Mindestanforderung Grafikkarte (2D) für 1920x1200 per DVI?

  • Hört sich vielleicht komisch an da sicherlich alle aktuellen Grafikkarten auch die 1920 x 1200 per DVI unterstützen.


    ABER ich nutze fast nur (sehr) alte Grafikkarten weil ich nur 2D benötige und die Karten sowenig Strom verbrauchen sollen wie möglich. Daher habe ich mir bewust die ältesten Teile gekauft die schon DVI hatten. Also Geforce 2MX (ja da gabs welche mit DVI :) ) oder Geforce 4MX bzw. 4000 mit passiver Kühlung.


    Die Grafikkarten stecken in 4 PCs und diese sind per digitalem KVM (ein Avocent der 1920 x 1200 packen soll laut Anleitung) mit meinem Monitor (immoment Belinea 101741) verbunden. Das geht auch wunderbar.


    Nun kommt (hoffentlich heute) mein neuer Dell 2407WFP HC.


    Kann es mir da passieren das meine Grafikkarten die 1920x1200 gar nicht unterstützen? Oder hab ich da mal eine Fehlinformation aufgeschnappt?


    Sollte ich wirklich Pech haben ab welcher Grafikkartengeneration werden 1920x1200 per DVI ohne Probleme unterstützt?

  • Quote

    Original von arterius
    Selbst eine alte geforce 2mx macht 1920x1200 über vga mit.


    Solange auf der Karte ein dvi Ausgang ist sollte es laufen.


    Aber war da nicht was das bei mehr als 1600x1200 der eine DVI Kanal nicht reicht sondern beide benutzt werden müssen. Also das man ein Kabel brauch bei dem alle Pins belegt sind und auch die Grafikkarte auf ihrem DVI Ausgang beide unterstützen muß?


    Und da habe ich Befürchtungen das die alten Dinger evtl. nur den einen Kanal unterstützen...

  • Wobei das "problemlos" nicht ganz stimmt. Der Treiber der Karte muss das Reduced Blanking (verringerte Abtastlücke) unterstützen, sonst reicht die Datenrate wirklich nicht.