Meinungen zum Samsung LE-37 M 86 BD

  • Hallo,


    Ich möchte mir einen neuen Fernseher kaufen und habe deshalb schon ne ganze Weile eine Menge von Tests und Berichten auf allen Möglichen Seiten gelesen.


    Der Fernseher sollte eine 37 Zoll Diagonale haben, um die 800€ kosten und FullHD Support bieten. Naja außerdem solle natürlich das Bild stimmen und die Anschlussmöglichkeiten sollten auch nicht zu kurz kommen.


    Natürlich ist mir klar, dass ich bei 800€ keine Wunder erwarten darf, das was ich suche ist ein Fernseher mit einem möglichst guten Preis/Leistungsverhätnis in eben dieser Preisklasse.


    Naja.. bin jedenfalls öfters auf den Samsung LE-37 M 86 BD gestoßen und wollte jetzt einfach mal hier fragen, was ihr von dem haltet.
    Kennt ihr bessere Alternativen?


    Thx

    - Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät -

  • Quote

    Originally posted by freeeezy


    Kennt ihr bessere Alternativen?


    Thx


    Nein!


    Hängt aber stark von Deinen verwendeten Quellen ab.


    Falls Du viele HD-Quellen hast (PS3, PC, DVB-S usw.) ist der richtig gut, für normales analoges TV sind eventuell andere besser...

  • Naja, man muss allerdings beachten, dass der 37 Zoll M8 kein original Samsung Panel hat. Da wird Fremdware verbaut. Dementsprechend sind die Meinungen zum hervorragenden Kontrast und guten Schwarzwert der M8 Serie auch nur auf die Modelle mit 40 Zoll und mehr anwendbar...

  • Kann nicht so wirklich sagen was ich am häufigsten nutzen werde.. will mit dem Teil Fernsehen, daddeln und dvds bzw. später blurays gucken.


    Fernsehen würde ich da über DVB-T, wobei ich mich über DVB-S noch nicht wirklich informiert habe. Das ist doch Digitalfernsehen über Sattelit, richtig?
    Wieviel kostet son Receiver dafür und muss man dafür dann ne Satellitenschüssel aufbauen? Wär nett, wenn mich da mal jemand aufklären könnte. ;)


    Welcher TV wär denn zum Fernsehen besser und warum is der Samsung da so schlecht? Hab gelesen man muss das Bild beim Samsung erst richtig einstellen und dann kann der auch mit anderen mithalten, was wisst ihr davon?


    Danke und gute Nache..;)

    - Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät -

  • Darf es auch 40" sein? Die 37" LCDs werden nämlich nicht von Samsung produziert.


    Einen Blick wäre auf jeden Fall der Samsung LE 40 N 87 BDX wert. Der ist mit dem Release der neuen Generation ganz schön im Preis gesunken, und sieht bei weitem besser aus als die M Reihe.


    Samsung LCDs sind nicht die Besten in Sachen verbauter Tuner, Scartanschlüssen und Deinterlacing
    Solange du deine Geräte über HDMI anschließt ist dies aber kein Problem ;)

  • hmm, daran hab ich noch garned gedacht..


    Den Samsung LE-40N87BD (ohne X, macht das nen Unterschied?) wird bei geizhals.at auf 888€ gelistet. Kann man mit dem denn dann besser TV schauen, oder bleibt das Problem?


    Ist der wirklich so gut? hmm eigentlich übersteigt der jetzt n bissl den Preisrahmen, allerdings auch nur ein bissl.


    Was meint ihr?

    - Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät -

  • @DVB-S: Dafür bräuchtest du einmal einen Receiver für 60-120€ bzw. 180-260€ für HDTV und natürlich auch eine Satellitenschüssel. Wenn sowas noch nicht gelegt ist, dann wird es wohl recht teuer werden. Alternative wäre auch ein digitaler Kabelanschluss, DVB-C. Wenn der Kabelanschluss schon digitalisiert ist, brauchst du nur noch einen Receiver für 70-120€ und schon kannst du alle unverschlüsselten Sender empfangen. Bei manchen Anbietern ist für die gewohnten Sender Pro7, Sat1 und Co aber eine geringe monatliche Gebühr zu bezahlen. Vorher also informieren, was kostenlos wäre und was nicht.


    @N-Serie: Die N-Serie ist technisch mit der M-Serie 100% identisch. Sie haben nur ein anderes Gehäuse und ein mattes Panel, statt dem Super Clear Panel der M-Serie (spiegelnde Oberfläche). Dadurch haben die N-Modelle weniger Probleme mit Reflektionen, gleichzeitig ist der Schwarzwert und der Kontrast aber etwas schlechter. Daher ist die N-Serie preislich auch unter den M-Modellen angesiedelt.


    mostwanted: Auch über HDMI können Interlaced und non Full-HD Signale übertragen werden. Dann kommt die schlechte Elektronik der Samsungs wieder zum tragen und durch Deinterlacing und Skalierung gibt es Verluste bei der Bildqualität. Die sind aber nicht so dramatisch.


    Mit der richtigen Einstellung kann man in der Tat einiges aus den Samsungs herausholen. Wer aber den integrierten TV-Tuner für analoges Kabel verwenden will, hat keine Chance aus dem Brei nochmal ein akzeptabeles Bild zu erzeugen. Dafür muss dann schon DVB her.

  • Ich war heute nochmal beim Medimax und konnte mir da den 37M86 anschauen.
    Das Bild war super und ich hätte das Teil auch sofort mitgenommen, wenn da nicht das 24p Problem wäre.


    Sieht man den Unterschied wirklich so stark, oder bemerken den nur Filmfreaks?
    Konnte mir das leider nicht live zeigen lassen, weil da grad alles umgeräumt wurde..


    Was sagt ihr dazu? Abgesehen von der Sache hätte ich den TV sofort gekauft..


    Ach und noch ne andere Frage.. ist es möglich das 24p Problem mit nem passenden Player zu umgehen oder gehts nur über den direkten Panel-Weg?

    - Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät -

    Edited once, last by freeeezy ().

  • Quote

    Originally posted by freeeezy
    Ich war heute nochmal beim Medimax und konnte mir da den 37M86 anschauen.
    Das Bild war super und ich hätte das Teil auch sofort mitgenommen, wenn da nicht das 24p Problem wäre.


    Also der 37M86 hat kein 24p Problem!!


    Er stellt, wie auch die anderen Full HD M8, F8, F9 und hoffentlich auch die neuen A5 und A6 24p korrekt dar, d.h. als ganzzahliges Vielfaches ohne die Berechnung von Zwischenbildern.


    Was sollte er denn bei Medimax kosten? Bei Saturn kriegt man den zur Zeit für 800 Tacken...

  • Mist, hab mir gestern den 37M86 bestellt und jetzt les ich, dass Panels von Fremdherstellern verbaut werden...
    Heißt das automatisch, dass er eine schlechter Bildqualität hat als sein größerer Bruder ?
    Beim LE-40M86 war ich schon nicht wirklich zufrieden mit dem Schwarzwert. Hätte mir aber ausgereicht. Wenn der jetzt allerdings schlechter ist als beim LE-40... ich glaub dann werd ich ihn wieder zurück schicken.

  • Also ich hatte eute wie gesagt den 37 und den 40 genau nebeineinander stehen und ich muss sagen einen wirklichen Unterschied hab ich beim Bild nicht gemerkt.


    Der 40er hatte nen glare-Panel und von der Seite nen leicht besseren Schwarzwert aber insgesamt waren beide wirklich super.
    Dazu muss man allerdings auch sagen, das ich die Fernseher da natürlich bei vollem Licht und nicht in nem angedunkelten Zimmer sehen konnte.
    Hätte mir keiner gesagt, das der 40er nen 'besseres Bild' habe, hätte ich mich glaub ich schwer getan zu sagen welches besser war. ^^


    Gabs bei Medimax für 799€.


    Sicher, das der kein 24p Problem hat? Offiziell unterstützt er das ja nicht.
    Wär natüröich super, kauf ihn mir dann morgen wohl. :D

    - Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät -

  • Also ich weiß nicht, wo die Info herkommt, daß der 37 M8 ein 24p Problem haben sollte.


    Ich habe jedoch gerade meine PS3 an einen 37 M8 angeschlossen und eine Blu Ray mit PS3 Einstellung "Automatisch" laufen lassen. Wenn man dann am TV auf Info geht, kommt 1920 x 1080 @ 24 Hz.


    Zusätzlich kann man bei der PS3 den 24p Modus auf "ein" stellen, dann wird er auch vorgegeben, wenn das Display das nicht korrekt signalisiert.


    Also ich bin sehr, sehr, sehr sicher, daß der 37 M8 24p korrekt umsetzt!


    Stand eigentlich auch immer so in den offiziellen Samsung Infos...

  • Elwood: Ja, der Schwarzwert und der Kontrast soll bei dem 37 Zoller schlechter sein. Wieviel kann ich nicht genau sagen. Das musst du selbst herausfinden.


    @freezy: Deine Eindrücke im Medimax sind leider nicht auf das Wohnzimmer anwendbar, da dort sehr große Helligkeit herrscht, was Aussagen speziell zum Schwarzwert nahezu unmöglich machen.



    Die Samsung M8 haben offiziellen 24p Support. Das was mit 24p-Problem bei Samsung assoziiert wird, hängt wohl eher mit dem sporadischem Bildflackern bei der F8 Serie zusammen. Davon sind die M8 Modelle, meines Wissens nach, aber nicht betroffen.

  • werd mir nun warscheinlich den LE40M87 holen.. Bei redcoon.de


    Habt ihr irgendwelche Erfahrungen mit dem Shop? Die Geizhals.at Bewertungen scheinen ja ganz gut zu sein.


    Das Modell hat auch kein 24p Problem, richtig?


    Sagt nochmal schnell was ihr von dem haltet.


    thx:D

    - Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät -

  • Nein, alle M8, N8, F8, F9, A5 und A6 können 24p nativ wiedergeben. Hast du jetzt oft genug gefragt? :D


    Von Redcoon hab ich mir "damals" mein Autoradio gekauft. Günstiger und auch ziemlich guter Shop. Hatte keinerlei Probleme.


    Nochmal kurz und knapp zum M8: Guter Schwarzwert, sehr gutes Bild wenn man ihn mit ordentlichem Material füttert (Konsolen, DVD mit Upscaler, HDTV Empfang, BluRay), für PAL TV ganz ordentlich, bei analogem TV Empfang aber Müll.

  • Ok thx für die abschließenden Worte.. ;)


    Eine letzte Frage zum TV hab ich noch, dann hab ich alles.


    Wo liegt jetzt eigentlich der Unterschied zwischen PAL TV und analog TV?


    Meinst mit PAL TV den Empfang über den integrierten DVB-T Tuner und mit analog TV das normale Kabelfernsehen?

    - Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät -

  • PAL TV ist eigentlich alles in PAL Auflösung, also 720x576 Pixel. Dann muss der Samsung selbst hochskalieren und das kann er nur mittelmäßig. Ist aber nicht so dramatisch.
    Analoger Empfang ist, wenn du den integrierten Kabeltuner verwendest. Der ist aber nur im Betrieb, wenn du Kabelanschluss hast und das Kabel direkt in den TV steckst. Alles wo du einen separaten Receiver hast bzw den integrierten DVB-T Tuner verwendest, ist besser. Der integrierte DVB-T ist aber auch nur mittelmäßig - gibt besseres.

  • Und ich bins wieder..


    Hab mich jetzt quasi für den LE40M86BD entschieden und wollte ihn in der letzten Woche eigentlich auch schon bestellen. Die einzige Sache, die ich vorher noch klären wollte ist die Sache mit der Garantie. Der Typ beim Mediamarkt hat mir gesagt, das es sich bei Angeboten mit derartigen Kampfpreisen oft um Geräte handelt, die nicht für die EU bzw. Deutschland gedacht sind und daher dann kein Garantieanspruch besteht.


    Weiß jemand von euch wie das bei redcoon.de aussieht?


    Hab letzte Woche Donnerstag ne email an die geschrieben und bisher noch keine Antwort bekommen. Keine Ahnung ob die einfach nur verdammt langsam sind, oder ob die den Leuten irgendeine Scheisse andrehen auf die es dann keine Garantie gibt und daher natürlich nicht antworten - in der Hoffnung das ich auf Ungeduld dann trotzdem irgendwann bestelle.


    Also.. irgendwelche Erfahrungen zu den unter 1000€ Angeboten allgemein?


    thx ;)

    - Wer andern eine Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät -

  • Wie gesagt, mit redcoon hab ich bislang nur gute Erfahrungen gehabt. Ob der eMail Support langsam ist, weiß ich nicht. Diese Argumente: Kampfpreise = Importe ohne Garantie, ist das Standardargument, wenn ein Händler den Preis nicht mitgehen will. Das ist zu 99,999% Schwachsinn und soll dich nur davon abbringen und verunsichern. Es gibt vielleicht ein paar graue Schafe, aber die verkaufen ihre TVs dann eher als "Privatperson" bei eBay und betreiben keinen Onlineshop. Denn dann wären die schnell weg vom Fenster, wegen der extrem schlechten Publicity.