseher hell ist, ergänzt er sich nicht mit der dinkelheit und die augen müssen sich viel mehr anspannen und ermüden schneller. man muss sich beim monitor aber mehr an die umgebug anpassen, am besten ist aber immer in einer hellen umgebung, mit hellem rand zu arbeiten, weil der innhalt des monitor auch meist hell ist, aussem man ist gamer - spiele sind meistens dunkel.

  • Vom Benq habe ich in manchen Postings von etwas schlechter Bildqualität und nicht allzu perfekter Helligkeit gelesen. Daher ist er bei mir rausgefallen.


    Stichwort Rand: Meine Tapete ist schonmal weiß. Aber dafür sehe ich gerne auch im dunkeln fern. ^^ Na gut, ich werde das Kriterium mal rauslassen, wenn ich tatsächlich was merke bei einem Bildschirm mit dunklem Rand kann ich ja immer noch jammern... :D

  • Hp hat ein Inputlag zum BenQ es stimmt der er nicht die beste Hellichkeit hat aber der LG ist nach ct noch schlechter ;)


    Zitat aus der C't


    Quote


    Das Bild des L245WP wirkt sehr wolkig und ist oben und recht sichtbar und messbar abgeschattet. Die imhomogene Ausleuchtug macht sich auch bei der Lesbarkeit von Texten Negativ bemerkbar.


    Zur Noten Vergabe

    BenQ Kontrasthöhe ° ~ Ausleuchtung ° ~



    LG Kontrasthöhe - ~ Ausleuchtung - ~




    ° = zufriedenstellend, - = schlecht

  • Quote

    Original von monitorer
    wie wäre es mit dem VX2435wm?
    ()


    ich hab irgendwo viel negatives über dieses teil gelesen und das aussehen finde ich auch meiner meinung nach suboptimal.



    zum benq nochmal: ich habe auch ein paar solche bemerkungen zum bild gelesen, aber man muss immer schauen, wer die macht. jemand, der sich einfach nicht auskennt, würde auch bei einem TN pannel wahrscheinlich nichts erkennen, jemand aber, der sich in bildbearbeitung usw. auskennt, wird auch das beste pannel noch kritisieren. und ich habe so das gefühl, dass der benq von dem zweiten millieu mit dem kritishcen blick gekauft wird. man kann sich also eigentlich nur auf direkte vergleiche verlassen, die ja meistens positiv für den benq ausfallen. ich glaube, dass einzige was im vergleich zum LG immer erwähnt wird, ist, dass der benq im vergleich zum LG nicht grelle farben darstellt. das kann negativ, aber auch positiv sein. ich glaub wenn du fröhliche bunte farben willst, ist der LG was für dich, wenn du aber farbtreue willst, dann Benq.

  • Den BenQ werde ich auch mal in meine Überlegungen einbeziehen. Auch wenn ich den Namen dank aktueller wirtschaftlicher Vorgänge eher negativ in Erinnerung habe. 8o


    Und der ViewSonic sieht zumindest optisch schon mal nicht so gut aus. Ansonsten stehe ich eben etwas auf hochwertige Produkte, von ViewSonic weiß ich da nicht viel.

  • Quote

    Original von Ike
    Den BenQ werde ich auch mal in meine Überlegungen einbeziehen. Auch wenn ich den Namen dank aktueller wirtschaftlicher Vorgänge eher negativ in Erinnerung habe. 8o


    Man muss aber bedenken das nicht nur BenQ was damit zu tun hat und BenQ die TFT Monitore herstellen haben mit der Handysparte wenig zu tun ;)


    Sonst kann ich ollux nur recht geben die meisten reden BenQ schecht da sie das mit der Handysparte gemacht haben obwohl sie noch nie das Gerät gesehen haben X(

  • Ich weiß ich weiß, aber der Name an sich eben. ;)


    Jetzt liebäugle ich schon mit einem NEC. War bisher ja die Qualität gewähnt, aber der Preiiiisss...


    Verdammt, was sind eigentlich überhaupt die großen Unterschiede? Preis, Anschlüsse... :(

  • Aus eigener Erfahrung kann ich zum Benq sagen:
    - die Farben sind nicht so knackig wie beim LG - kommt drauf an was man da persönlich bevorzugt, dann kann man das sowohl negativ als auch positiv sehen.
    - mein Benq hatte keine Lichthöfe, aber z.B. bei hellblauem Vollbild wirkte
    er an den Rändern heller und in der Mitte fleckig, fast wie gräulich marmoriert.


    -Die Blickwinkel sind beim Benq überraschend schlecht. Auf jeden Fall deutlich schlechter als beim LG.
    - Ich konnte weisses Nachleuchten bei schnellen Bewegungen im Spiel
    Dark messiah beobachten.


    Den LG konnte ich leider nur im Laden anschauen, allerdings sehr lange und ausführlich. Den Benq 241W hatte ich einige Tage zuhause.
    Mein Fazit - der LG ist eindeutig besser.
    Die anderen hier genannten Modelle kenne ich nur aus Tests und Forenpostings,
    deshalb kann ich dazu konkret nichts sagen.

  • @ Bingood


    Mein Kumpel hat selbst denn BenQ auf dem Schreibtisch stehen und ich hab ihn schon ausführlich getestet und zum LG im Laden ist es trodzdem immer noch anderst als wenn du ihn daheim Testen würdest also recht geben muss ich dir in denn ersten 2 Punkten wobei im 2 das sehr schwach ausgeprägt ist also mich würde es z.B. nicht stören.


    Das mit Dark Messiah stimmt ich weis auh nicht warum das so ist aber bei anderen spielen wie Quake, Css, Battelfield 2 ist überhaupt nichts zu erkennen also nur in dark messiah hab ich es bis jetzt gesichtet.


    und nun zum LG


    Also der Farbraum ist echt ein bisschen besser als beim BenQ nur negativ ist mehr aufgefallen ( war im MM und hab ihn dort auch getestet ;) ] das inpolieren er Streckt alles und es liefert nicht die Qualität wie der BenQ zudem ist die Ausleuchtung nicht die beste wobei ich sagem muss das es halt Serienstreung gibt manche erwischen ein gutes manche ein schlechtes.



    Fazit:
    Sind beides TOP Monitore nur jeder hat seine stärken und seine schwächen ;)

  • Ich stimme Dir zu.
    An jedem Monitor findet man Licht und Schatten.
    Technisch liegen die Geräte letztlich auf einem Niveau.
    Ich bin jetzt beim Eizo 2411 gelandet, der mich bildqualitativ absolut überzeugt.
    Allerdings bietet er nicht soviel Ausstattung und der Anschaffungspreis ist nicht von schlechten Eltern.
    Der neue Eizo 2431 wäre aber sicherlich mit seinem Preis (um die 900 €)
    noch neben den genannten Modellen interessant.


    Nochmal zu den Blickwinkeln des Benq.
    Die sind natürlich um Welten besser als bei einem TN-Gerät, aber für ein VA-Panel sind sie schon erstaunlich schlecht. Ich habe speziell das am LG verglichen
    und da der LG an einem Einzelrechner im Laden angeschlossen war, konnte ich das auch wirklich fair vergleichen. Auch mein Eizo macht das deutlich besser.

  • Also an Farbechtheit und Gamut kommt keiner an den Dell ran, wem das wichtig ist sollte also zum Dell greifen.

    Quote

    Original von Sun Tzuang
    Panelmania muss man einfach als den Propheten der Hardware bezeichnen!

  • Quote

    Original von zlico
    DOch der Eizo :D


    Das ist ja ne Selbstverständlichkeit! 8)


    Sonst sollte Eizo bitte dichtmachen!

    Quote

    Original von Sun Tzuang
    Panelmania muss man einfach als den Propheten der Hardware bezeichnen!


  • Naja Hardcore Zocker sehen das vielleicht nicht ganz so! 8)

    Quote

    Original von Sun Tzuang
    Panelmania muss man einfach als den Propheten der Hardware bezeichnen!