Hyundai W241D (forumdeluxx.de)

  • So... ich habe den Monitor jetzt vor mir stehen...


    Bezüglich dem Inverse-Ghosting habe ich schonmal ein paar Tests gemacht und im forumdeluxx gepostet:




    ...es existiert tatsächlich ein leichtes inverse-ghosting, allerdings wäre es mir nie aufgefallen wenn ich nicht gezielt danach gesucht hätte... also in meinen Augen ist es erträglich ;-)


    Ich werde jetzt erstmal ein wenig die Spieltauglichkeit des Monitors testen...

  • So langsam häufen sich die Ghosting Aussagen aber - und jedes dieser Geräte soll defekt sein? Dann sollte Hyundai sich mal Gedanken über ihre Qualitätssicherung machen!


    Denn nach Brummen und Leuchten ging meiner ja auch schon zurück - wie ich glaub ich geschrieben habe.

  • Naja... es ist zumindest kein allzu ausgeprägtes Ghosting und normalerweise nicht wahrnehmbar...


    Also ich bin mit dem Monitor bis jetzt sehr zufrieden und werde ihn auf jeden Fall behalten!

  • So... nach einigen Tagen Gebraucht:


    Ich bin mit dem Monitor immer noch voll zufrieden!


    Kurzer Zwischenbericht:


    Was besonders Positiv anzumerken ist:
    0. Der Blickwinkel ;-)
    1. Sehr kräftige Farben
    2. Guter Kontrast bei Filmen
    3. Die Interpolation funktioniert perfekt! 1:1 und Seitengerecht stellt gar kein Problem dar
    4. Die Dauer bis der Monitor in den Standbyzustand geht ist sehr kurz (etwa 2 Sekunden)
    5. Die Mechanik ist absolut spitzenmäßig! Jegliches Verstellen von der Höhe bis hin zur Pivotfunktion funktioniert problemlos und auch ein versehentliches Verstellen ist ausgeschlossen. (die Mechanik wurde ja bereits im Prad-Test des W240D gelobt)
    6. Sehr gleichmäßige Ausleuchtung ohne Backlightbleedings (nach dem "Aufwärmen")
    7. Keine störenden Geräusche wahrnehmbar (nur super leises Pipsen direkt an den Lüftungsschlitzen)


    Zu den bisher angesprochenen "Problemen":


    1. Es existiert ein leichtes Inverse-Ghosting, das mir allerdings nur beim Mauszeiger bei bestimmten Hintergründen auffällt wenn ich darauf achte. Beim Spielen (Quake3, Warcraft3, ...) ist es mir bisher noch nicht aufgefallen.


    2. Es gibt in allen 4 Ecken ein leichtes Backlightbleeding (etwa 2 cm) direkt nach dem (kalten) einschalten des Bildschirms, das allerdings nach wenigen Minuten vollständig verschwindet. Anschließend ist der Bildschirm hervorragend homogen ausgeleuchtet!


    3. Das einzig wirklich negative sind die "Knöpfe" um das OSD zu bedienen. Die eigentliche Bedienung funktioniert ja sehr gut, allerdings kann man die Knöpfe nur erkennen wenn man für eine ausreichende Beleuchtung sorgt, da sie sich optisch fast garnicht vom Rahmen abheben und somit kaum erkennbar sind.




    ...ich versuche in den nächsten Tagen noch ein "komplettes/detailiertes" Review zu schreiben, allerdings bin ich aktuell ziemlich im Stress (Uni) und kann daher noch nichts versprechen...

  • Hey Leute,
    ich würde mich wirklich freuen wenn ihr mir antworten könntet.


    Undzwar frage ich mich, wie sich dieser Monitor gegen folgende zwei wohl schlägt:


    HP Pavilion w2408h, TN-Panel, ca. 450€


    LG Electronics Flatron L245WP, MVA Panel, ca. 540€



    Der HP wurde ja bereits bei PRAD getestet und auch sehr gelobt, doch er hat dennoch ein TN-Panel.
    Vom LG habe ich keine Ahnung.


    Ich würde den Monitor gern zum Filme schauen vom Sofa aus und natürlich arbeiten nutzen.


    Was empfehlt ihr mir?

  • Dann fällt der HP wegen TN Panel imo weg.
    Wenn du auf dem Sofa lümmelst, ist ein direkter Blick frontal auf das gerät ja nicht mehr wirklich gewährleistet, dieser ist bei TN Panels aber nötig.
    Bei seitliche und vor allem der Draufsicht von oben oder unten wird das Bild extrem verfälscht.
    Am besten schaust du mal bei örtlichen Fachhändlern nach und machst dir selbst ein Bild vom Unterschied zwischen den TN und PVA/IPS Panels.

  • Also ich habe den jetzt seit einer Woche und bin hochzufrieden mit dem Teil.
    Es geht mir hauptsächlich um Filme & TV und das tut er hervorragend mit einer superguten Bildqualität und tollen Farben!


    Ein Kollege von mir hat den wesentlich teureren Samsung SyncMaster 245T und dort sehen die Filme exakt genau so aus!
    Allerdings empfinde ich die Schrift auf dem SyncMaster als schärfer.
    Unscharf wirkt sie auf dem Hyundai blos, wenn man mit der Nase ran geht, aber wer macht das schon.


    Ein tolles Wallpaper habe ich für das gute Stück auch schon gefunden! :D




    Wer also einen relativ günstigen 24' mit S-PVA Panel sucht ist mit dem teil gut bedienst! :)

  • Laut dem Thread hier


    gibts verschiedene Firmware-Versionen, die neueren TFTs sollten alle mit der neuesten ausgeliefert werden, die das Ghosting nochmal reduziert! Wie genau kann man denn überprüfen welche FW der TFT hat? Und kann man das updaten oder updaten lassen falls das noch ne ältere ist?


    Sehr interessant: Seit FW 3.6 (aktuell 3.7) soll man Overdrive umstellen können, dass es nicht so aggressiv arbeitet, das kann Ghosting und Input-Lag wohl noch besser in den Griff bekommen!

  • How Leute... also erstens sag ich mal TOP zu dem Forum und der Seite. Wirklich sehr hilfreich!! So ich lese mich hier schon seit ca. 1 Woche durch und schwanke zwischen 2 Monitoren. Das ist einmal der Hyndai W241D und der Dell 2408WFP. Ich muss sagen das ich zurzeit einen Samsung SyncMaster 913v habe und war/bin mit dem immer noch zu frieden. Als ich hier Sachen von InputLag usw. gehört habe(mein moni hat von allem etwas :D) habe ich erstmal festgestellt wie schei*** mein Monitor eig. ist und wie zufrieden ich mit ihm war/bin. So komm ich zur Sache. Bei meinem Monitor(zukünftigem) soll die möglichkeit da sein eine PS3 oder Nintendo Wii anschließen zu können. Und wie es nehmen wir mal an bei einer PS3 mit nem Spiel wie Need For Speed oder so aussieht?!?! Also sieht man da tatsächlich diese "Fehler" was ein Monitor hat, wie gesagt ich habe mich sehr gewunder als ich hier Sachen gelesen habe, die mir vorher bei meiner schrott Kiste NIE aufgefallen sind, erst nach dem lesen :D :D

  • Hi also ich weis nicht wieso dieser Monitor überal so gut bewertet wird ich habe ihn seit knapp ner Woche und gleich am ersten Tag ist mir in jedem Spiel aufgefallen das bei jeder Bewegung oder wenn ich die Kamera in WoW oder Sacred 2 um meinen Char drehe die gesamt Umgebung flimmert!


    Man hat das Gefühl das Bild wird ständig heller und wieder dunkler auf Dauer wird man davon wahnsinnig!



    Jetzt die Frage hab ich nur ein defektes Gerät erwischt oder sieht da sonnsts keiner bei sich?


    Wenns am Moni liegt was gäbe es für Alternativen? Blickwinkel wäre nicht so wichtig da ich nicht vorhabe aufm Sofa Filme damit zu kucken^^


    Jemand meinte mal ich sol den Dynamischen Kontrast abstellen es liegt daran jedoch finde ich keine Option dafür (Gibt es sowas überhaupt)


    Wäre toll wenn ich bis Samstag eine Antwort bekomme weil am Samstag werd ich den wieder zurückgeben (14Tage Rückgaberecht)

  • GRML, der speichert ohne Strom nicht die Bildeinstellungen...
    Ist dat bei allen neuen TFTs so?


    Ich schalt immer die Steckerleiste für Rechner+TFT aus, weil die nur unnötig Strom verbrauchen im Standby Modus...


    :/


    Hab die Helligkeit + Kontrast ziemlich runtergedreht, mit den Standarteinstellungen erblindet man ja + Augen tun weh