(Kaufberatung) 22" Widescreen Belinea, Iiyama, Fujitsu Siemens

  • Nabend,
    ich möchte mir in nächster zeit einen neuen TFT Bildschirm kaufen und bin auf die 22" gestößen. Dabei interessiere ich mich vorallem für den Iiyama E2200 WS, den Fujitsu Siemens L 22 W 7 (sd) und den Belinea 2230 S1W.
    Benutzen möchte ich den Bildschirm zum sowohl für Spiele (wie NFS Carbon, BF 2...), Internet, ein bischen Office-arbeiten, als auch für Grundlegende Bild und vllt. auch Videobearbeitung.
    Dazu habe ich dann aber auch direkt ein paar Fragen:
    1. Zu Iiyama: Ist die Helligkeitsverteilung echt nicht so gut wie hier im Forum z.B. beschrieben?? Also das Bild sollte halt möglichst "ausgeglichen", hell, kontrastreich sein und eine hohe Bildqualität habe.
    2. Zu TN-Panels: Habe bis jetzt einen Belinea 101902 gehabt, der ja laut beschreibung auch ein TN-Panel haben soll. Ich kann aber keinen wirklichen Unterschied zwischen den Bildrändern feststellen. Sind die dinger wirklich schlecht, oder nicht??
    3: Grafikkarten: Habe im Moment eine NVidia Geforce 6600GT drin. Ist die für die TFT´s überhaupt geeignet oder muss ich mir da auch ne neue kaufen??


    So das wars erstmal soweit...
    Wäre sehr dankbar über eure Antworten, auch wenns ein jetzt ein bischen viel aufeinmal ist. (steige gerade erst tiefer in den Bereich TFT-Screens mit allem drum und drann ein, also kann sein, dass ich i.was falsch verstanden habe oder werde, aber danke schonmal für eure..."kompetenz"(?!)! )


    Hoffe ihr könnt mir weiter helfen?!
    Danke schonmal für eure Antworten,
    J.P.

  • Hi,
    also ich habe mir den Samsung 226BW gestern bei atelco gekauft.
    Das teil ist der Hammer. Zocke zu 80 % CSS und NFS.
    Die schrift im Office bereich ist gestochen scharf.
    Der Vorteil bei Atelco ist Du kannst den Monitor bei nichtgefallen innerhalb 28 Tagen zurückbringen und die sind sehr fair mit dem umtausch wenn Du Pixelfehler haben solltest.

  • zu1.)
    Ich hab den Iiyama zurück gegeben,weil er wirklich starke Lichthöfe am oberen und unteren Rand hatte, die streuten sogar ins normale Desktop-Bild deutlich
    rein.
    Ausserdem war das Panel schief, hing um 0,8cm nach rechts.
    zu2.)
    Den Unterschied eines TN-Panels zu einem VA-/IPS-Panel wirst Du im
    direkten Vergleich sofort erkennen. TN-Panel zu vergleichen, bringt logischerweise nichts.
    zu3.)
    Das hängt davon ab, was Du der Karte abverlangst.
    Zum Surfen,Office in nativer Auflösung wird sie wohl reichen.
    Willst Du aber in der Auflösung zocken wird es wohl sehr eng und das schon
    mit eingeschränkten Details.

  • erstmal danke für die Antworten.
    Gibt es denn VA-/IPS-Panels in der gleichen Preisklasse?!
    Beim Spielen sollte schon die beste auflösung eingestellt sein usw, aber ich lege dann wohl noch was geld in eine neue Graka an.
    Kann einer was zum HP 2207 sagen?! Bin gerade auf diesen gestoßen und der hört sich ja auch gut an. aber das wichtigste ist ja, ob er sich an gut anguckt ;-)...
    Dieser spricht mich auch von den Features an, wie USB-hub, HDCP, usw.
    Die testberichte hören sich ja auch gut an, aber kann da einer was zur Helligkeitsverteilung sagen??


    Kann sonst noch einer was zu den genannten Bildschirmen sagen??
    Wäre weiter dankbar ;-)

  • Hallo, hol Dir den HP 2207 falls du Ihn irgendwo finden solltest :-) Ich kenne die 22 Zöller von Iiyama, FSC, LG und Samsung. Würde im Traum nicht auf die Idee kommen den HP gegen einen von denen einzutauschen. Alleine schon die Höhenverstellung, Farbwiedergabe und der sehr gute Blickwinkel sprechen für das Gerät.


    Falls irgendwo 1 Jahr Garantie stehen sollte.... Wurstdieb ( Redakteur von prad.de) und mir wurden schriftlich von HP bestätigt, dass beim HP w2207 ein 2-Jähriger Pickup&Return-Service ohne Aufpreis dabei ist. D.h. das Gerät wird im Garantiefall an der Haustüre abgeholt und wieder gebracht.


    Also kaufen.. Marsch Marsch :-)


    cu moby

  • Quote

    Gibt es denn VA-/IPS-Panels in der gleichen Preisklasse?!


    Gibt ein paar im bereich von 300-xxx€ sind aber dann 20"WS oder 24"WS bzw 21"WS, 22"WS gibt es nur mit TN-Panel.


    Quote

    Alleine schon die Höhenverstellung, Farbwiedergabe und der sehr gute Blickwinkel sprechen für das Gerät.


    Die Farbwiedergabe und Blickwinkel bei einem TN-Geräte als sehr gut zu bezeichnen halte ich für sehr gewagt, im direktem vergleich mit einem VA- oder IPS-Panel werden sie gnadenlos "abstinken".
    Wer noch keinen direkten vergleich gesehen hat, wird eine TN-Panel leichter als gut oder sehr gut empfinden.


    Beim HP werden die Farben und Blickwinkel durch die Glossy beschichtung evtl auch "verschönert", nur ändert die Beschichtung eben nichts am TN-Panel.
    Zudem gibt es auch Leute wie z.b. mich, die mit Glossy nichts anfangen können oder wollen, da sie es mehr als störend, als nützlich empfinden.

  • Gut, ich denke ich werde mir den HP holen bzw. näher angucken und testen, mal gucken, ob ich dann was mit dem Glossy anfangen kann ;-)
    Das mit der Höhe usw. hat mich schon gewundert, dass das die anderen TFT`s in meiner Auswahl und auch bei den anderen garnicht/selten vorhanden ist.
    Falls sonst noch einer seinen "Senf" dazugeben kann/will, mich würde es freuen! ;-)
    J.P.