Eizo 2411WM (Prad.de User)

  • Jop ist mein erster TFT. Was ich aber nicht verstehe, dass selbst bei HD Videos die Qualität einiges zu wünschen übrig lässt.

  • da hab ich keine erfahrungen - aber ich kann mir schwer vorstellen dass der TFT irgendwie mies sein soll - klingt auf jeden fall nicht nach einem defekt sondern nach dem technik bedingten verhalten - aber eins kann ich dir raten - tausch den um wenn dich die pixelfehler nerven - da guckste immer wieder drauf und aergerst dich immer wieder.... lieben gruss und schönes WE

  • Quote

    Original von Jonnyxll
    hm aber auf dem CRT war die Qualität einwandfrei. Selbst bei HD Videos ist es so. Bei Bildern wiederum ist die Qualität Top. Ich schaue ja die DVDs nicht über TV, sondern direkt von ner DVD Scheibe ;)


    Ich glaube nicht, dass es am Monitor liegt.
    Nimm Dir mal Zeit und arbeite Dich durch die Konfiguration von PowerDVD.
    Da gibts einige Möglichkeiten, die Dir den Spass verderben.
    Ich hab auf meinem 2411 W-BK erstklassige DVD-Darstellungen
    sowohl mit WinDVD 8 als auch mit PowerDVD Ultra.
    Oder probier mal VLC-Player.

  • Über was spielst Du denn HD-Material ab und welchen Film/Video hast Du denn getestet?


    Also ich habe über PowerDVD-Ultra beispielsweise die HD-DVD von KingKong getestet und das Bild ist einfach genial?!


    Trotzdem sollte man sich über Eins im klaren sein: Wir reden hier von einem Desktop-Display mit Multimediaeigenschaften. Dies kann man grundsätzlich nicht direkt mit einem darauf ausgelegten Plasma/LCD-TV oder einem Full-HD-Beamer vergleichen, welche speziell auf entsprechendes Videomaterial ausgelegte Videoverarbeitung beinhalten.
    Umgekehrt ist es ja genauso: Ein Plasma/LCD-TV bzw. Full-HD Beamer ist wiederum bei der Desktopdarstellung "überfordert".


    Die "eierlegende Wollmichsau" hat bisher leider noch keiner auf den Markt gebracht. Nichts destotrotz ist der 2411 bereits sehr gut und ich kann Deine Erfahrungen bei meinem Gerät nicht nachvollziehen?!


    Gruß, TheMule!

  • So endlich was positives: Falscher Alarm


    Ich habe einen fatalen Fehler gemacht. Ich hatte noch meinen alten Adapterstecker am PC und hatte somit eine Analoge und keine Digitale Übertragung. Dies erklärt natürlich den ganzen Schlamassel. Sorry für die Aufregung :D


    Somit werde ich den TFT natürlich behalten. Beim zocken geht es auch, vor allem mit Kontrastverstärker.


    Wenn ich mal endlich Zeit habe schreib ich den Bericht. Da ich den TFT ja umtausche kann das evt. noch etwas dauern.


    Danke für die Antworten!! :]

  • überschlag dich nciht mein guter - der WM is ein W - davon gibt es genug - hilf uns lieber dabei noch nen paar utnerschiede auszuarbeiten für andere die sich die 200 piepen süparen wollen. teste bitte mal irgendwie die W software am WM ans laufen zu kriegen - vielleicht biste da gewifter als ich.


    das wäre naemlich richtig geil wenns irgendwie gehen würde


    mfg

  • also ich denke nicht, dass es noch mehr Unterschiede gibt (auch die Aussage von Eizo). Ich habe gar keine W Software, deßwegen kann ich es nicht ausprobieren ;) Bin da auch net so der Experte.
    Im Prinzip ist es ganz einfach: Wer nen 2411 will soll sich den WM holen, wer faul ist und bei Filmen zB nicht extra im Menü den Kontrastverstärker einschalten will, soll sich den 200,- € teureren W holen :]

  • Einen kleinen Unterschied haben wir gerade noch festgestellt:


    Wenn der Monitor ausgeschaltet wird, blinkt die PowerLED langsam beim WM, beim W ist die PowerLED aus (steht auch so in den beiden Handbüchern...)


    Was das Geblinke bei der WM-Version soll, wissen wohl nur die Götter oder der Entwickler (vielleicht hat dieser im Dunkeln nie seinen Monitor gefunden)?!


    Gruß, TheMule!

  • du ich glaub das hat irgendwas mit dem backlight saver zutun - weil seltsammer weise hatte ich auch irgendwelche effekte, dass wenn ich den backlight saver zB auf 10min hatte und in windows nach 15min abschalten aktiviert hatte ging der vom backlight saving nicht in den kompletten standby modus also aus. ich glaub das einfach irgendnen gewurste was vielleicht in dem zusammenhang steht - das teil is irgendwo medizinisch orrientiert meinetwegen nen behandlungszimmer und geht nach 3min das liht aus - das sind ja die defaults - aber das komplette abschalten scheint dann irgendwie nicht zu greifen oder das ist bewusst so gemacht - ka - aber am anfang war ich da auch n bisschen unschlüssig was das feature soll - ich denke das einfach sonne art anzeige das jetzt der backlight save modus aktiv ist und nicht komplett abgeschaltet wurde.........


    mhhhhh - was denkt ihr?

  • mhmm, laut Handbuch heißt das langsame Blinken "Hauptstromversorgung getrennt". Bedeutet für mich eigentlich: "Alles komplett aus". Für Standby gibt es ja dann das orangene Dauerleuchten.


    Also für mich erschließt sich für das langsame Blinken kein sinnvoller Grund...


    Gruß, TheMule!

  • an die Leute, die sich überlegen den WM zu holen: Mir ist aufgefallen,dass die Verfügbarkeit des TFTs in den Shops stark abgenommen hat. Mitte letzter Woche waren in fast allen Shops der TFT verfügbar. Ich würde nicht mehr lange warten, denn ich glaube, dass die bald nicht mehr verfügbar sein werden bzw. dass der Preis steigt. Denn der günstige Preis kommt ja nur von der Überproduktion des Medical-TFTs. 3 von 23 Shops können im Moment nur liefern...

  • Das hab ich auch beobachten können. Nur leider muss ich noch fast nen Monat warten - und befürchte schon, dass es ihn dann nicht mehr geben wird. Aber man sagt so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt.

  • Hmm das ist natürlich bitter. vllt. kannst das Geld früher irgendwie auftreiben. Achja mittlerweile sind es nur noch 1 Shop...

  • ne leider nicht. Das wäre schon sehr ärgerlich. Aber es gibt ja dann imemrnoch den BenQ, auch wenn er einem Vergleich nicht standhalten könnte. Da wird man ja glatt gezwungen, 150€ zu sparen... Aber mal die weitere Entwicklung beobachten, vielleicht will ja keiner mehr einen ;-)

  • Ich könnte doch glatt ausrasten. Schicke ich meinen TFT zurück wg. Pixelfehler. Ich bekomme keinen neuen, weil der TFT nicht mehr verfügbar ist.(obwohl vorher abgelärt *sind noch genügend auf Lager*) Jetzt wollte ich meinen wieder zurück (mir Erstattung der Kosten für den Pixelfehlertests). Jetzt haben die den schon weiterverkauft. Super Klasse. Ich dreh noch durch X( X( X( X(

  • @Jonnyxll:
    Die Frage ist, was Du mit dem Händler vereinbart hast? Solltest Du schriftlich mit ihm kommuniziert haben und darin einen Austausch vereinbart haben, dann kannst Du darauf bestehen. Sollte der Austausch nicht möglich sein, da Gerät nicht mehr verfügbar (und zwar weil nicht mehr hergestellt, höherer Preis zählt hier nicht als Ausrede), dann kannst Du auf Wandlung bestehen und dies bedeutet: Gleichwertiges Gerät (nicht preislich, sondern inhaltlich gleichwertig! Dürfte dann wohl der "normale" S2411W sein) oder minderwertigeres Gerät mit entsprechendem Preisnachlass.
    Solltest Du jedoch lediglich vom 14tägigen Rückgaberecht gebraucht gemacht haben, dann hast Du leider gegen den Händler nichts in der Hand und Pech gehabt...


    Gruß, TheMule!